Musikschule Langenthal

Hochschule für Musik Langenthal

An dieser Stelle finden Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten der Oberaargauischen Musikschule Langenthal in Langenthal. Angaben of Oberaargauische Musikschule Langenthal in Langenthal (Address, phone number, e-mail, postfach) Oberaargauische Musikschule Langenthal. Schauen Sie unter www.musikschule-langenthal.ch vorbei oder erfahren Sie mehr:

Musikschule Oberargau Musikschule

Der Projektchor "Hymnus", Frauenchor Langenthal, Schulchor Hard, Gemischter Chor Langenthal, Männerchor Langenthal..... Die Adventszeit mit ihrer vorweihnachtlichen Atmosphäre ist eine ganz spezielle Zeit, um gemeinsam zu vortragen. Bei der Auswahl der Songs werden sowohl altbekannte als auch neue Songs verwendet, die leicht zu erlernen sind und dennoch einen wunderschönen Gesangsklang erzeugen. Unmittelbar nach den Sommerferien werden die Songs im Netz veröffentlicht.

Instrumentenpalette

Derzeit werden in den Herzogenbuchseen folgende Geräte unterrichtet: Ein Teil unserer Geräte stellt sich in einem Videofilm vor! Die Musikschule Oberaargau Langenthal und die Landesmusikschule Burgdorf bieten weitere Angebote an. Regelmäßig wird ein Tag der offenen Tür veranstaltet, an dem viele unterschiedliche musikalische Mittel erprobt werden können. Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender.

Unsere Schnupperstunde wendet sich an Kleinkinder und junge Menschen (in der Berufsausbildung bis 25 Jahre) und umfasst 3 Unterrichtsstunden von je 30 min individuellem Unterricht, um ein Musikinstrument zu erproben und den Lehrer kennenzulernen. Die Schulung ist für CHF 98. Sie kann zu diesen Bedingungen einmal pro Gerät reserviert werden. Diejenigen, die sich für ein Gerät entscheiden, können weitere Schnupperlehrgänge als Brückenschlag zum aktuellen Semester einbuchen.

Bei diesen Schnupperkursen gilt die Satzung der entsprechenden Musikschule. Der zugewiesene Lehrer wird sich nach der Registrierung mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen einen Termin ausmachen. Organisiere das Gerät nur nach Rücksprache mit dem Lehrer! Wenn Sie möchten, können Sie sich für eine Konsultation mit dem Leiter der Musikschule registrieren. Sie erhalten neben der Auswahl der Instrumente und dem Instrumentenunterricht auch interessante Informationen über die Musikschule und erhalten Antworten auf Ihre Frage.

Falls Sie mit uns sprechen möchten, machen Sie einfach einen Gesprächstermin mit uns aus: Die Beratungen erfolgen im Musikschulzimmer "Fuchs" am Kreuztisch an der Kirche 1 in Berlin.

Die Langenthaler Musikschule Langenthal hebt ihre Tarife ab Januar 2015 an. Der Musikunterricht für die Erwachsenen wird sich dagegen deutlich verteuern. Leisten Sie einen Beitrag mit Tipps zu diesem Beitrag oder berichten Sie uns über Bugs. Negative Nachricht für Musikstudenten: Die Langenthaler Musikschule Langenthal hebt ab dem Sommersemester 2015 ihre Einzelstundenpreise an. Ihre Kursgebühren pro Person steigen um mehr als 20 Prozentpunkte von CHF 1600 auf CHF 1950 - ein Anstieg von CHF 350 pro Jahr.

Statt 775 Francs pro Musiktrainer müssen die Mütter nun 800 Francs zahlen - 25 Francs mehr pro Jahr. In einem Schreiben informierte die Musikschule die Betreffenden diese Wochen über die Anhebung der Schulgebühren. Dagegen waren die Ausgaben der Kommunen in diesem Zeitabschnitt gestiegen. Die fünf Kommunen, mit denen die Oberste Musikschule Langenthal seit der Inkraftsetzung des neuen Musiktitelgesetzes Aufführungsverträge hat, dürfte jedoch den Unterschied gemacht haben.

Wir sprechen von Århangen, Langenthal, Lotzwil, Rogergwil und Thunstetten-Bützberg. Gemäss Vereinbarung muss jede Kommune die Musikschule in finanzieller Hinsicht fördern, wird aber durch einen Repräsentanten im Schülermitglied der Musikschule Oberargau repräsentiert. Die gleichen Repräsentanten haben nun den Musikschulverantwortlichen deutlich gemacht, dass die Gemeindebeiträge das tolerierbare Niveau durchbrochen haben.

Für die Kommunen wurde es vor allem deshalb teuerer, weil die Gehälter der Musikerzieher in den vergangenen Jahren schrittweise erhöht wurden. Der Vorsitzende des Schulrates der Musikschule Oberaargau, Richard Bobst, bekräftigt die gespannte Situation: "Die mit uns verbundenen Gemeinschaften sind unter wirtschaftlichem Drang. Man will die Ausgaben für die Förderung der Musikschule so gering wie möglich gestalten.

"Infolgedessen reflektieren die jeweiligen Kommunen über ihre Dienstleistungsverträge. Dazu müssen sie sich an den Kosten der Musikschule zu mind. 30 Prozentpunkten beteiligen. Die Verbundpartner sind offenbar nicht mehr in der Lage, weit mehr als diese 30 Prozentpunkte bereitzustellen. Er trägt ohnehin nur 30 Prozentpunkte bei - und das nur bei den Lohnnebenkosten.

Darüber hinaus kann die Musikschule nur mit bestimmten Beiträgen von Mäzenen und Sponsoren rechnen. Mit 40 Prozentpunkten wird der größte Teil der gesamten Kosten der Musikschule deutlich von den Erziehungsberechtigten und den ausgewachsenen Schülern getragen. "Diese wirken sich direkt auf die einzelnen Haushalte von Angehörigen und musikliebenden Erwachen aus. "Die Musikschule schuldet den Kommunen jedoch ein hohes Maß an Kostentragfähigkeit.

Mehr zum Thema