Olivenöl gegen Narben

Bei Narbenbildung Olivenöl

Wundnarben: Hinweise zur Therapie und Wundheilung Auf der ganzen Weltkugel haben viele Menschen Narben an ihrem Organismus, die entweder durch eine OP, Akne oder einen Autounfall entstehen. Aber wer will schon Narben? Das Beste ist, diese Mittel nicht viel zu teuer zu nehmen und jedes Restrisiko zu vermeiden, damit der befallene Hautbereich nicht noch unattraktiver wird.

Unten findest du einige Naturrezepte, um die ungewollten Narben auf unserer Körperhaut zu heilen oder zu schwächen. Bei Bicarbonat oder Natriumbicarbonat können Sie auf natürlichem Wege eine Mikrodermabrasion vornehmen. Löse fünf Teil Bicarbonat oder Natriumbicarbonat in einem Teil auf. Die Narbenstelle wird mit dieser Creme leicht massiert.

Die Masse abtrocknen ( "trocknen") und dann mit reichlich klarem Salzwasser ausspülen. Das Zitronensäurehaltige Citron kann dazu beitragen, dass die Narben ausbleiben. Bei der Therapie sollten Sie zunächst den betroffenen Bereich gründlich säubern. Lasse die Lösung für mind. zehn min wirken und spüle dann mit handwarmem Saft.

Bei der Behandlung mit Lemon sollten Sie darauf achten, ob die betroffenen Stellen der Sonneneinstrahlung aussetzen. Die Sonneneinstrahlung kann zu Hautflecken führen und das Narbenproblem kann sich verschlimmern. Deshalb sollten Sie den Limonensaft nur nachts auftragen.

Das feuchtigkeitsspendende Verhalten der Aloe Vera macht unsere Körperhaut geschmeidiger und hilft bei entzündlichen Prozessen. Außerdem verkleinern sie die Grösse der Narben und schwaechen sie. Es eignet sich hervorragend für Narben und Aloe Vera ist leicht verfügbar, da es auf der ganzen Welt gepflanzt wird. Cacaobutter ist eine ideale Lösung, um Narben auf natürlichem Wege zu behandeln.

So kann die Schale rasch und in ihrer ganzen Intensität verheilen. Hochwertiges natives Olivenöl extra vergine verstopfte die Porositäten nicht, waschbar ist. Es trägt zur Beseitigung abgestorbener Hautzellen bei. Zu Beginn dieser Anwendung etwas Olivenöl auf die betroffenen Stellen sprühen und mit einer leichten Gesichtsmassage starten.

Das Olivenöl kann man die ganze Zeit auf der Vernarbung belassen und am naechsten Morgen mit lauwarmem Seifenwasser abspuelen. Die Narben werden aufgeweicht und das Olivenöl macht die Schale weich und samtartig. Es sollten nicht alle Anwendungen zur gleichen Zeit angewendet werden, da sie in Kombination leicht zu Reizungen an der zu bearbeitenden Fläche kommen können.

Es ist am besten, die für Sie am besten geeignete Behandlungsmethode zu wähl. Die für Ihre Narben optimale Therapie. Selbst wenn es sich bei allen angebotenen Therapien um Naturheilmittel handele, sollten Sie trotzdem sorgfältig sein und der Anleitung folgen, sonst können Sie das genaue Gegenteil auslösen.

Mehr zum Thema