Neuraltherapie Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte zur Neuraltherapie

Wer noch keine Erfahrung in der Neuraltherapie hat, sollte dies tun. Neurotherapie bei Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus und Hörsturz. Erfahrungen mit Neuraltherapie (Procain oder Lidocain) Hallo, hatte die Neuraltherapie zwei Mal angewendet: Beim ersten Mal im Jahr 2005, 3 Injektionen in den Hals, gefolgt von 5 Tagen Infusions- und Kortisonbehandlung. Verschiedene Injektionsspritzen im Hals. Kein Effekt, fürchte ich.

Der Doktor hat dann jedoch festgestellt, dass mein Hals (2. Halswirbel) die Hauptursache ist. Allerdings gibt es nicht viele Mediziner, die die Neuraltherapie vollständig erlernen.

Es gibt jedoch eine Liste von Ärzten, die das Zeugnis im Netz haben.

Neurotherapie / Narbenstörfelder

Hallo! Haben Sie bereits in einem anderen Themenbereich aber auch schon einmal einen eigenen Themenbereich gebührt verfasst, denn solche Störfelder können eben eine Grundursache für Krankheiten sein. Störfelder im Körper können die Ursache für verschiedene Erkrankungen sein. Es geht bei den Störfeldern z.B. um Vernarbungen oder Zahnbrüche oder auch andere unauffällige chronisch unauffällige.

Außerdem habe ich eine Schwachstelle, die gerade debugged wird. Das Narbengewebe blockierte mein lymphatisches System. Mein HP bestimmt auf folgende Art und Weise, ob die Naht ein Störfeld ist oder nicht: Sie schlägt mit ihrem Zeigefinger über vorsichtig die Naht und dann fühlt den Pulsschlag. Bei jeder empfindlichen Naht handelt es sich um ein Störfeld. Enge Verbindung zur Störfeldtheorie besteht auch zur Neuraltherapie nach dem Busch ( "Huneke" ist naturwissenschaftlich gar anerkannt!). und noch immer Informationen zu Störfeldern/Neuraltherapie: Störfeldtherapie.

Unter Störfeld versteht man eine in der Regel bakterielle, in der Regel lange Zeit symptomfreie Chronik Entzündung, die den gesamten Organismus, d.h. schwächt[25], energisch belast. Auffällig häufig gibt es Schrammen, die vor allem am Kopfende Störfeldcharakter erlangen können, und auffällig häufig sind Störfelder, d.h. beschrieben als chronisch Entzündungen, im Zahnkieferbereich und in den Nasennebenhöhlen.

Grundsätzlich, jedoch können an jeder Körperstelle Störfelder auftreten. Derartige Störfelder zu finden und zu therapieren, ist die Domäne der Neuraltherapie nach Huneke. Das häufigsten Störfeld Krankheiten nach Dosis (1): Störfelder können überall entwickeln. Zu den typischen Störfeldern gehören Mandeln, Nebenhöhlen, Zahnkieferbereich, Zahnprostata, gynäkologischer Zimmer, Brandnarben allerlei. Von Interesse ist auch die Website der International Medical Society für Neuraltherapie nach Huneke Regulierungstherapie e.

Da erfährt ein wissenswerter über Fehlerfelder und die Neuraltherapie (Geschichte, Anzeigen und mehr) und kann ein Neurotherapieurzt er in seiner jetzigen Suche einarbeiten. http://www.ignh. en/ Die Neuraltherapie kann auch bei anderen Fehlerfeldern als Scar verwendet werden. Mit vielfältigen Beanstandungen (z.B. Wechseljahresbeschwerden, Sehenscheidenentzündungen etc. etc.) kann die Neuraltherapie wirkungsvoll eingesetzt werden.

Mit Abwesenheit der Blutungen (ohne Trächtigkeit oder Menopause), kann man dieses Störfeld im gynäkologischen Zimmer auch durch ein paar "quaddeln" (Neuraltherapie nach Huneke) wieder in den Griff kriegen. Ã?ig kommt dann die Regeln innerhalb einer Kalenderwoche. hier noch eine weitere Info von beschwipster aus einer anderen Rubrik: Ich hatte viele Menschen in meiner Beratung, die es nach dem ex von Weisheitszähnen wieder aufwendig gingen!

Die Fr. 20. sind sich für das Mieg-Buch wert - es verfasst auch Zähne für ausführlich_ über root-treated, dead Zähne! Mit dem Verlust von Migräne - nach dem Tod von zwei Upper Weisheitszähnen und der Renovierung der Migräne - hat mein Mann das aufsehenerregende Resultat gebracht! Hatte jemand Erfahrung mit solchen Störfeldern und kann er etwas melden?

Mehr zum Thema