Neue Chakrenfarben

Die neuen Chakra-Farben

Einige Menschen haben immer noch Schwierigkeiten, das Neue zu erkennen, wie z.B. die neuen Chakrenfarben. Die Chakren sind unsere ätherischen Zentren, die größte Energiequelle für unseren Körper. Wir alle haben in der letzten Zeit neue Chakren entwickelt.

Das Anpassen Ihrer Chakren an die Neue Ära. Mit der Chakrenreinigung und -balancierung fühlen Sie sich ausgeglichen, harmonisch und wohl!

Realitätskristalle

lch bin das Höchste Selbst von Lady Gaia. Lassen Sie alles Wissen, das aus der uralten Kraft kommt, hinter sich. Öffnen Sie sich der neuen Kraft. Weil die Vibration von Lady Gaia ständig zunimmt und auch die Energien der Menschen, wird sich viel ändern. Einige Menschen haben immer noch Probleme, das Neue zu erkennen, wie zum Beispiel die neuen Chakrenfarben.

Licht und Energetik der neuen Ära

Chakras sind unsere ätherischen Mitten, die größte Energiequelle für unseren Organismus. Das Vibrieren der Erden - Lady Gaia nimmt ständig zu, was auch die Kräfte der Menschen verändert. Das alles kommt in den neuen Klangfarben, Farbtönen und Aufgaben der jeweiligen Chakras zum Ausdruck. Mit Hilfe von speziellen Lichtkristallen ist es möglich, Ihre Chakras auf die moderne Lebensenergie auszurichten, zu laden und zu fixieren.

Durch diese Harmonie werden Sie in eine Freisetzung Ihres Energie-Systems geführt und es wird einfacher, sich in Harmonie mit dem Energiezuwachs der Welt zu erfühlen. Mehr über die neue Sinnhaftigkeit der Chakras erfahren Sie hier. Wenn das Alphakra aktiv ist, werden Sie mit Ihrem zehnten chakra verbunden. Dadurch ist es dem Menschen möglich, reine Gottes-Energie zu erhalten.

Die Omega-Chakra stellt die Verbindung zwischen dem Menschen und dem planetarischen Gitter und allen Knoten des planetarischen Netzwerks her. Das Bewußtsein der (von) der Erde nimmt zu. Stellt man sich als Channel für Lady Gaia zur Verfugung, fliesst die Kraft immer durch das Alpha-Chakra entlang des Pranarube durch das Omega-Chakra zur Uranerde.

Zeitdauer ca. 1 Std. (Aktivierung beider Chakren). Eine Initiierung in das Eranus-Chakra kann erheblich zur Eliminierung des Todeshormons und zur Veränderung der Zelle beizutragen. Gefüllt mit der Kraft der Neuen Ära, schenkt sie den Menschen Balance, Gelassenheit, Selbstvertrauen in sich. Schwingen im Einklang mit dem Takt des Kosmos und der Welt.

Das Öffnen dieses chakra bringt den Menschen in eine tiefe Geistigkeit, durch die grössere Kontexte erkennbar werden. Zeitdauer ca. 1 Std. (Aktivierung beider Chakren).

Mehr zum Thema