Rescue Globuli Wirkung

Rettungskugeln Effekt

Weil unsere Rettungskugeln Bachblüten aus biologischem Anbau enthalten. Rettungsmittel für Katzen als Bachblüten-Notfalltropfen. Die Bachblüten im Quellwasser haben eine kurze Haltbarkeit von nur wenigen Tagen und sind daher für Langzeitbehandlungen weniger geeignet als Globuli.

Applikation und Verabreichung

Die Bachblüte gilt seit langem als das "Mittel aus der Natur" gegen Streß, Ängste, Panik oder Rastlosigkeit. Die Bachblütenrettung unterstützt den Alltagsstress, den viele Menschen heute erleben, um sich besser zu erholen. Doch nicht jeder Mensch arbeitet unter Termindruck und Streß "besser" oder besser, Spannung und Streß leisten auf lange Sicht kaum einen Beitrag zu wirklich positiven Erträgen.

Mit " Umschalten " kann man sich sowohl erholen als auch negative, ängstliche und panikauslösende Ideen in den Vordergrund rücken, was im modernen Alltagsleben besonders bedeutsam ist und eine Unterscheidung zwischen erfolgreichen, gesunden Menschen und Depressionen, Dauerstress und Burnout-gefährdeten Menschen ermöglicht. Es wird empfohlen, als erste Dosis 3 Globuli pro Tag nach bis zu 3 Essen einnehmen.

Je nach Empfindung kann die Aufnahme auf bis zu 5 oder auf 1 Globuli reduziert werden. Diese Bach-Blüten habe ich über Amazon aber nicht in der Pharmazie erstanden. Seit ein paar Tagen nehm ich diese Bach-Blüten. Bei diesen Instrumenten werde ich die Blüten noch etwas längere Zeit einnehmen, bis die Normalverteilung wiederkehrt, aber ich kann sie definitiv aussprechen.

Bachblüten-Therapie für Pferde

Auf Dr. Edward Bach (1886-1936) geht die Bach-Blütentherapie zurück. Ein solcher Effekt auf die humane Seele wirkt sich auch positiv auf die körperlichen Voraussetzungen aus. Basis der Bachblüten-Therapie sind 38 (wild wachsende) Blüten, von denen einige nicht den in der Physiotherapie (Kräutermedizin) aufgelisteten Arzneipflanzen entspricht, was auch die Absicht von Edward Bach war, da allein die Wirkung dieser Arzneipflanzen physische Leiden lindert oder beseitigt.

Die Rettungsessenz ist sehr vielseitig einsetzbar. Aber auch bei Pferde hat sich der Gebrauch von "Notfalltropfen" in Gefahrensituationen, in denen rasches Reagieren erforderlich ist, wie bei Unglücksfällen mit Verletzung, Verbrennung, Machtlosigkeit, Beißen, erstaunlich schneller Wirkung gezeigt. Mit einer Dosis von 2 "Notfall-Tropfenkugeln" in den Mund wird das Tier rasch besänftigt. Auch bei der Verwaltung von Rettungsstürzen in Krisenfällen wurden diese Erfahrungen gemacht.

In allen dringenden Notfällen wird empfohlen, Rescue Drops in Ihrer Autoapotheke zu verwenden. Weil die Wirkung der Drops auf Tiere, insbesondere auf das Pferd, sehr gut auf die Bach-Blütentherapie anspricht, konnten klare Ergebnisse erzielt werden, eine Rettungscreme wurde erarbeitet. Allerdings kann und sollte die Bachblüten-Therapie die erforderliche ärztliche Betreuung nicht ausgleichen. Die Wirkung der alternativmedizinischen Behandlung basiert nach wissenschaftlichen Aussagen auf dem Placebo-Effekt.

Diesen begegnen die Bachblütentherapeuten, indem sie sagen, dass das Tier kein Gewahrsein von Grund und Wirkung hat. Die aus Gründen der Haltbarkeit in den Drops für den Menschen enthaltenen Alkohole werden für die Versuchstiere durch alkoholfreie Globuli (mehrere Drops = Globuli), 100% Zuckerrohr, aufbereitet. Die Bachblütenessenzen stören die Wirkung orthodoxer Arzneimittel nicht, so dass sie unterstützende Kombinationen möglich sind, da sie vor allem das innerliche Gleichgewicht, den Lebensmut, das Selbstbewusstsein und das Selbstbewusstsein festigen.

Besonders empfindliche Hengste weisen, noch mehr als andere Tierarten, auffallende Zustände von Angst, Frustration und Erschöpfung auf, die das Wohlergehen der Hengste stark einschränken, so dass es in der Reiter-Pferde-Beziehung zu gefährlichen Fehlverhaltensweisen kommen kann. Die Bach-Blütentherapie für das Pferdewesen trägt dazu bei, das Gleichgewichtsgefühl der Tierwelt wiederherzustellen. Weil jedes Individuum in seiner Art und in der aktuellen psychischen Belastungssituation seine eigenen Eigenschaften hat, ist eine ganzheitliche Betrachtung des betreffenden Tieres eine unverzichtbare Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Einsatz der Bachblume.

Häufigste Zeichen für eine " innere Balance " sind erschrockene, unruhige und leicht schwitzende Tiere, die überstürzt oder klar reserviert erscheinen, konfliktscheu, zu unterwürfig, ausgelaugt, offenbar depressiv, notleidende und durch Angriffe auf andere Tiere oder Menschen auffallende Gebärden sind. Eigenschaften wie schwer, dominierend, reizbar, aufgeregt, unruhig, schnell ablenkbar, konstant arbeitsreich, unentspannt, gestresst, überlastet - das sind häufig gestellte Bezeichnungen für eine psychische Erkrankung.

Bereits nach 3 Tagen kann eine Verbesserung der Wirkung sehr rasch erfolgen. Manchmal erfordern Mensch und Tier auch viel Ausdauer. Interessant genug, besonders wenn es um Angst geht, beweist es, dass Reiter und Pferde in vielen FÃ?llen die selbe Bachblüten-Therapie nötigen. Ein ängstlicher Mensch ist keine Unterstützung für ein ängstliches Tier.

Mehr zum Thema