Natürliche öle

Naturöle

Naturöle sind Mischungen aus verschiedenen reinen Naturölen. Unterschied zwischen reiner Natur, natürlicher oder naturidentischer Natur Bei der Bestellung bitten wir Sie, uns einen Vermerk in den Bemerkungen zu machen. Hast du schon mal an einen Parkausweis gedacht? Du bist nicht zu Haus und auch kein Nächster kann die Waren für dich übernehmen? Sie können hier Hermes-Versand oder DHL einen einmaligen oder dauerhaften Parkschein ausstellen.

Anrufe insgesamt: Info: Der Rundschreiben kann bei Bedarf auch wieder abgebrochen werden.

Gib uns eine Botschaft.

Der Reichtum an Alpen-Vitalität.

Der leichte und schwerelose Geruch von essentiellen Ölen füllt den ganzen Räum. Ihr Name stammt von der Griechin "aither", dem Geruch des Himmels, der die Helligkeit und Einzigartigkeit dieser Ölarten ausdrückt. Ãtherische Ã-le haben eine harmonisierende, stimulierende oder ausgleichende Wirkung - und geben Ihnen ein frisches WohlgefÃ?hl. Aus hochwertigen Alpenkräutern hergestellt, werden die essentiellen öle für Massage und Bad, Extrakte, Bio-Cremes, Bio-Shampoos und vieles mehr verwendet.

Liebhaber bezeichnen die Ã-le als " Pflanzenseele ", da sie die Persönlichkeit und den Spirit der Pflanzen in ihrer Erscheinung wiedergeben. Wegen seiner hautsympathischen Eigenschaft wird das Orangenöl als Inhaltsstoff in Körperpflegemitteln eingesetzt. Wesentliche Eigenschaften: Desinfektionsmittel, Antiseptikum, Entzündungshemmer und Hilfe bei Akne, Pickeln und Psoriasis. Aufgrund seiner starken entkeimungshemmenden und schleimlösenden Wirksamkeit wird es am meisten bei Atemwegserkrankungen eingesetzt.

Ein Absolutwert ist definiert als ein ätherisches Öl, das nicht durch Wasserdampfdestillation oder Kaltpressen erhalten werden kann. Wichtig: Beruhigt sensible und entflammte Körper. Wesentliche Eigenschaften: sehr spasmolytisch, beruhigend, ausgleichend, Wundheilung, antiinflammatorisch und keimtötend, beruhigend und bei Hautallergie und Hautentzündungen unterstützend. Wesentliche Eigenschaften: Es regt die Blutzirkulation an, hat eine entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung und ist besonders vorteilhaft für Muskeln und Gelenke. In der Regel sind es die Muskeln.

Es hat eine ausgleichende, entzündungshemmende, kühlende, beruhigende und krampflösende Wirkung auf die Haut, regt die Blutzirkulation an, regt das Abwehrsystem an und spannt das schwache Untergewebe. hat eine antiseptische, antivirale, erfrischende und stimmungsaufhellende Wirkung. Hilfreich bei Muskulaturschmerzen, rheumatischen Beschwerden, Spannungen und Verrenkungen. Stärkt, entspannt, beruhigt, Antidepressivum und unterstützt die Digestion. antivirale, krampflösende, analgetische, entzündungshemmende und antihypertensive Wirkung.

beruecksichtigend, erholsam, antispastisch, keimhemmend und antihypertensiv. entzuernd, abschwellender, sehr krampflösender, schmerzstillender und stimulierender Wirkstoff. Beruehmt die Hautsubstanz, krampflösender, erfrischt und entspannender Muskel und hat eine entzuendernde Wirkung. hat eine anregende, durchblutungsfördernde, antiseptische, tonisierende und muskelschmerzende, entspannende und aphrodisisierende Wirkung, entgiftet, reinigt, keimtötend, erwärmend, krampflösend auf die Gelenke und unterstützt die Schmerzen.

Es hat eine schleimlösende, stärkende, stimulierende und krampflösende Wirkung, lindert die Schmerzen der Muskeln, hat eine stimulierende, adstringierende, entzündungshemmende, abschwellende und antihypertensive Wirkung, stimuliert das lymphatische System und hat eine straffende und entstauende Wirkung. Auch bei Akne und Neurodermitis hilfreich.

Mehr zum Thema