Pilates Kleidung

Die Pilates-Kleidung

Dazu gehört das Tragen der richtigen Kleidung, wie sie auch für Pilates existiert. Kleidung und Zubehör für Pilates im Internet Die Pilates ist eine der heutigen Trendsportarten. Das Pilates ist ein Ganzkörper-Training, das sich auf das Training der Bauchmuskulatur, des Beckenbodens und der Rückenmuskeln konzentriert. Die meisten Schulungen in Pilates-Kleidung finden auf dem Fußboden statt. Für den Tüftler Joseph Hubert Pilates war das Hauptziel bei der Weiterentwicklung des Sports die Kontrolle der Muskulatur in der inneren Ruhe.

Damit Sie nicht durch eine Schlupfhose oder einen schmalen Hosenbund stören, ist Pilates Kleidung die Basis für das Damentraining. Aus diesem Grund beinhaltet Pilates Kleidung mit einem Hauch von Komfort bei jeder Trainingssitzung. Auch für Yoga oder klassisches Turnen zu Haus ist die extrem komfortable Pilates-Kleidung geeignet.

Empfehlenswert ist ein leichtes Kleidungsstück, das bequem zu tragen ist und nach dem Waschen rasch abtrocknet. Durch mehrere Pilates-Bekleidungshosen, einen Sport-BH und ein Tank-Top sind Sie immer bestens auf die nächste Pilates- oder Yoga-Übung vorbereitet. Hier finden Sie bekannte Brands für Pilates-Kleidung, Oberteile sowie hochwertige Turnschuhe.

Durch die trendige Sportbekleidung werden Sie in Pilates immer gut aussehen.

Yogakleidung & Pilates Kleidung bestellen

Mit Yoga lösen Sie Verspannungen, stärken Ihre Muskulatur und verbessern Ihre Körperkoordination sowie Ihr physisches und psychisches Wohlergehen. Durch die richtige Yoga- und Pilates-Kleidung können Sie sich ganz auf Ihre Atem- und Bewegungsübungen einstellen, ohne sich um die Passform Ihres Kostüms kümmern zu müssen.

Für Sie ist es bei uns besonders angenehm, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohl fühlen. Für den Yogabereich sollte das Top etwas näher am Körper sein oder einen Taillenbund am Ende des Saums haben. Während einer Übung wie dem "Blick nach oben " (eine dreieckige Haltung, bei der der Schädel nach oben zeigt) kann der obere Teil nicht nach oben rutschen.

Durch Stretchbund und elastische Ausführung bietet sie ein Optimum an Bewegungsspielraum ohne Einschränkung. Die Sport-BHs unterstützen Sie auf verschiedenen Ebenen. Weil Sie beim Yoga und Pilates keine ruckartige oder sprunghafte Bewegung machen, können Sie ein Modell mit mittlerem Halt wählen. Durch die elastische und weiche Jerseyqualität, die feinen einstellbaren Trägern und das schmale Unterbrustband ist ein besonders komfortables Tragegefühl gegeben.

Wer regelmässig Yoga oder Pilates macht, sollte in gute Ausrüstung investiert haben. Zusätzlich zu den oben aufgeführten Kleidungsstücken können Sie auch die folgenden auswählen. Bei vielen Yoga-Hosen sind an den Beinabschlüssen Manschetten integriert, die Sie über die Füsse schieben können.

Die Ärmelbündchen haben gleich zwei Vorteile: Sie wärmen die Füsse und gewährleisten einen guten Halt der Hosen, indem sie ein Rutschen der Beine aufhalten. Wenn Sie zu kühlen Füssen neigen, können Sie während des Yoga- und Pilates-Trainings Yoga-Socken mitnehmen. Die Zehensocke bietet den Füssen einen festen Halt durch handliche Silikonknöpfe. Knuddelige Materialmischungen aus Schurwolle und Nylon hält die Füsse wohlig wärmend.

Die speziellen Yoga-Langarmshirts mit ihrer losen Passform geben viel Bewegungsspielraum und halten durch den weiten Bund am Saum dort, wo sie hingehören. Der Yogablocker ermöglicht eine optimale Abstimmung der Übung auf Ihre Bedürfnisse: Durch die Stall- und Lichtblöcke können Übungsaufgaben vereinfacht oder intensiviert werden. Das Gleiche trifft auf den Yogagürtel zu: Mit einem solchen Gürtel können Sie die Übung nach Ihren Fähigkeiten abwechseln.

Mit Yoga und Pilates werden Sie von Stress und Verspannungen befreit. Durch die richtige Yoga- und Pilates-Kleidung können Sie sich ganz auf Kobra, Krähen und Co. fokussieren. Egal ob Sie gelegentlich ein Pilates-Schnupper oder ein erfahrener Jogi sind - Sie werden auch die richtige Kleidung für Ihre Bedürfnisse finden: Für den gelegentlichen Jogi ist die Grundausstattung eine funktionelle Haltestelle, Sportleggings und ein Buschtier.

Auch bei schwierigen Bewegungsabläufen rutscht diese Bekleidung nicht und das Oberteil bietet einen angenehmen und sicheren Sitz. Die Grundausstattung für die Fortgeschrittenen umfasst eine Yoga-Hose mit integriertem Bündchen, Yoga-Socken und ein Langarm-Shirt. Der integrierte Bund oder die Strümpfe sind gute Hilfen gegen die kalten Füsse, und das Yoga-Langarm-Shirt wärmt beim Aufwärmen und Meditieren.

Mehr zum Thema