Musiktherapie Düsseldorf

Klangtherapie Düsseldorf

Eigene Praxis für Musiktherapie und Psychotherapie, für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Kontaktieren Sie uns Ein therapeutisches Angebot, mit dem psychologische Leiden vernünftig therapiert werden können, ist die Musiktherapie. Durch diese interaktive Vorgehensweise können mentale und psychologische Störungen zielgerichtet bekämpft, gemildert und kuriert werden - auch für Menschen, die keine Musikvorkenntnisse haben. Die Musiktherapie ist eine Grundlage für das Verstehen von psychischen Störungen und deren Ursache. Auch ihr stehen aufwendige Heilmethoden zur Verfügung: Sie kann mit Hilfe von Musikelementen den Umgang mit anderen Menschen pflegen, mit Musikelementen den emotionalen Zustand ausdrücken, die mentale Resilienz steigern, Hemmschwellen reduzieren, die eigene Wahrnehmung trainieren und das soziale Lernverhalten anregen.

Die Musiktherapie wird in vielfältiger Weise genutzt, um diesen vielfältigen Aufgabenstellungen Rechnung zu tragen. Man unterscheidet zwischen einer rezeptiven und einer aktivierenden Musiktherapie. Die empfängliche Musiktherapie funktioniert, indem sie bestimmte, bereits fertiggestellte oder derzeit improvisierte Noten hört. Die aktive Musiktherapie hingegen konzentriert sich auf die Improvisation auf den eigenen Stücken. Zusammen mit einem Klangtherapeuten improvisiert der Patient entweder kostenlos oder nach spezifischen Anweisungen.

Musikalische Therapie heißt nicht, dass man ausschliesslich musikbezogen arbeiten muss. Dabei wird im Sinn einer Verarbeitung von musikalischen Inhalten einer improvisatorischen Arbeit ein mündlicher Teil in die musikalische Therapiesitzung einbezogen. Je nach individueller Problemstellung des Betroffenen ist die Frequenz der Musiktherapie und die erforderliche Behandlungsdauer in das Gesamttherapiekonzept eingebettet.

Wir begrüßen Sie auf unserer Website! - Varena Pluschke Musiktherapie Düsseldorf

Willst du deine Befürchtungen begreifen und akzeptieren? Möchtest du deine Berufssituation ändern? Wollen Sie Erfolg haben und Ihre gesteckten Wünsche erfüllen? Auf dem Weg, die eigenen schöpferischen Potenziale zu erkennen und Ihrer eigenen innere Stimme nachzufolgen, Begleiter. Zusätzlich zum Konversation haben wir die Macht der Musiktitel und anderer schöpferischer Mittel.

Indem wir mit unseren Werkzeugen und unserer eigenen Sprache experimentierend mit Geräuschen und Geräuschen umgehen, schaffen wir neue Wahrnehmungsmöglichkeiten und unsere eigene Erfahrung.

Musikalische Therapie Düsseldorf, Kanzlei A.M. Leiser

Music und psychotherapeutische Betreuung? Die Wirkung von Music kennen alle aus eigener Anschauung - sie ist beweglich, stimulierend, beruhigend. Mit ihrem unmittelbaren Zugriff auf das emotionale Leben ist die Literatur nützlich und hilfsbereit bei der Therapie von psychischen Problemen. Die Musiktherapie ist eine Art der psychotherapeutischen Tätigkeit, die neben der eigentlichen Sprachkompetenz auch das Musikmedium als Ausdrucks- und Beziehungsebene ausnutzt.

Die Musiktherapie wird seit rund 30 Jahren in der Klinik mit Erfolg angewendet. Ab wann ist die Musiktherapie sinnvoll? Die Musiktherapie ist prinzipiell für die Behandlung aller oben aufgeführten Stämme geeignet. Doch auch eine gezielte Selbstpflege, Burnout-Prävention und Burnout-Behandlung sowie das Lernen von gesundheitsförderndem Selbstressourcenmanagement zählen zu den Anwendungsgebieten der von mir betriebenen Musiktherapie. Es sind keine musikalischen Grundkenntnisse vonnöten.

Mehr zum Thema