Osteopathie Krankenkasse Bkk

Krankenkasse für Osteopathie Bkk

Osteopathie - Zusatznutzen BKK VerbundPlus Linderung und Schmerzlinderung sind die Grundlagen der Osteopathie. In der Osteopathie werden Verspannungen, Belastungen und Bewegungsabläufe im Gewebe gespürt und Funktionseinschränkungen mit exakten, aber schonenden Handgriffen aufbereitet. Mit diesen Feinimpulsen werden die selbstheilenden Kräfte aktiviert und der Organismus kann sein persönliches Wohlbefinden wiedererlangen. Als Beanstandungen werden neben Rücken- und Kopfweh, Schleudertraumata, Magen-Darm-Erkrankungen, Vernarbungen, Verwachsungen nach der Operation, Benommenheit, Kiefergelenkprobleme, Torticollis, Krümmung der Wirbelsäule und Hüftverletzungen angesehen, bei denen die Osteopathie sehr gute Ergebnisse hat.

Vorraussetzung für die Förderung ist, dass die Osteopathiebehandlung von einem Hausarzt informell eingenommen wird. Die Osteopathin muss einer Berufsgenossenschaft der Osteopathinnen und -patienten angehören oder eine anerkannter osteopathischer Berufsausbildung nachweisen. Diese berechtigen zum Eintritt in eine Berufsgenossenschaft.

Krankengymnastik - BKK Economy & Finance

Erstattung von bis zu 360 EUR für medizinisch verschriebene Osteopathiebehandlungen. Die Osteopathie ist die handwerkliche Diagnose und Heilung des Bewegungsapparates, der Organe und des Nervensystems. Während der Behandlungszeit wird auf Geräte, Injektionsspritzen und Arzneimittel vollständig verzichtet. Dabei wird auf die Verwendung von Geräten, Injektionen und Medikamenten vollständig verzichtet. die Verwendung von Medikamenten. In der Osteopathie spielt die Selbstheilungskraft des Betroffenen eine entscheidende Bedeutung. Die osteopathischen Dienstleistungen werden von vielen Fachärzten angeboten.

Weil der Terminus in Deutschland jedoch nicht arbeitsrechtlich abgesichert ist, sagt er nichts über die Qualifizierung aus. Stellen Sie daher in jedem Fall eine 4-jährige Berufsausbildung mit mind. 1.350 Lehreinheiten durch. Zertifizierte Therapeutinnen und -therapeuten sind auf den nachfolgenden Seiten über die Osteopathieverbände zu finden: DÄGO - die DÄGO - die Deutsche Ärzteschaft für Osteopathie e.V. Ärztliche Vereinigung für Arbeitsmedizin Ärzteseminar Berlin (ÄMM) e.V. If you are not sure whether the qualification is sufficient, please ask us before starting treatment whether we recognise the osteopath you have selected.

Dabei ist es von Bedeutung, dass die Therapie von einem Arzt verschrieben wird und dass die Behandlungen von Medizinern, Krankengymnasten oder Heilmedizinern geleitet werden, die Mitglieder eines Berufsverbandes der Osteopathinnen und -therapeuten sind oder eine Berufsausbildung durchlaufen haben, die sie zum Eintritt in einen Fachverband ermächtigt. Anmerkung: Besonders zu Jahresbeginn erhalten wir in der Regel eine große Anzahl von Bewerbungen für alternative medizinische Dienstleistungen.

Dieser Überblick bietet nach dem heutigen Kenntnisstand so unkompliziert wie möglich gestaltete Erstinformationen über oft angeforderte Dienstleistungen.

Mehr zum Thema