Reiki Lernen

Lernen Sie Reiki

Die Trainingskonzeption Der Transfer von Lebenskraft über die Hand ist eine alternative medizinische Behandlungsmethode, die von der japanischen Firma Usui zu Beginn des zwanzigsten Jahrhundert in Japan erfunden wurde. In Reiki (ab jap. Rei = Kosmos) und Qi (Energie) absorbiert der Reiki-Geber die Kosmosenergie und gibt sie entweder an sich selbst, einen anderen Menschen oder ein lebendes Wesen (Tier, Pflanze) in einer schwierigen Lebenslage weiter.

Das Reiki sorgt für mehr Gesundheit, stärkt das Immunsystem bis zur Ausheilung von Erkrankungen, lockert Verstopfungen, entgiftend und reinigend den Menschen auf allen Stufen, sorgt für tiefe Entspannung. In der 1. Klasse des Reiki-Trainings lernen Sie die Methoden der Kraftübertragung, eine beruhigende und vitalisierende Behandlung des Kopfes und die Methode der Ferne. In der zweiten Klasse steht die spirituelle Gesundheit im Vordergrund.

Nachdem du genügend Erfahrungen mit dem herkömmlichen Usui-System gesammelt hast, kannst du dich zum Reiki-Lehrer und -Meister ausbilden lassen (Stufe 3). Die Wurzeln von Reiki liegen im Japaner Dr. Mikao Usui, der sich als Wissenschaftler mit allen Erscheinungsformen der Heilige Schrift, mit den unterschiedlichsten Glaubensrichtungen beschäftigte und sich auch nach innen verarbeitete. Weil das Erforschen der Heilige Schrift, auch das Lernen des sanskritischen Wortes, um die Urtexte zu studieren, nicht half, beschloss er, das zu tun, was die Heilige in den wichtigsten Augenblicken immer tun wollten: Er hat gefastet.

Doch nach den ersten drei aufeinander folgenden Schwangerschaftswochen war es soweit: Dr. Usui begriff die energetischen Zeichen des fortschrittlichen Reiki und fing mit dieser simplen, aber so tiefen Art der Kraftübertragung an, in die er immer mehr andere Menschen einführte. Das Reiki wird in japanischen Spitälern eingesetzt.

Die erste Stufe des Reiki lehrt die Position der Handflächen, in denen die Kraftübertragung erfolgt, indem man sich sanft auf die Handflächen legt und drei bis fünf Min. lang ruhig bleibt. Der zweite Schritt dieser subtilen Heilmethode konzentriert sich auf die spirituelle Heilkunst. Mithilfe des zweiten Reiki-Grades gehen Sie über die physikalische Therapie hinaus und bekommen die Chance, durch die starke Energieaufladung die mentale Leistungsfähigkeit des Betroffenen oder von sich selbst günstig zu beeinfluss. Außerdem können Sie Menschen, die nicht selbst dabei sein können, Reiki-Kraft geben.

Jeder, der mit den eigenen Handflächen vor allem an Menschen und Tieren forscht; jeder, der seine (Selbst-)Heilkräfte aktiviert und stärkt und sich selbst und andere mit der Erholung und Vitalität, die Reiki mit sich bringt, ausstattet.

Mehr zum Thema