Meta Cluster

Meta-Cluster

ICT-Meta-Cluster, Estland, Lettland, Schweden. Die NHZ Aargau - Ludmilla Wasinger Warum ClusterMedicine? ClusterMedicine ist ein ganzheitliches Diagnose- und Therapie-System, das den neuesten Stand der Technologie mit althergebrachtem Wissen kombiniert. Die Impulse für die Entstehung der Cluster-Medizin kamen von Paracelsus und Zimpel spagyrisch. Unter computergestützten bietet die GruppenMedizin heute Expertensysteme sowie quantenphysikalische und evolutionäre biologische Modelle an.

Förderer des Clusters Medizin ist der Physiker und Alchimist Professor Ulrich Jürgen Heinz. ist die Erkenntnis, dass der Mensch als Einheit von Körper und Geist angesehen wird.

Die Gefühle werden von der Psychologie (Seele) und die Ideen von der Persönlichkeitsstruktur (Geist) gesteuert/gesteuert. Er ist der Vormund aller Gefühle, Prägungen, Konditionierungen und Verletzungen. Von der Konzeption an werden alle Erfahrungen und die damit verbundenen Gefühle in der Psychologie festgehalten. Werden die Zeichen der Psycho unterdrückt und verdrängt, drückt, werden sie selbst zum Organen.

Was selbst wie ausdrückt im Cluster Medizin in Betrieb seit vielen Jahren wurde entschlüsselt. ist der schwerste und schwerste zugängliche Umfang des Menschen. Darin spiegeln sich das Vorfahrenleben und das Kollektiv Einflüsse über Jahrhundert entfernt, wie z.B. Kriegserfahrungen, Hungersnöte, Inhaftierung, aber auch Liebebeziehungen, familiären Erfahrungen, menschliches Fürsorge u.a. Hier verweist die Cluster-Medizin auf das Neuronale Verknüpfungen im Großhirn des Menschen, schildert geistig und gesellschaftlich begründete. Die Einheit Körper-Seele-Geist des Menschen ist gesund zu sein.

Der Meta-Cluster Greater Green ist auf seiner Website zu finden - Grossregion

Zielgruppen des Meta-Clusters sind weitere Netze aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Lothringen, Luxemburg und Wallonien. GRÜNER GRÜN Netzwerk agiert als Akteur aus den Bereichen Business - vor allem KMU -, Naturwissenschaften und Administration über Grenzen hinweg. Die KMU werden auf die grenzübergreifende Zusammen-arbeit aufmerksam gemacht. GRÜN erhöht die Anziehungskraft und Internationalität der Industrie in der Metropolregion sowie die länderübergreifende Vernetzung von Firmen.

Impulse für Innovation und Wachstum sollen sich positiv auf die Arbeitsmarktlage und die Arbeitsmobilität in der Greater Region auswirken. Das Management von GREATER GREEN befindet sich auf dem Umweltcampus Birkenfeld. Bei AWEX in der Region Wallonien, htw Saar in Saarbücken, Luxembourg Luxemburg, Luxembourg und Frankreich sind die Satellitenstationen angesiedelt.

Mehr zum Thema