Muladhara Chakra

Chakra aus Muladhara

Das Muladhara bedeutet "Ort der Wurzel" oder Herkunft. Die Grenze zwischen tierischem und menschlichem Bewusstsein bildet das Muladhara-Chakra. Name Sanskrit, Muladhara-Chakra-Wurzel-Chakra, Basis-Chakra. Die untersten Chakren sind die Muladhara-Chakren. Chakra" bedeutet "Rad" im Sinne einer kreisförmigen Energiebewegung oder eines Energiewirbels.

Chakra Muladhara - Yogawiki

Die Chakra Muladhara (Sanskrit: ??????????????? m?l?dh?ra-cakra n.), "Mula" = root, "Adhara" = support, auch Wurzelchakra oder Wurzelchakra oder Wurzelchakra oder Wurzelchakra oder Wurzelchakra N. A. B. ist das erste der sieben Hauptchakren (Energiezentren im ätherischen Körper). Dieses Chakra hat die Masse als Bestandteil und ist wie die Verwurzelung in Ihrem Organismus - es gibt Ihnen Courage, Geborgenheit und Ausdauer.

Eine Dysbalance erzeugt Furcht, Nerven und Unrast. Das Wurzel-Chakra, sinnbildlich aufgerollt als schlafende Schlangen, enthält die Kundalini-Energie. "Mula bedeutet Wurzel, "Adhara" bedeutet Unterstützung, Chakra bedeutet Dreh. Die Muladhara Chakra ist das Laufrad und damit das Kraftzentrum, das eine Wurzelunterstützung ist. Das niedrigste Chakra, in dem du wurzelst. Im Muladhara -Chakra zu starten ist immer gut.

Die Muladhara Chakra ist auch der Hauptsitz des Erdelements. Das Muladhara wird Ihnen helfen, sich gut zu etablieren. Es ist aber auch wichtig, dass man sich nicht im Muladhara-Chakra verfangen muss. Daraus entspringt die Kraft nach oben, man kann blühen und voller wunderschöner BlÃ?tter, Blumen und FrÃ? Die Wurzelchakren entwickeln sich sehr frühzeitig in der frühen Jugend, in den ersten sechs Jahren.

Bei Muladhara verbinden Sie sich mit Ihrem ganz persönlichem Begleiter (Ihrem körperlichen Körper) auf Ihrer Reise. Das Wurzel-Chakra ist mit der Substanz in ihrer dichten und stärksten Erdform verbunden. Sobald die Energien Ihres Wurzel-Chakras ausgeglichen sind, fühlen Sie sich beschützt und geborgen. Sie haben ein aktives und positives Lebensgefühl.

Ist das Chakra im Gleichgewichtszustand, fliesst die Kraft des Wurzelchakra in zwei Himmelsrichtungen. An der Unterseite gibt er negative Dinge ab, wie ein Blitzschutzleiter, und an der Oberseite bezieht er Strom aus der Erdmasse. Wenn der Energiefluss Ihres Chakra nicht gut ist, werden Sie sich nie dazugehörig vorkommen. Das Ungleichgewicht des Muladhara-Chakras macht Sie sehr besorgt um das Leben und die Gesundheit.

Furcht, Vorurteil, blinder Treue, Haß, Unduldsamkeit, Geduld und Habgier sind die schlechten Qualitäten der Muladhara-Energie. Der Muladhara ist als quadratisches Chakra abgebildet, das das Erdenprinzip versinnbildlicht und eine gelbe Färbung hat. Sie ist für die endokrine Funktion der Eierstöcke und Eierstöcke zuständig und zugleich für den Samenerguss, die Arbeit, den Harn und den Darm.

Auch in der ayurvedischen Medizin wird das Kappa-Dosha dem Muladhara-Chakra zuordnet. Die Chakra ist der größte und schwerste Säuger, der den Elefanten darstellt. Das ist dann auch der Gottesaspekt, der das Muladhara-Chakra beherrscht. Brahma, der Erschaffer, wird auch als Herrscher des Muladhara-Chakras angesehen. Als Wurzelchakra ist das Muladhara-Chakra die Basis der ganzen Schöpfung: In diesem Chakra ruhen die Kundalini.

Auch in Muladhara gibt es den Brahmaknoten, der durch strenge Sadhana und intensives Reinigen eröffnet wird, damit die Kundalini emporsteigen kann. Das Meditieren über Muladhara gibt Wissen über die Kundalini und die Mittel, sie zu erwachen. Die Gottheit im Muladhara-Chakra ist Dakini. Indra ist unter den Engel dem Wurzel-Chakra untergeordnet.

Sie ist mit einer gelben Haut, vier Armen abgebildet und setzt sich auf einen weissen Elfanten. Das Muladhara korrespondiert mit Bhur Loka, auch Bhu Loka oder Bhu Loka oder Bhu Loka getauft. Die positiven Merkmale des Muladhara-Chakras sind Stabilität, Gelassenheit, Durchhaltevermögen, Ausgeglichenheit, Vernunft, Sinn für Realität, Wirtschaftlichkeit, Loyalität zu Prinzipien. Motive, die ihren Platz im Muladhara-Chakra haben, sind Fressen, Tränken, Schlafen, also alles, was mit Selbstschutz zu tun hat.

