Reisdiät Tcm

Reis-Diät Tcm

Reishärtung nach TCM (5 Elemente) Nur gekochter Reise über mehrere Tage zu verzehren ist nur mit der richtigen Motivierung möglich, wenn man also genug leidet. Es nehmen die Inflammationen ab und die verdaute Haut arbeitet wieder ausgezeichnet, wobei Qi und Blutzufuhr gefördert werden können. ¿Wie wirkt die Reisbehandlung? Gekochter Reise wird nur drei bis acht Tage lang gegessen, wenn man hungrig ist.

Volle Reiskörner sind entgiftender als weiße Reiskörner, aber schwieriger zu verdauen. Daher empfehlen wir Ihnen für eine schwache Magenverdauung weißes Fleisch (in guter Qualität). Mit längerer Garzeit wird der Kochreis noch magerer. Wenn du hungrig bist, kannst du auch eine Zwischenzeit einnehmen. Die Zubereitung des Reises erfolgt ohne Würze, Salze und Fette. Achten Sie auf Ihre Ernährung - sie sollte regelmässig sein!

Falls Sie verstopft sind, geben Sie abends einige Backpflaumen in wässriges Gewächs und trinken Sie sie am folgenden Morgen (Sie können die Backpflaumen auch essen). Genießen Sie eine Salzkarotte mit gekochtem Karotten mit gekochtem Reiskorn, dann eine Gemüsebrühe und ein paar Erdäpfel mit Bratkartoffeln und Pfeffer - eine Geschmacks-Explosion! Verzehr eine Mahlzeit nach der anderen mit dem Reise und schaue zu, wie sich deine verdaute und hautnahe Ernährung anfühlt.

Der Risikofaktor - Tips & Erlebnisse

Es basiert auf dem außergewöhnlich hohem Anteil an Potassium, Calcium, Magnesium, Phospor, Cu, Mangan, Enteisen, Zinn, Bor, Fluor und der üppigen Zufuhr von Vitamin B, B1, B2, B6, PP-Faktor, Kantothensäure und Inositol im Ris. Die Kaliumkonzentration von Reiskörnern ist 7 mal höher als die des Natriumgehalts. Potassium, Calcium und Magnesiums sind die biologischen Antagonisten von wasserbindendem Natron (Kochsalz).

Die geschälten und polierten Reissorten haben nur einen schwachen Wirkstoffgehalt. Rice ist gluutenfrei und daher für Menschen mit einer Glutenintoleranz gutverträglich. Die Reiszubereitung kann auf viele verschiedene Arten erfolgen. Diejenigen, die es als Heilmittel verwenden, sollten sich immer mit der Vorbereitung ablösen, so dass man lange Zeit nicht das Bedürfnis haben muss, immer die gleichen Speisen zu sich zu nehmen.

Brote, Erdäpfel, Nudeln und andere kohlehydratreiche Nahrungsmittel sind mit Reiskörnern unvereinbar. Damit man den Haferbrei in Form von Haferbrei genießen kann, kann man den ganzen Veilchenreis in einer (elektrischen) Fräse zermahlen und in heißem Leitungswasser oder Vollmilch umrühren. Du kannst etwas agar-adgarpulver in den Haferbrei rühren und ihn zu einem festen Massepudding verfestigen. Die Masse wird mit Obst verziert.

Eine strikte Reisdiät beinhaltet den Verzehr von 250 bis 300 Gramm Reiskörnern (Bruttogewicht) pro Tag mit bis zu 1 kg Früchten oder Gemüsen, ohne Fette, Milcherzeugnisse, Salz zuckerfrei. Ein striktes Reisdiät sollte nicht mehr als 3 bis 4 Tage dauern, während eine mehrwöchige Kur den Reise in so viele Gerichte wie möglich aufnehmen sollte.

  • In einen gut verschlossenen Becher etwas pflanzliches Fett (Öl) legen und eine feingeschnittene Schalotte darin leicht dämpfen. - Zuerst 2 Becher warmes Trinkwasser hinzufügen und zum Kochen bringen. - Ganze mit Kräutersalz abschmecken, den Becher schließen und bei schwacher Flamme kochen, bis der Kochreis die Feuchtigkeit nahezu aufnimmt.
  • Decken Sie das Ganze ab und geben Sie es ca. 1h auf. Sie können die Kochplatte nach einiger Zeit auch ganz ausschalten, die Kochzeit wird etwas verlängert, aber der Kochreis wird besonders sanft und mager sein. Derjenige, der eine Reisheilung macht, muss den Reise nicht jeden Tag aufs Neue zubereiten. Die gekochten Reisstücke werden in einem dicht verschlossenen Container im Kühlraum gelagert und bei entsprechendem Gebrauch herausgenommen.

Bei Reissalaten den gegarte Kochreis mit einem zarten Salatdressing vermischen.

Mehr zum Thema