Migräne Akupunktur

Akupunktur für die Migräne

Mit Akupunktur gegen Migräne? Forschungsergebnisse Eine Migräne durch Akupunktur lindert? Mehr als 200 Mediziner haben erforscht, wie die Akupunktur das Leiden von Migränepatienten verändern kann. Sie sind zu dem Schluss gelangt, dass eine sechstägige Behandlungsmethode bei schwerer Migräne die Angriffe ebenso gut verhindern kann wie eine gleich lange Arzneimitteltherapie. Kommt dieser Strom zum Stillstand, kommt es zu entsprechenden Symptomen wie z.

B. Migräne.

In der Akupunktur soll die Stimulierung bestimmter Meridiane mit Hilfe von Injektionsnadeln solche Blockaden beheben. Wie eine aktuelle deutsch-chinesische Studie zur Migränevorbeugung durch Akupunktur ergab, spielt der spezifische Migränemeridian eine unter Umständen keine große Bedeutung zu. Im Rahmen einer kürzlich durchgeführten Studie wollten die Forschenden herausfinden, ob sich die Zahl der Migräne-Tage durch die Akupunktur bestimmter Meridiane der Migräne im Vergleich zur Akupunktur ganz unterschiedlicher Standorte ändert.

Inwiefern beeinflusst die "echte" und "falsche" Akupunktur die Migräne? In Bezug auf die Zahl der Migränetage macht es offensichtlich keinen großen Sinn, wo exakt die Spritzen eingesteckt werden. Durchschnittlich wurden die Teilnehmenden 2,7 bis 3,4 Tage lang aufgesucht. Der Migränepatient, der auf den einzelnen Migränemeridianen eine "echte" Akupunktur erhielt, meldete im Durchschnitt etwas mehr als 2 Tage Kopfschmerzen.

Menschen, die an Migräne erkrankt sind, müssen die Akupunktur noch immer selbst bezahlen. Im Durchschnitt sind 15 Akupunktur-Sitzungen für eine gelungene Migränebehandlung notwendig. Die Migräne lässt in manchen FÃ?llen erst nach 10 bis 40 Akupunktur-Sitzungen nach. Für Migränekranke sind in der Regel weitere 3 bis 4 Behandlungen ausreichend. Mehr zum Thema Migränevorbeugung erfahren Sie hier : © © Sanofi-Aventis Deutschland GmbH.

Akkupunktur gegen Migräne & Beruhigungskur

Die Akupunktur ist eine der Ã?ltesten Therapien der Menschen und entstammt der Traditionell-Chinese Medicine (TCM). Während der Applikation klebt der Akkupunkteur feinste Spritzen in sorgsam ausgesuchte Akkupunkturpunkte der Akupunktur, um "blockierte" Energie wieder in den Organismus einfließen zu lasse. Ist Akupunktur aber auch gegen Migräne wirksam? Alte Kenntnisse werden wiederbelebt: Wie wirkt die Akupunktur?

Für die Schulmedizin ist der Mensch ein Lebewesen, das sich aus Leib, Leben und Verstand zusammensetzt. Gemäß den Ideen der Trad izionellen Volksmedizin strömt die Lebenskraft (Qi) auf einem Weg (Jing Luo") - im westlichen Sprachgebrauch Meridiane genannt - durch den Organismus durch den Organismus. Mit der gezielten, behutsamen Platzierung der ultradünnen Akkupunkturnadeln soll die Inflammationshemmung und Schmerzreduktion im Organismus angeregt werden.

Bei der Akupunktur sollte der Betroffene ganz locker sein, er kann sich also gegen das Setzen entschließen und die Therapie im liegenden Zustand durchfÃ? Die Behandlungskosten für die Akupunktur betragen 30 bis 70 EUR pro Stunde; die genauen Behandlungskosten sind abhängig von der Dauer der Therapie und dem Behandlungsaufwand1. In diesem Fall müssen die Patientinnen und Kunden die anfallenden Gebühren selbst tragen.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen die Akupunkturkosten bei Rücken- und Knieschmerzen, nicht aber die Akupunkturkosten bei Migräne. Akupunktur bei Migräne wird in der Regel zwei Mal pro Woche angewendet. Sei nicht allzu geduldig mit dir und deinem körpereigenen Organismus - in den meisten FÃ?

Migräne-Akupunktur - eine Problemlösung? die die Intensität der Schmerzen bei Krampfanfällen verringert. Abhängig von der Migräneursache werden unterschiedliche Akkupunkturpunkte gewählt. Nach Abschluss der Behandlung wird für den langfristigen Erfolg empfohlen, nach einigen Wochen noch ein paar weitere Akupunktur-Sitzungen anzubringen und damit die Behandlung zu erneuern.

Unter anderem sorgt die Migräne dafür, dass sich der Organismus wieder entspannt. Aber auch bei anhaltenden Beschwerden kann die Therapie mit Akkupunkturnadeln hilfreich sein - viele der Betreffenden können hier eine signifikante Verbesserung feststellen. Trägt die Akupunktur auch gegen Kopfweh bei? Fazit: Sowohl Migräne- als auch Kopfschmerzpatienten können von der Akupunktur zur Prävention von Nutzen sein.

Letztlich muss jedoch jeder für sich selbst bestimmen, ob er Akupunktur bei Migräne oder Kopfweh versuchen will. 1 Deutsche Ärzteschaft für Akupunktur e. V., Can be downloaded from: http://www.daegfa. ene/ (as at: 24.08.2017). 3Coche Zusammenarbeit, verfügbar unter: http://www.cochrane. oderg/ (Stand: 25.08.2017).

Mehr zum Thema