Notfalltropfen Dosierung

Dosierung von Notfalltropfen

Notfalldrops oder Recue Remedy für Pferde sind das ideale Mittel gegen Panik, akuten Stress oder Angstzustände. Notfall-Tropfen für das Pferd Der Notfall-Tropfen für das Pferd basiert wie der Notfall-Tropfen für den Menschen auf dem Klassiker der Rettungsmedizin. Es wurden die Bachblüten Lärche und weiße Kastanie hinzugefügt. Auch die Notrückschläge für das Pferd beinhalten wesentlich weniger Spiritus als die aus dem Handel bekannten Notrückschläge für Rettungsmittel. Wo kann man die Notfalltropfen für ein Pferd verwenden?

Johann Sebastian Bach Blume Notfalltropfen für das Tier sind besonders effektiv in Fällen, in denen akute Belastungen oder Angstzustände die Überhand nehmen. Nachfolgend finden Sie einige wenige Anwendungsbeispiele, bei denen die Notfalltropfen für das Pferdewesen verwendet werden können: Es kommt zu einem Trauma: nach Missbrauch, Missachtung, Schrecken auf dem Weg oder auf der Wiese, Laufen gegen den Weidezaun, Trennen von Mutter und Kind, Alleinesein, nach einer Verwundung, nach einem Bissen von einem anderen oder einem anderen Tier, nach einem Streit mit einem anderen Tier, etc.

Die Notfalltropfen für Rosse verwenden? Bei Ängsten oder Stress, die die Überhand nehmen, werden die Notfalltropfen der Bach-Blüten für das Pferdewesen eingesetzt. Dann gibst du deinem Vierbeiner die 4 Drops entweder unmittelbar auf die Leine, auf ein Zuckerstück oder reibt es an der Mündung. Dies sollte alle 5-10 min wiederholt werden, bis Stress und Angst nachgelassen haben.

Falls Ihr Tier erkrankt, können Sie ihm 6 mal am Tag 4 Drops einnehmen. So kann sich Ihr Tier besser entspannen und besser wiederherstellen. Die Notfalltropfen für Rosse verabreichen Sie wie lange? Du solltest den Bach-Blüten nach einem bedeutenden Event oder bei großen Ängsten oder Ängsten Notfall-Tropfen für Rosse zuteilen.

In diesem Fall können Sie ihm die Drops im Voraus mitgeben. Wenn Sie den Zeitpunkt vorhersehen können (z.B. wenn Ihr Ross antritt). Unmittelbar danach können die Notfalltropfen für einige Tage erneut verabreicht werden. Wenn deine Befürchtungen anhalten oder dein Hauspferd nach einem einwöchigen Notfall-Tropfen erkrankt ist, dann ist das Risiko wahrscheinlich größer.

Auf diese Weise können tiefere Gründe für Angst, Stress oder Krankheit besser therapiert werden, so dass sich Ihr Tier rasch wieder besser erholt. Worin besteht der Unterscheid zwischen Bach-Blüten Notfall Drops und Rettungsmittel Drops aus dem Retail? Diese Notfalltropfen beinhalten wesentlich weniger Alkoholika als die klassische Bach-Rettungshilfe, so dass sie unbedenklicher in der Handhabung sind.

Mehr zum Thema