Picturedesk

Bildpult

Drucksaal: Hier finden Sie die gesammelten Pressemitteilungen der APA-PictureDesk GmbH. BildDesk Für die Herbstsaison 2017 ist ein weiteres historisches Schwerpunktthema mit Begleitveranstaltung vorgesehen, das die führende Marktposition in diesem Bereich weiter ausbaut. In der Bilderdatenbank www.picturedesk.com fasst Österreichs größtes Bildarchiv rund 30 Millionen Fotos aus den Bereichen News, Sports, Historie, People, Portraits, Farben und Kreativ zusammen.

Über 100 Photographen und rund 70 Partner-Agenturen aus aller Herren Länder stellen jeden Tag rund 15.000 Fotos zur Verfügung.

ImageDesk nimmt den Versand für historische Bilderschätze in die Hand

IMAGNO Brandstätter Images, Österreichs renommierteste historische Fotoagentur, verwaltet eines der wichtigsten Archivalien des ausgehenden und ausgehenden Jahrhunderts. Um diese Fotoschätze noch besser zusammen zuführen, wird APA-PictureDesk ab Juni alle Verkaufsaktivitäten für das IMAGNO Portfolio übernehmen. Der vom renommierten Kunstbuchverlag Christian Brandstätter begründete Bestand an einzigartigen Fotos und anderen Bildträgern umfaßt derzeit rund 3 Millionen Abbildungen, von denen bereits mehr als 170.000 in einer elektronischen Bilderdatenbank abrufbar sind.

IMAGNO vertritt auch wichtige heimische Photographen, Fotomuseen und Kunstsammlungen in Deutschland. Ob in den Bereichen Bildende Künste und Kulturen, Finanzen, Politik, Business, Soziales oder Freizeit - das IMAGNO-Archiv, das ständig erweitert wird, umfasst ein weites und tiefgreifendes Feld. Mit zwei erfahrenen IMAGNO-Mitarbeitern wird das Product Management von APA-PictureDesk verstärkt, um zusammen das Agentur-Geschäft weiter auszubauen und die Kundenwünsche noch besser zu erfüllen.

Der Vertrieb des gesamten IMAGNO-Portfolios, das nun über die APA-PictureDesk-Datenbank voll zugänglich ist, wird vom APA-Vertriebsteam übernommen. "Mit meiner aktiven Mitarbeit möchte ich die Stellung von APA-PictureDesk als Kompetenz-Zentrum für kulturelle und geschichtliche Bilder und Fotografien weiter ausbauen", so Gerald Piffl, Director of Archives bei IMAGNO, und freute sich auf die neuen Aufgaben im APA Image Agency-Team.

"Unsere beiden neuen Mitarbeiter verfügen über umfassendes Know-how und wertvolle Fachkenntnisse, die uns bei der gemeinsamen Stärkung unserer Marktstellung und der Erschließung neuer Imagekunden im Kunst- und Kultursektor für die APA behilflich sind", betont Lucia Strohmayer-Nacif, Head of APA-PictureDesk.

Mehr zum Thema