Rot im Gesicht

Rote im Gesicht

Was ist zu tun, damit du nicht rot wirst? Was bringt dich dazu, dein Gesicht zu spülen? Spannung in der Tatsache, dass sie sich im Gesicht durch Rötung widerspiegelt. In den äußeren Körperzonen wie Armen, Beinen und Gesicht sind die Blutgefäße erweitert, die Haut wird rosig bis rot. Auf meinem Gesicht werde ich sehr schnell rot, weil mir warm ist, weil es mir peinlich ist oder einfach nur so.

Nicht immer ist Rot Rot rot

Werden dann noch deutlich verlängerte Venen hinzugefügt, könnte Couperose der Anlass für die Erkrankung sein. Einige Patienten leiden auch unter einer besonders trockenen und empfindlichen Gesichtshaut. Couperose wird oft als ein frühes Stadium der Rosazea angesehen. Im letzteren Fall ist die Schale einer chronischen Entzündung ausgesetzt. Einige Fachleute gehen davon aus, dass Couperose eine eigenständige Krankheit ist.

Lediglich in einigen wenigen FÃ?llen entwickelt sie sich zu einer Rose. Im Leitfaden zur Rosacea, dem Therapieleitfaden für Mediziner, wird Couperose als gleichbedeutend mit Rosacea eingesetzt. "Die Couperose ist kein ärztlicher Begriff, sondern nur die dauerhafte Rotfärbung des Gesichts", erläutert Prof. Christos Zouboulis von der Dermatologischen Klinik Dessau. Dies könnte eine große Anzahl von möglichen Krankheiten wie Rosacea, erhöhte Sebumproduktion (seborrhoische Dermatitis) oder hohen Blutdruck ausblenden.

Rosacea ist eine chronische Krankheit, die in Rezidiven auftritt und mehrere Phasen übersteigt. "â??Kouperose ist nicht heilbar, aber Sie können die OberflÃ?che mit der nÃ??chsten Behandlung besänftigen und Rötungen reduzieren. "Wichtig ist die Hautreinigung, damit die Hautsubstanz aus Cremes aufgenommen werden kann", sagt Silke Weinhold, Schönheitsspezialistin in einer Drogerie in Vorfeldbruck.

"Die Gesichtsreinigung sollte ganz ohne Wassereinwirkung durchgeführt werden. Diejenigen, die das Gefuehl von Süsswasser auf der Kopfhaut brauchen, können das beruhigende Thermowasser einreiben. Gleichzeitig trägt das kalte Kaltwasser dazu bei, dem Hitzegefühl entgegenzuwirken, das Menschen oft mit Krampfadern quält. Dann das Gesicht sanft abtupfen, nicht reiben. Bei der Anwendung der Tages- und Nachtcreme ist auf helle Cremen, Gels oder Dispersionen zu achten; die Oberhaut muss in der Lage sein, zu durchatmen.

Sie schließen die Hautporen, speichern Hitze - die Hautstelle wird mit noch mehr Blut versorgt und rot wird immer mehr. "Diejenigen, die gut korrigieren, müssen weniger abdecken", sagt Silke Weinhold. Im Falle einer ausgeprägten Rosacea ist ein Kompakt-Make-up, das mehr abdeckt, geeignet. Deine Gesichtshaut ist gestresst. Durch die Frischluft wird die Hautstelle ein wenig gekühlt.

Sie können auch etwas für Ihre Körperhaut tun, indem Sie die Art der sportlichen Betätigung aussuchen. Dadurch wird besonders empfindliche Gesichtshaut geschädigt. Wässern und seifen Sie das Produkt nach. Da bei der Rosazea die Feinhautgefäße besonders belastet sind, sollten Sie Cremes mit vaskulär stärkenden und kontrahierenden Wirksubstanzen verwenden. Thermisches Mineralwasser wirkt nicht nur beruhigend und kühlend, sondern ist auch mineralstoff- und selenreich, was die Barriere der Oberhaut stärkt.

Mehr zum Thema