Sbo Tcm

Tcm Sbo

Diejenigen, die sich für die schriftliche SBO-TCM-Prüfung anmelden möchten, können dies nur mit einer gültigen Prüfung tun. Einbindung der chinesischen Medizin in konventionelle medizinische Behandlungskonzepte für Krebs (SBO-TCM anerkannt). Akkupunkteur Akupunkteur Akupunkteur Schweizerische Berufsorganisation für traditionelle chinesische Medizin (SBO-TCM).

Wofür steht "dipl. SBO-TCM"?

Das SBO-TCM ist eine schweizweit tätige Fachorganisation und als solches ein unabhängiges Kompetenz- und Servicezentrum für die Akteure im Gesundheitsbereich. SBO-TCM sichert die schweizweit gleichbleibend gute TCM und ist in Kooperation mit den Ausbildungszentren für die Aus- und Fortbildung von Heilpraktikern zuständig. Das SBO-TCM prüft schweizweit die Grundzüge der Westmedizin und die Grundzüge sowie die fünf Fachgebiete der TCM.

Erst nach Abschluss einer Schulung nach dem Qualifikationsstandard von SBO-TCM, bestandener Untersuchung und Durchführung der Praxis. SBO-TCM anerkannte Psychotherapeuten verfügen daher über ein umfangreiches Wissen auf dem Gebiet der TCM und auch über gute Basiskenntnisse der abendländischen Gesundheit.

Das SBO-TCM repräsentiert Heilpraktiker aller Disziplinen (Akupunktur, Chinamechanismus, Tuina, Ernährungswissenschaft, Qi Gong) und ist die größte Einrichtung ihrer Klasse in der Schweiz.

Einbindung der chinesische Mediziner in konventionelle medizinische Therapiekonzepte für Krebs (SBO-TCM anerkannt)

Auf Seiten der Schulmedizin hat sich die Therapie von Krebspatienten in den vergangenen 10 Jahren stark verändert ("gezielte Medikamente", verbesserte verträgliche Eigenschaften, Wartungstherapien usw.). Der chinesischen Schulmedizin kommt eine bedeutende Bedeutung bei der Therapie und Betreuung der Betreffenden zu, sowohl vor, während und nach der orthodoxen medizinischen Erstversorgung. Für eine wirklich erfolgreiche und situative Betreuung brauchen die Therapeuten Wissen über die Entwicklung und den Krankheitsverlauf von Krebs, Grundkenntnisse über die möglichen Behandlungsrisiken und das Wissen über die Problematik, die sich aus der Operation ergeben kann, Strahlentherapie und medikamentenbasierte Krebsbehandlung.

Schließlich auch ein entsprechendes angepaßtes Verfahrenskonzept aus der Perspektive der Volksmedizin. In den Kurstagen werden die erforderlichen Grundkenntnisse für die zielgerichtete Förderung der chinesichen Heilverfahren (Medizin, Akkupunktur und Moxa) und das nötige Grundwissen über die im Einzelfall bedeutsamsten und unterschiedlichsten Begleiterscheinungen der orthodoxen medizinischen Behandlung vermittelt. Dabei werden neben einer allgemeinen Überlegung zur Förderung von Krebstherapien die gängigsten Krebsarten wie Brust-, Lungen-, Darm- und Propstata-Krebs, ihre konventionellen medizinischen Therapiemöglichkeiten und die damit verbundene Förderung durch die Volksmedizin ausführlich diskutiert.

Aber auch für Akkupunkteure ohne Kenntnis von Chin. Allen Teilnehmern will receive a certificate of participation from the working group for Classical Acupuncture and Traditional Chinese Medicine e.V. Thomas ReStudium of Biochemistry and Microbiology at ETH Zurich.

Mehr zum Thema