Pitta Konstitution

Die Pitta Verfassung

Es geht um die Pitta-Verfassung. Die drei Lebenskräfte Vata, Pitta und Kapha (Sanskrit: Doshas) geben jedem Menschen eine einzigartige Konstitution. Es gibt Ernährungstipps für den Pitta-Typen.

Ayurveda Gesundheits- und Wellness-Zentrum Pitta/Yurveda

Pitta Menschen sind sehr dynamisch, erfolgreich und beeindruckend. Diese haben ein außergewöhnliches Energiepotenzial und sind sowohl physisch als auch mental sehr stark. Die brennende Pitta gibt Wärme, Lebendigkeit und Säuerlichkeit. Pitta Menschen mögen Sport und suchen durch Sport einen entspannten Ausgleich zu ihren oft verspannten Stimmungen. Die Pitta gibt der Gesangsstimme eine scharfe und fließende, deutliche Ansprache.

Die Menschen haben gute Argumentationsfähigkeiten, mit denen sie sich durchsetzen. Es wird gerne diskutiert und diskutiert. Oft sind sie dominierend, energisch und haben eine hohe Handlungsfähigkeit.

Die Ayureda-Jungs: Flusspitta

Die PITTA ist mit dem Energie-Prinzip verbunden und basiert auf dem Baustein "Feuer". Die PITTA befindet sich im Bauch, Duodenum und Dünn-Darm. Einen Pitta-Typ spürt man vor allem in seiner ausgesprochenen Führungsverhalten. Mit Pitta macht es Spaß zu wirken, zu entscheiden und sich zu verändern. Pitta Menschen sind sehr ambitioniert und wollen immer vollkommen sein.

Der Pitta Energy bietet eine hohe Ausstrahlungskraft, strahlende Klugheit und große Durchsetzungskraft. Ein Pitta-Typ tritt in einen Zimmer ein, der Zimmer ist "voll". Unglücklicherweise ist die Macht von Pitta nicht immer einfach zu kontrollieren. Sie überschreitet oft das Limit und drückt sich in Aggression, Cholerik und Wahnsinn aus. Leute mit viel Pitta werden mit einer gewissen Kritikfähigkeit geboren:

Pitta stellt hohe Ansprüche an den Erfolg, aber auch an die Fähigkeit, das angestrebte Ergebnis zu erwirtschaften. Pitta Menschen behalten ihr eigentliches Lebensziel nie aus den Augen und werden nur durch Streß und Bedürfnisse zielsicherer. Es ist für andere Menschen oft nicht leicht, mit einer ausgesprochenen Pitta Persönlichkeit umzugehen.

Die Pitta ist eine brennende Macht, und sie benötigt die nötige Menge an "Treibstoff", um sich nicht selbst zu fressen. Für PITTA-Typen ist die Sportart besonders attraktiv, wenn es etwas zu holen gibt. PITTA ist physikalisch gesehen säurehaltig, spitz und dünnflüssig. Wenn die PITTA zu hoch ist, verbrennt die verdauungsfördernde Energie sehr heftig.

Hautunreinheiten, Bauchschmerzen, Sodbrennen, Diarrhöe und Entzündung sind häufige PITTA-Probleme: Übermäßige Säurenbildung und psychologische Spannungen erhöhen die PITTA in uns, besonders wenn wir saure Lebensmittel wie z. B. Rindfleisch, Weißmehlprodukte, alkoholische Getränke, Kaffe und Süßigkeiten essen. Heiße Lebensmittel stimulieren auch die Versauerung und haben eine brennende und heizende Auswirkung auf unsere PITTA-Power.

Positive: viel Kraft, viel Kraft, viel Kraft, viel Charme, viel Charme, viel Ausstrahlung, viel Licht, viel Zielstrebigkeit, viel Enthusiasmus.

Mehr zum Thema