Das tiefsitzende Missverhältnis der Muladhara-Energie wird meistens durch ein Kindheitstrauma verursacht. Oder, wenn die Muladhara-Energie stecken bleibt, werden sie allzu beherrscht, geldgierig, verlieren ihre Phantasie und ihren Schwung sowie die Möglichkeit, sich an Änderungen zu gewöhnen. Wenn du nicht in der Lage bist, in deinem eigenen Land etwas Positives zu verändern, wenn du nicht einmal die möglichen Dinge kennst, wenn du das Gefühl hast, dass alles in deinen Alltag in Steine gehauen ist, dann ist das vermutlich das Resultat von äußerst statischen Energien.

Die Arbeit mit Ihrem Muladhara kann Ihnen dabei behilflich sein, neue Einblicke in Ihr eigenes Lebensumfeld zu gewinnen. Neben einer ausgewogenen Diät und ausreichender Ruhe ermöglicht Ihnen die Säuberung und Ausbalancierung der Muladhara-Energie, mehr im Hier und Jetzt zu tun. Im körperlichen Bereich reguliert das Muladhara-Chakra das Abwehrsystem, das Knochengerüst (z.B. Stützfunktion), den Unterbauch ("Dickdarm, Enddarm und Anus").

Bei einer Blockade oder Erkrankung der Lebensenergie kann sich dies in körperlichen Erkrankungen wie Osteoarthritis, ME (myalgische Enzephalomyelitis), Obstipation, IBS (Reizdarmsyndrom) oder Haemorrhoiden, Adipositas und Gewichtproblemen, Fuß-, Knie- und Beinbeschwerden, Gleichgewichtsstörungen, Lendenschmerzen im Lendenwirbelbereich oder Ischmerzen niederschlagen. Nehmt euch die Zeit, mit der Kraft eures Muladhara-Chakras zu trainieren, werdet ihr höchstwahrscheinlich eine Reihe von energetischen und gesundheitlichen Veränderungen feststellen können.

Denken Sie daran, dass das Gleichgewichtssinn oder das Ungleichgewichtssinn Ihres Muladhara-Chakras den Grundzustand festlegt, auf dem alle anderen Chakren ruhen. Im Muladhara gibt es auch Brahma Granthi, den "Brahman-Knoten", den energetisch niedrigsten Ast im Menschen, der den Strom von Grana nach Susumna abhält. In Muladhara wird die Kundalini durch den Aufbau eines starken Sicherheitsbedürfnisses und der Schürfung der Furcht vor dem Verlieren der Kundalini festgehalten.

Sobald der Granthi freigesetzt wird, ist dein ganzes Leben von der göttlichen Kraft erfüllt. Der Muladhara -Chakra kann auf verschiedene Weisen aktiv gemacht werden: ¿Wie kann ich entscheidender werden, wenn ich mich geschwächt fühlte (die kleinen Chakren in meinen Knien werden von dem Muladhara-Chakra dominiert)? Das Arbeiten mit der Kraft deines Muladhara-Chakras kann dir helfen, dich mit deinem eigenen Organismus besser in Verbindung zu bringen.

Im Muladhara wird die Harmonie gefördert, die bereit willige Loslassen von dem, was nicht mehr gut für dich in deinem Alltag ist, auch von negativen Überlegungen und Gefühlen. 2003. 2008... 2018... 2018... 2018... - Pearls of Yoga - Begierde nach dem Koerper und fliessender Energie: Entdecke die Pearls of Deep Practice aus der Vielfaeltigkeit des Yogas.

Yogakurse, in denen Du Deinen eigenen Leib als Schläfe der Macht, Anmut und Beweglichkeit erfährst... Vesna Veberic, 08. Jun 2018 - 11. Jun 2018 - Yogafluss - Energie und Durchhaltevermögen sind die Voraussetzung für die tief ausdehnenden Stellungen des Hatha-Yoga. Lernen Sie eine besonders fliessende Powervinyasa-Serie mit 11 Steh-Asanas, 11 Rückenkurven und Sitzmöbeln.... Dhira Nitai Das, 28. May 2018 - 13. Juni 2018 - Atemberaubende Urlaubswoche Eine Urlaubswoche zum Thema Atmung - eine Urlaubswoche zum Auftanken, Ausruhen und Genießen.

Die Asanas (Yogahaltungen) und die im Yoga als "Pranayama" bezeichneten Atmungstechniken verlassen Arjuna Wingen, 01. Juni 2018 - 06. Juni 2018 - Kundalini Yoga Advanced Du trainierst intensive Fortgeschrittenen-Praxen. Sie üben Asanas mit längerer Haltezeit, Bija Mantras und Chakra-Konzentration, lange Panayama-Sitzungen, Bandhas, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati.... Nilakantha Christian Enz,

Mehr zum Thema