Rescue Globuli Dosierung

Rettungskugeln Dosierung

Alkoholfrei Â- daher auch fÃ?r Kinder geeignet; Ideal fÃ?r unterwegs; Anwendung: Globulini bei Bedarf lutschen.

Flaschen, aber auch als Tabletten oder Zuckerperlen (Globuli).

"Rettungsglobuli " für den Hund | Info, Aufnehmen und Dosieren

Sie sind eine Eigenart unter den Blumenessenzen von Edward Bach. So werden die Globuli mit den aktiven Inhaltsstoffen der Blumen durchtränkt. Rettungskugeln für den Hund sind daher kein homöopathisches Mittel, sondern eine Mischung aus Bachblüten. Es wird als eine Art Lösungsansatz auf einen Informations-Träger, kleine Saccharoseperlen (Globuli), aufgesetzt. Mit welchen Blumen sind die Rescue Globuli ausgestattet?

So könnte eine Faustformel für kleine und große Tiere in Aktsituationen aussehen: 3 - 5 Globuli werden 3 mal pro Tag in das Feed gemischt. Es ist von Vorteil, die Globuli unmittelbar in den Mund des Hundes zu geben. Im Falle einer schweren Schock-Situation wird eine rasche Repetition von 1 - 3 Globuli alle 15 min empfohlen.

Rettungskugeln können als erste Hilfe angesehen werden.

Bachblütten - Tierdosierung

Anmerkungen zur Tagesmenge: Für Haustiere bis 30 kg wird dreimal täglich ein Drop oder eine Kugel einer Art verabreicht, für schwere Haustiere wird eine höhere Zahl entsprechend ihrem Körpergewicht vergeben. Dabei müssen die Globuli nicht aufgelöst werden, da die Information auf der Oberfläche der Globuli ist und unmittelbar an die Flüssigkeit geliefert wird.

Mit Kleintieren und mit nicht trinkenden Tierchen kann das mit der Bachblüten verlagerte Leitungswasser auch mit einer Plastikpipette oder einem Plastiklöffel im Mund verabreicht werden. Gib das Essen an über: Drops oder Globuli unter dem Essen. Direktverabreichung: Setzen Sie Drops oder Globuli in den Mund oder Schnäbel.

Aus diesem Grund genügt es oft, die Drops oder Globuli in die Lippen zu legen unter Säugetieren Auch bei der Verwendung von Erste-Hilfe-Mitteln in Krisenfällen wird eine Direktverabreichung in den Mund empfohlen. Für Tiere über 30kg je nach Körpergewicht bis zu 6 Drops oder Stück. Bei Bedarf wird die Verabreichung alle 10 min wiederholen.

Für sehr kleine Tiere können die Globuli auch zerquetscht und appliziert werden. Handelt es sich bei dem tierischen Namen ohnmächtig, gibt man jedem einen Tröpfchen oder Globuli für 1 min auf die Mukosa. Gehen Sie wie oben unter längeren beschrieben mit Erste Hilfe Mittel vor. Mit allen Tierarten entfaltet Bachblüten ihre positive Ausstrahlung. Von legalem Gründen ist das Geschenk an Tiere, die dem Menschen helfen, verboten.

Mehr zum Thema