Musik Kinesiologie

Kinesiologie der Musik

Er absolvierte eine Ausbildung zum Musikkinesiologen und absolvierte weitere Kurse in anderen Richtungen der Kinesiologie. Ausschnitt von Rosina Sonnenschmidt/Harald Knauss: Musik-. Die Kinesiologie - Fachartikel Die Anforderungen ihrer oft schon früh beginnenden Erziehungsansprüche in der auf Aufführungs-, Perfektions- und Auswahlerziehung, im Wettbewerb von Aufnahmeverfahren und internationalem Wettbewerb, im Alltag des Profimusikers, der die Suche nach Arbeitsverhältnissen, den beschwerlichen Fahrten und den Ruhephasen glatt bewältigen muss, in den langjährigen Praxistests am Gerät, die viele physische Krankheiten (z.B. Tendosynovitis, Nacken- und Rückenschmerzen) verursachen.

Doch nicht nur professionelle Musikanten erfahren in der Musik negative Belastungen. Und wo ist der Spielwille und die Schöpferkraft? In den meisten FÃ?llen ist die erste Motivation der Kinder der eigene Wille, ein Musikinstrument zu benutzen, weil sie selbst daran Gefallen finden und wollen, dass es anderen Menschen gefallen soll. Der oben genannte Stressfaktor tritt sehr frühzeitig auf und beeinflusst die Begeisterungsfähigkeit der zukünftigen Mitwirkenden.

Spaetestens wenn der ungehinderte Zufluss der Lebenskraft gebremst wird und Stoerungen des koerperlichen oder geistigen Wohlbefindens auftauchen, greifen viele Musikanten auf alternative Verfahren zurueck, um ihre Ausdruckmoeglichkeiten und ihre Kreativitaet wiederzugewinnen. Die Musik-Kinesiologie eröffnet heute neben bekannten Alternativtechniken wie z. B. Entspannen, Yoga, Alexander-Technik, Feldenkrais-Methode u. a. einen neuen Ansatz für den musikwissenschaftlichen Gesichtsausdruck und die tägliche Praxis auf dem Arm.

Wofür steht Music Kinesiology®? Kinesiologie - oder die Vermittlung von Bewegungs- und Lebenskraft - befasst sich mit den Energieprozessen im Organismus. Musikkinesiologie ist eine von Dr. Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss - sowohl Profimusiker als auch Bewegungswissenschaftler - entwickelte holistische Bioenergetik, um dem besonderen Stress der Musikschüler zu begegnen.

Wird beispielsweise der Druck bei Erscheinungen abgebaut, lösen sich die Lernschwierigkeiten auf. Die freigesetzte Kreation schafft den energetischen Austausch zwischen dem Musikanten und seinem Musikinstrument sowie zwischen dem Musikanten und dem Zuschauer. Durch das Entdecken von neuen Potenzialen gewinnen Leib, Leben und Verstand ihr Gewicht zurück. Für wen ist Music Kinesiology® gedacht?

Die Musikkinesiologie richtet sich durch ihren behutsamen und schöpferischen Zugang zu Problemstellungen an Profis und Amateurmusiker jeden Alters, wie die nachfolgenden Praxisbeispiele aufzeigen. Die 22-jährige Helena, Schülerin der Musikhochschule: Seit einigen Wochen mache ich Beta-Blocker vor dem Klavierstunden, weil ich vor dem Scheitern fürchte. Dann muss ich den Job tauschen, aber Musik ist mein ganzes Lebens.

Musikkinesiologie ist auch eine neue Art, sich für Musiklehrerinnen und -lehrer zu begeistern, die nach neuen Wegen aus dem Unterrichtsalltag Ausschau halten und ihren Studierenden die Kraft der Musik vermitteln wollen. Wir haben in der Musik-Kinesiologie® die Gelegenheit, mit Hilfe von Übungsaufgaben und Entspannungstechniken zu arbeiten, bevor sich Streß entwickelt und sich auswirkt. Die kinesiologischen Übungsaufgaben stimulieren den ungehinderten Fluss der Energien, so dass der Organismus sein durch Streß beeinträchtigtes Gleichgewichtsgefühl wiedererlangen kann.

Vorbeugung ist für den Musikanten selbst eine notwendige Voraussetzung, um sein Balance und Schaffen so lange wie möglich zu bewahren. Für den Lehrer ist es auch wichtig, mit seiner Begeisterung für die Musik enthusiastisch und inspirierend zu sein, sich permanent weiterzubilden und für sich und seine Studenten schöpferisch zu sein.

Im Rahmen der musikkinesiologischen Ausbildung, die 6 Gänge beinhaltet, werden viele Lebensthemen des Musikers erarbeitet: Verhältnis zum Musikinstrument, Bühnenangst, Bühnenausbildung, Kreativitäts- und Motivationstraining, Stress mit Kritiken, energische Vorbereitungen für ein Vorsingen oder einen Wettkampf, etc. Was bringt Music Kinesiology®? Das Angebot der Musik-Kinesiologie: Ein professioneller und persönlicher Helfer für Musikanten mit charakteristischen Problemstellungen.

Ein neuer Ansatz für den musikwissenschaftlichen Gesichtsausdruck und die tägliche Praxis am Blech. Schonende Verfahren zur Aufdeckung von Verstopfungen, zur Bestimmung ihrer Entstehung und zum Abbau von Belastungen im Stadium. Für Rudolf, der sein Gerät sehr schätzt, genügt eine einzige Sitzung, um sein selbstbewusstes Auftreten zu verstärken. Zur Verankerung dieses Ziels in ihrer Musiktradition vergegenwärtigt sie sich beim Spiel eine blaue Färbung, die sie als ungefährlich wahrnimmt und die ihren musikwissenschaftlichen Gesichtsausdruck wiedergibt.

Im Falle von Helena zeigt der Muscle-Test, dass eine Alterssenkung im Rahmen des Problems "nicht der Aufgabe gewachsen zu sein" notwendig ist. Sie war als fünftes Familienkind immer "die Kleine", die nicht alles tun konnte, was die anderen Brüder - alle Musikanten - konnten.

Allerdings kann ich ihr als Kinesiologe nicht raten, gewisse Arzneimittel zu nehmen oder einzustellen. Ich bemerke etwas Druck mit dem vierten. Im Rahmen der gefühlsmäßigen Stressfreisetzung (4) wird die vierte mit ihren besonderen gefühlsmäßigen Eigenschaften genutzt. Das Handwerkszeug der Kinesiologie: Durch den Muscle-Test - leichter Druck, z.B. auf den Deltamuskel - bekommen wir Informationen darüber, ob eine Belastung vorhanden ist oder nicht und damit wird die Lebenskraft reduziert.

Die Reaktion des Körpers erfolgt mit einem kräftigen Muskeln (kein Stress) oder einem schwächeren Muskeln (Stress) und gibt auch an, welche Korrektion angewandt werden soll. Altersverminderung ist eine Form der Erinnerungsreise, bei der wir einen vergangenen Druck betrachten und ihn auflösen. Zur gefühlsmäßigen Stressbewältigung tastet der Kinesist gewisse Reflexzonen an der Vorder- und Rückseite des Kopfes der Prüfling.

Im Rahmen der Technik des Touchs for Health - der Grundlage der Kinesiologie der Welt - werden 14 Muskelgruppen untersucht, die den 14 Meridianen der Akupunktur entsprechen.

Mehr zum Thema