Om ah hum Bedeutung

All ah hum Bedeutung

Die drei Silben haben jeweils eine äußere, innere und eine "geheime" Bedeutung. Die AH symbolisiert die Sprache aller Buddhas. In der innersten Ebene ermöglicht OM AH HUM die Realisierung der drei Aspekte der Natur des Geistes.

Spezielle Drucke für Kunstwerke

Mit den drei hochheiligen Trigonen OM, AH und HUNG werden verschiedene meditative Übungen durchgeführt. OM sendet Weißlicht aus und schlägt auf unser Stirnchakra. Sie säubert das schlimme Yeli, das durch die Taten des Leibes entsteht. Das Silbensymbol AH leuchtet rot und begegnet dem Larynx-Chakra. Sie säubert das schlimme Yeli, das durch falsches Sprechen entsteht.

HUNG leuchtet blau und begegnet dem Herzchakra. Sie säubert das schlimme Schicksal, das durch falsches Handeln verursacht wird.

Eine neue Kraft und Innenreinigung durch das Vortragen von OM AH HUM

Bereits mehrmals haben wir uns in unserem Weblog mit unserem Atemgas befasst und Ihnen Vorschläge gemacht, wie wir unseren Atemgasfluss bewußt spüren und intensivieren können. Die Rezitation eines Mantras kann uns dabei helfen. Die Klänge eines Mantras beruhigen unseren Verstand und unsere Sinnen. Durch die Entspannung des Körpers kommen wir wieder in Berührung mit unserer eigenen Lebenskraft.

Es ist ein Reinigungsmantra und ideal, um unseren körpereigenen und geistigen Bereich von schädlichen Umwelteinflüssen zu entlasten und neue, negative Energien zu gewinnen. Das OM bezeichnet die Lebensenergie unserer Existenz in körperlicher Ausprägung. STIMME steht für Innovation und steht für Ideen, Bewusstsein und Kraft.

Der Tradition nach befreit uns die Wiederholung dieses Mantras von jeglichen schlechten Taten und Einstellungen, besonders uns selbst gegenüber. Es werden vor allem physische Aktionen mit der Syllable OM behandelt, mit dem AH läutern wir unsere positiven Aktionen, die wir mündlich ausgedrückt haben, und mit dem HUM läutern wir alle positiven Einstellungen, die wir im Kopf haben.

Hier stellen wir Ihnen eine Atemübungen vor, bei denen Sie das Mantras OM AH HUM in Harmonie mit Ihrer Atmung bringen. Bei vielen Menschen ist die Fokussierung auf den Atemgasfluss eine gute Methode, den Verstand zu entspannen und das Karussell der Gedanken für einen Augenblick zu unterbrechen. Achte auf deinen Atemgasfluss, ohne ihn zu ändern.

Entspannen Sie sich, indem Sie Ihren Organismus in die Fußmatte atmen. Atmen Sie dann gleichmässig und entspannend durch die Nasenspitze ein und aus. Spüren Sie, wie sich Ihre Bauchwand beim Ein- und Ausatmen leicht anhebt und beim Ausatmen langsam wieder abfällt. Jetzt drehe deine Augen allmählich von deinem eigenen Leib weg zum Sein. Stellen Sie sich die Trunksilbe OM beim Inhalieren vor oder denken Sie darüber nach oder singen Sie sie in Ihrem Kopf.

Dann denk an HUM, wenn du ausatmest. Sie müssen die Trigramme nicht aussprechen, achten Sie nur auf das Motto und lassen Sie es an Ihrem Verstand und Ihrem Leib einwirken. Was macht dein Body? ¿Wie strömt dein Atmen? Dann fange an, dich zu dehnen und die Bestätigung "Ich bin jung und locker und habe neue Energie" ein paar Mal in deinem Kopf zu wiederholen.

Mehr zum Thema