Pomander

Granatwerferin

Nur für Samstag wurde ein "Pomander" und für Sonntag und Montag ein "Thiesemknöpflein" erwähnt. Der Schutz erfolgt durch die Pomander von Aura-Soma. Reibe drei Tropfen des ausgewählten Pomanders zwischen die Handflächen deiner Hände.

Ein Somapomander

Der altenglische mittelalterliche Ausdruck Pomander, der für Pflanzenbehälter und Riechstoffarrangements sowie deren Auswirkungen auf den Menschen steht, verheimlicht das Wissen um die Botanik aus dieser Zeit. In dem den Organismus umgebenden Elektromagnetfeld, das zur Unterstützung seiner Funktion dient, wirken die eingefärbten Duftstoffe schützend, stärkend und nährend.

Auch die sieben wichtigsten Energiezentren, die sogenannten Chakras, befinden sich hier, die von den sichtbaren Menschen als Energieverwirbelungen empfunden werden, die sich zugleich nach innen und aussen rotieren. Sie adressieren insbesondere die mentale und emotionale Ebene des Menschen und können durch ihre Farb- und Geruchshäufigkeit eine Veränderung fester Verhaltensmuster zulassen, die z.B. durch eine bewusstes oder unbewusstes Gedächtnis an einen gewissen Geruchsstoff oder Gestank ausgelösen kann.

Durch die Einführung eines Pomanders in die Körperausstrahlung eines Menschen führt der farbenfrohe Geruch ihn und seine Umgebung in Harmonie.

Aura-Soma::: Pomander

Mit den Pomandern von Aura-Soma wurden wir dazu gebracht, uns zu verstärken und zu beschützen. Indem wir diese wohlriechenden, farbenfrohen Wesen in unsere Hand nehmen und sie durch die Ausstrahlung leiten, erschaffen wir ein subtiles Umfeld um uns selbst. Unsere Aurafarben ändern sich in ihrer Farbgebung mit unserer Stimmungslage und den äußeren Einflüssen.

Als wir uns die Zeit für das Gleichgewicht und den Schutz der Athmosphäre genommen haben, fühlen wir, wie die Anspannung von uns abgeht und erleben, wie neue Energien zu uns fließen. Jede Pomanderin versorgt uns mit der positiven Kraft ihres Farblichts. Geht es uns gut und andere Leute sagen: "Du hast ein positives Charisma", dann leuchten wir eigentlich wunderbar in allen Nuancen.

Mit den Pomandern können wir unser Charisma bewahren und bewahren. Zugleich bieten sie uns die Möglichkeit, uns auf die aktuellsten Fragen in unserem täglichen Umgang und auf die von uns ausgewählte Farbgebung zu fokussieren. Der Pomander kann uns in unserem täglichen Gebrauch und in der Betrachtung von Meditationen durch die Förderung von innerer Ausgeglichenheit, Frieden und Leichtheit mittragen.

Mit den Pomandern kann sich der Benutzer mit dem himmlischen Teil des Wesens in uns in Verbindung setzen. Der Begriff "Pomander" wurde von Vicky Wall, der Gründerin von Aura-Soma, ausgewählt und steht für eine Kombination aus Pflanzen, Extrakten und kristallinen Energien. Der Pomander hat zum Zweck, einen energischen Schutzschild und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den subtilen Körper zu schaffen.

Mehr zum Thema