Sahasrara Symbol

Das Symbol der Sahasrara

In der Sahasrara Chakra blüht der tausendblättrige Lotus als Symbol für die perfekte Entfaltung des Bewusstseins. Beim siebten Chakra-Symbol des Menschen. Wüsten-Chakra Sahasrara Sahelzone ist das Kronenchakra, das siebente Teilchakra. Die Sahara ist tausendfach. Diese Chakren haben eine tausendmal größere Wirkkraft.

"Sahas " bedeutet auch Straffheit und Ausdauer. Damit meine ich, dass das Sahasrara-Chakra eine tausendmal so große Macht hat. Ähnlich wie das bekannte Sprichwort "Gemeinsam sind wir stark": Zusammen mit dem GÖttlichen entwickeln wir die konzentrierte, tausendmal ige Macht und kraftvolle Wirkung - dafür steht das Sahasrara-Chakra.

In der Sahasrara stellt das Shakra das siebente Jahr des Lebens dar, d.h. die Zeit vom 42. bis 49. Jahr. Seit wir uns zum ersten Mal mit diesem Teil des Chakras beschäftigt haben, haben wir viel Erfahrungen und Wissen gesammelt. Es ist nicht für eine direkte therapeutische Versorgung geeignet. Bei einem ungewohnten Sahelzustand des Sahasrara-Chakras erleben wir ein Gefuehl von Trennung, Einsamkeit und mangelnder Verbindung.

Mit dem Erwachen des Chakras spüren wir Eins mit der ganzen Kreation, das duale Denkvermögen schwindet. Sie werden für den Sinn ihres Daseins, was sie sich nur im ersten Teil des Chakras vorstellen können. Die Sahas bedeutet 1000, daher wird dieser Lotos mit 1000 Blütenblätter aufbereitet. Es steht für die Weite und Unendlichkeit des Sahasrara-Chakras.

Die Sahasrara-Chakren sind nicht zu beschreiben, da jeder Beschreibungsversuch zur Äußerung von Einschränkungen führen kann, die einen schlechten Eindruck machen würden. Die Sahasrara ist Nirvikalpa Samadhi. Zu der Sahasrara Gruppe gehören ein weisser und/oder glänzenderingam. Sie steht für das aufgeklärte Selbstbewusstsein. In diesem Fall ist die Weiblichkeit der Göttin noch immer mit der Männlichkeit der Männlichkeit gleichzusetzen, denn in diesem Chatakra gibt es die Dualität noch nicht.

Das Sahasrara-Chanakra liegt außerhalb der materiellen Umgebung und hat daher keine Körper. "Die Klänge des Chakras der Sahasrara sind die Klänge der Ruhe. Dort schweigt ihr und geht in eure innerliche Realität. Sie wünschen sich eine mündliche Führung in der Klangpraxis des Sägewerks? Eine Originalaufnahme der von Mashakti geführten Chakrenkur gibt es: die komplette Chakrenkur oder ausdrücklich den Teil für das Chakren der Sahasrara.

Das Sahasrara-Chanakra zählt zu einer übergeordneten Stufe und liegt daher außerhalb des Einflussbereichs des Wayus. Sie wünschen sich eine mündliche Führung in der Yogapraxis auf dem sahasrarischen Saharachakra? Eine Originalaufnahme der von Mashakti geführten Chakrenkur gibt es: die komplette Chakrenkur oder ausdrücklich den Teil für das Chakren der Sahasrara. Das innerliche Schweigen stärkt die Schamanen, sieheeeehr entspanntes Üben:

Hebendes Pranayama: Sanfte Kapalabhaten stärken die innerliche Ruhe mit angenehmen Dingen. Inneres Schweigen stärkt das Pranayama: ANULOMAVILOM - NATINI SHODHANA - wechselndes Atmen sehr zärtlich und leicht mit Sahasrara Konzentration und Khechari Mudra, Hals betonte lange. Verhandle ich mit der übergeordneten Macht? Sehe ich die Bereitschaft, mich der übergeordneten Macht zu unterwerfen? Wie kann ich die ganze Menschheit mehr erleben als die Erscheinung einer größeren Macht?

Die Chakraübungen werden nacheinander von oben nach unten durchgeführt, zuerst aktiviert man die Energien im ersten Teil, dann zieht man sie nach oben in das zweite Teil und aktiviert sie, dann in das dritte Teil.... und so weiter. Konzentrieren Sie sich auf jedes einzelne Teilchakra, von oben nach unten, in drei Stufen:

Kontaktiere zuerst das Chrom. Wenn Sie länger jeden Tag trainieren, dann können Sie ein abgeschwächtes und kurzes Kribbeln im Alltag verstärken, um sich auf die konkreten Dinge einzustellen. Stärkung des Vishuddha-Chakras, wenn Sie ein bedeutendes Gesprächsthema vor sich haben oder eine Sprache sprechen möchten, Aktivierung des Manipura-Chakras, wenn Sie bereits etwas muede sind und mehr Elan brauchen, Beschleunigung des Muladhara-Chakras, wenn Sie besonders stabil oder anhaltend sein wollen.

Fühle deine innerliche Ruhe. Fühle die Ruhe deines Verstandes. Spürt die Ruhe des Kosmos in euch. Dies ist deine Verbundenheit mit der großen Kraftquelle der unbegrenzten Macht. Ihr seid eine Tasse, die mit dieser energiegeladenen Materie gefüllt ist, die gefüllt wird, bis sie ausläuft. Lasst die Energien im Überfluss fliessen und gebt sie weiter.

Die ganze Kraft, die du aus dieser Energiequelle weitergibst, ist unbegrenzt, schier endlos und für alle. Aktivieren Sie Ihr sahasrarisches Saharachakra durch Ton, Atmung und Mantra: Schweigen und lassen Sie die Ruhe sich ausbreiten, lassen Sie es einwirken. Schweigen ist unbegrenzt. Sie wünschen eine mündliche Führung in der Meditationspraxis zum Thema sahasrarisches Sahakra? Eine Originalaufnahme der von Mashakti geführten Chakrenkur gibt es: die komplette Chakrenkur oder ausdrücklich den Teil für das Chakren der Sahasrara.

Konzentriert euch auf die spezielle innerliche Atmosphäre, die ihr euch selbst übermittelt habt, und lasst sie sich für einige Zeit in euch verbreiten. Düfte, die die meditative Kraft und das Gleichgewicht der Sahasrara stärken: Weihrauch:

Mehr zum Thema