Meta Cluster Gmbh

Die Meta Cluster GmbH

Persönliche Gesundheitsanalyse mit dem Heinz Cluster Medizin. Hier klicken und direkt in den ClusterShop! gehen, um sich stärker zu verbinden und die Bildung eines "Meta-Clusters" zu fördern. UDI/VDE Innovation + Technik GmbH - Cluster und Regionalentwicklung. Förderung der Zusammenarbeit zwischen Clustern durch Metacluster.

Startseite

Jeden Donnerstag, außer an gesetzlichen Tagen oder während der Adventszeit, können Sie uns auch zwischen 17:00 - 19:00 Uhr kostenlos Ihre Anfragen stellen. Sie steht allen Cluster-Therapeuten zur VerfÃ?gung, die mit unserem Zentrum arbeiten. Wir können einen Zeitraum von maximal 10 min pro Teilnehmer einplanen.

Unsere Skype-Kontaktperson ist: Bewertungsfragen: Sie können uns alle offen stehenden Punkte zu Ihren Praxisbewertungen mitteilen.

Er ist der erste grenzüberschreitende Umwelttechnologieverbund in Europa und seine Zielgruppen sind weitere Netzwerke in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Lothringen, Luxemburg und Wallonien.

Er ist der erste grenzüberschreitende Umwelttechnologieverbund in Europa und seine Zielgruppen sind weitere Netzwerke in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Lothringen, Luxemburg und Wallonien. Der Cluster unterstützt KMU bei der Erweiterung ihrer Produktpalette und hilft ihnen so, neue Märkte zu erschließen. "Nous pouvons de l'ressourceneffizient", sagte Umweltminister Thomas Griese heute auf der VDI-Fachtagung "The Challenge of Energy and Resource Efficiency" in Andernach.

Clustervernetzung im alpinen Raum

Ziel des Projekts war es, Clusterinitiativen im alpinen Raum enger zu vernetzen und die Entstehung eines "Meta-Clusters" zu unterstützen. Darüber hinaus wurden im Dialog mit Vertretern aus Wissenschaft, Praxis und Industrie mit konkreten Vorschlägen für eine überregionale Clusterstrategie gearbeitet. Das SEZ hat sich in dem auf PR-Aktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit ausgerichteten Vorhaben engagiert, eine gemeinsame Bestimmung des Meta-Clusters definiert und das Kooperationspotenzial des Alpenraums identifiziert.

Alps4EU hat einen webbasierten Clusteratlas zum Themenbereich "Green Technologies" aufgesetzt. Mit dem Atlas erhalten Sie einen Einblick in Clusterinitiativen, Firmen und Forschungsstellen im alpinen Raum und können nach Kompetenz und Kooperationspartner in den Themenbereichen E-Mobilität, intelligente und umweltfreundliche Techniken für nachhaltige Gebäude, intelligente Netze und intelligente Produktionssysteme nachfragen.

Mehr zum Thema