Namen der Maya

Die Namen der Maya

Der Name der Maya-Götter ist viel leichter auszusprechen als der der aztekischen Götter. Die griechische und römische Mythologie zeigt Maya als Gottheit des Wachstums und der Fruchtbarkeit. Eine Sammlung von coolen Schriften, Buchstaben, Symbolen und Tags zu Maya - Maya Papaya, EM (M), MayMay, Mya, mayi, Mia.

Tierbezeichnungen nach Maya-Göttern

Es gibt viele Gottheiten in der mysteriösen Maya-Kultur. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Namen der Gottheiten und ihre Bedeutung. Es gibt viele Gottheiten in der mysteriösen Maya-Kultur. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Namen der Gottheiten und ihre Bedeutung. Der Name der Mayagötter ist viel leichter auszusprechen als der der aztekischen Tempel.

Aber auch Ihr Hund hat einen guten Namen, den Sie nicht immer hören. CabracánDämon des Erdbebens, "Zerstörer der Berge" Hunabku "Gottheit über die Götter" ItzamnáGründer der Mayakultur; "Herr des Wissens" Zipacná "Schöpfer der Berge" In der Mayakultur haben viele Gottheiten ein Lebewesen in ihrem Namen getragen oder wie Lebewesen ausgesehen. Es waren Heilpraktiker, Kuriere, Dichter, Autoren, Musikanten und Plastiker.

Owls waren oft Botschafter. Seien wir ehrlich: Für einen Vögel wäre es der ideale Namen. Die Maya auf der Yucatán-Habinsel in Mexiko hatten auch einen befiederten Natterngott. Bei allen drei Varianten verweist der Titel auf einen farbenprächtigen Vogel: den Vöglein. Heute ist der Spatzenvogel gar das Wappenkind von Guatemala.

Sein Gesandter waren Frosch, Kröte und Schildkröte. Doch Achtung: Nicht, dass es den ganzen Spätsommer über geregnet hat, denn vor allem die Frosch- und Krötenarten stehen für den Nieselregen. Ein hübscher Vogelname könnte Awilix sein. Im Maya Sprachgebrauch heißt Kiwilix oder Wilhelm soviel wie Schwalbe.

Vielleicht passt der Titel sehr gut.

AUS YUCATAN DIE 10 SCHOENSTEN NAMEN IN MAYA

Die erwartungsvollen Mütter, die ihr Baby nicht nach ihrer Großmutter, ihrem Großvater, ihrem Freund, ihrem Nachbar oder ihrem Bekanntenkreis benennen wollen und auch nicht den Wunsch haben, in den üblichen Namensbüchern für immer zu recherchieren, finden hier die 10 hübschesten Namen aus Yucatan mit ihrer Bedeutung in Maya, eine gute Abwechslung für alle, die etwas Spezielles und Ungewöhnliches vorhaben.

Wunderschöne Maya-Namen für Baby Boys und Girls

Langweilig und langweilig sind für Sie ein striktes Nein? Möchten Sie Ihrem Kind einen Namen zuweisen? Sie war eine der fortschrittlichsten Kulturen im präkolumbianischen Amerika. Das Maya-Baby nennt Tradition: Als ein Maya-Baby auf die Welt kam, nahmen ihn seine Mutter und seine Mutter zur Taufe mit zu einem Anführer. Bei Jungs ist die Zahl des Geburtsdatums vor seinem Namen, während ein Mädel vor seinem Namen die Zahl X haben muss.

Das heißt, die Macht und Macht der Frau. Maya-Baby-Namen sind nicht nur lustig, sie haben auch seltsame Ausdrücke. Aapo: Aapo ist ein starkes Maya-Namen, das rasch an Popularität gewinnt. Man verwechselt Aapo mit einem Frauennamen, aber einige glauben, dass der Namen für beide Geschöpfe geeignet ist.

Unter Aapo versteht man "Vater vieler Nationen". Das heißt "Vater kommt nach Hause". Cadmael: Cadmael gibt Ihrem Kind einen starken Namen. Die Bezeichnung hat Reiz und Elan. Er heißt "reicher Monarch". Die Bezeichnung steht für "Bohnenbauer".

Der mutigste Mann Gottes" heißt er. Hadwin: Der Begriff Hadwin kommt von einem alten französischen Begriff "hart", was soviel wie " kräftig " ist. Mit Hadwin ist "starker Freund" gemeint. Zu Beginn der 80er Jahre kam der Begriff in Schwung, als er für den Mann in Mode war. Wir erleben eine Renaissance des Names.

Ian: Ian ist eine Maya-Variante des Namen John. Viele Gattungen, Imperatoren, Päpste, Heiligen und Fürsten haben diesen Namen erhalten. Sachihiro: Sachihiro ist ein Mayaname, der "breites Glück" heißt. Die Maya-Elemente "Sachi", was "Glück" und " Hiro" ist. Maya-Mädchennamen mit Bedeutung: Elfte Itzel: Der Begriff kommt aus der Maya-Sprache.

Das heißt "Regenbogengöttin". Er ist eine Weiterentwicklung des Namen Ixcel. Einer der populärsten Maya-Namen für Frauen, die mit einem "l" anfangen. Die Bezeichnung ist recht rar, also können Sie sie sich ansehen, wenn Sie nach einem außergewöhnlichen Namen für Ihr Kind Ausschau halten. Die Sakniete ist ein traditionelles Maya-Symbol und steht für "weiße Blume".

Das ist ein sehr elegantes Wort, das nach einer langen Talfahrt immer populärer wird. Zac-Kuk: Wenn Sie wollen, dass Ihr Kind einen mutigen und außergewöhnlichen Namen hat, können Sie Zac-Kuk wählen. Pacal's Vater hieß Zac-Kuk. Das war der Titel der Riesenmutter.

Eine weitere Form dieses Namen ist Chimalis. Chimalmat hat einen lilafarbenen Punkt erreicht und wird wohl nicht bald unbeliebt werden. Sie suchen eine außergewöhnliche Form des Namen Zahra? Danach können Sie sich den Namen der Maya, nämlich lxazaluoh, ansehen. Diese süsse und ausgefallene Bezeichnung ist sehr populär.

Das heißt "Dämmerung". Xmucane: Xumucane ist ein außergewöhnlicher Begriff für Säuglinge. Xmucane war in der Maiamythologie die Grossmutter von Tag und Nacht, in der griechischen Version ist der Begriff Xena. Das heißt "Gast". Auch wenn die Rechtschreibung des Namen unüblich ist, kann seine Beliebtheit nicht geschmälert werden. Aber auch der Titel hört sich sehr sympathisch an.

Würdest du Mayas Namen und Bedeutung für dein Kind in Erwägung ziehst?

Mehr zum Thema