Monsterbagger

Riesenbagger

Wenn man einen Monsterbagger fährt, zähmt man die Dinosaurier der Neuzeit. Im Monsterbagger-Park in Rattelsdorf bei Bamberg gibt es einen Vergnügungspark für die ganze Familie. Teilnahmevoraussetzung Es erwarten Sie 80 t reine Power! Die Stahlmonster beissen brüllende Kratern in die Tiefe, biegen Baumstämme wie Zündhölzer, stoßen große Erdmassen vor sich her und zertrümmern Felsbrocken unter sich. Übernehmen Sie die Kontrolle über die Wildnis, meistern Sie die Ungeheuer aus Edelstahl und geniessen Sie dieses originelle Genuß!

Entsprechende Erfahrungen sind unter:: Ana aus Wandlitz : Herbert aus München : War am W.end mit dem Monsterbagger Last fahren. Das Fahrerhaus dieser Monster-Maschinen befindet sich im "1. Stock"...nach dem Anstieg bewegen Sie mehrere Tonne Erde und Eisen nur noch über kleine Hebel...sie sind etwas umständlicher in ihrer Beweglichkeit, aber die Macht dieser hydraulischen Monster ist unbeschreiblich...ein großer Kinderspielplatz mit viel Spass (nicht nur für große Männer)!

H. Der Kaiserslauterer Kohl: Ähnliches ist unter::

Monster-Baggerfahrt in Rattelsdorf als Schenkung

Doch natürlich haben Sie nur eines im Sinn: den Monster-Bagger! Einige wenige Angaben machen Sie bescheiden: 80 t schwer, 500 HP und eine Baggerschaufel mit 5 Kubikmeter Wasser. Schon das Besteigen der Kabine dieses Ungeheuers ist ein Erlebnis: Am Ende der Treppe steigen Sie ein, schauen zum ersten Mal umher und spüren reine Sublimität.

Sie graben sich durch den Strand, als ob nichts dem Monsterbagger widerstehen könnte.... Bei Wiederholungstätern ist der Monsterbagger ein Muß. Doch auch Anfänger, die in die Spitzenklasse starten wollen, kommen mit einem Monsterbagger voll auf ihre Kosten. ERWEITERTE INFOS erweiterte infos Für den Tierpark wird eine Pauschale von 3,- EUR pro Gast erhoben.

Sie können hier das erste deutschsprachige Baumaschinen-Museum mit vielen historischen Hintergründen besichtigen.

Eindrücke:

In dem ca. 30.000 Quadratmeter großen Monster-Park in Rattelsdorf kann jeder zum Baggerführer werden. Sie können auch alle Aktivbagger und Lader bei der Arbeit beobachten. Wie kann man das machen und welche Art von Fahrzeugen stehen zur Verfügung: Dann gibt es den exklusiven Ausgräber. Sie können hier zwischen unterschiedlichen Kursen wählen.

Von der kleinen Baureihe, bis zu 10 t Fahrzeug (bereits möglich für Kleinkinder ab 6 Jahren), über die mittlere Baureihe (bis zu 30 t ab 14 Jahren) und bis zur Monsterbaureihe (bis zu 100 t Fahrzeug ab 14 Jahren). In der Monsterkategorie können Sie zwischen unterschiedlichen Modellen auswählen. Monsterbagger, Riesenlader und der Monstertruck sind dabei.

Das ist ein weiteres Überwachungsvideo vom Monster Park. Auf der Baggerschau dort hat der Baggerführer in kürzester Zeit einen Steinhaufen gebaut.

Mehr zum Thema