Schamanische Heiler

Shamanic Heiler

Training zum schamanischen, spirituellen Heiler. Um einen geeigneten schamanischen Heiler zu finden, ist ein kritischer Blick notwendig. Dr. medizinisch Sonja Schwängerin Dr. Valentin Hampejs, von Bekannten Don Valentino benannt, ist Hausarzt, Neurologen und Physiotherapeut aus Österreich.

Fast 40 Jahre lang lebte und praktizierte er als Shamane und spiritueller Heiler in Lateinamerika. Schon 1991 wurde er von der Andenuniversität in Quito und dem Ecuadorianischen Ministerium für Gesundheit als Schamanismus-Experte amtlich zugelassen und mit der Ministerialverfassung einer Monografie über schamanische Heilkunst beauftragen.

Er beweist in diesem Werk, dass der Shamanismus eine spirituell-transformierende Heilkunst ist, mit der eine Vielzahl von Erkrankungen, die für die Schulmedizin heilbar sind, verändert werden können. Don Valentino ist aufgrund der aktuellen Situation in Venezuela zeitweilig nach Österreich zurückgekehrt, um sein neuestes Arbeitsprojekt in Ecuador aufzusetzen. Mit der indischen Hochleistungsmedizin Ayachua und der den menschlichen Vorfahren offenbarten Grundweisheit unter der Führung und Betreuung von Dr. Hampejes besteht nun bis zum Ende des Jahres 2017 die Möglichkeit, schamanische Heilrituale zu erleben.

Diejenigen, die sich durch die Bezeichnungen geistige Selbstkenntnis und Innere Genesung angesprochen fühlen, können nun diese außerordentliche Chance für einen tiefen Veränderungsprozess nutzen. Weitere Infos und alle Daten in Österreich und Ecuador 2017/18 können Sie hier herunterladen:

Heiler. Schaman. Jesus.

Der Schamane, da geht man hin, wenn man kränklich ist und die spirituelle Sache überwinden will, oder wenn man auf dem spirituellem Weg ist und einen Gefährten braucht. Du kannst aber auch dorthin gehen, wenn du ausschalten willst. Wir sind blöd. "Was ist ein Schamane?" Sohn Schamane, er ist im Moment kein Engel.

Er ist ein ganz gewöhnlicher Mensch.

Eine Besichtigung bei einem walisischen Landschamanen, der Inder behandelt und die Menschheit achtet.

Nicht weit von Puchberg bei Welsen entfernt bin ich herangewachsen, aber zum ersten Mal stand ich vor Richard Weixlers Wasserpflanzengärtnerei, von wo aus ich Tausenden von Fröschen und anderen Kreaturen rauschen hörte. Neben diesem Dschungelstück, das zwischen isolierten Einzelhäusern und kleinen Siedlungen im welserischen Vorort liegt, wohnt Richard als Vorsitzender des Österreichischen Vereins LOS-Regenwald.

Wirklich außergewöhnlich ist, dass sich der weisse Zentraleuropäer überzeugend als Shamane mit peruanischer Vergangenheit präsentiert, während er in einem Poncho auf mich zukommt und mit Federbändern verziert ist. Mitten im Vorraum steht eine große Verpackung des iMac und daneben ein schmutziger Kopierer, mit dem Richard mir ein Informationsblatt über ein "geheimes" Vitamintablett druckt, das nahezu alle Erkrankungen auskurieren kann. Es ist 210-prozentig groß.

Soeben hat Richard eine Kindergruppe durch seinen Werkspark begleitet und ihnen die erlaubten Fangtiere erläutert. Jedenfalls reißt Richard nach dem Zufallsprinzip für mich Laub im Park aus und steckte sie in seinen Munde. Verflucht Richard nicht auf einmal die EU, die USA, Orthodoxe Medizin, Chemtrails oder andere "Mafia"-Verschwörungen, zeigte er mir heilende Körperhaltungen und legte mir seine Homöopathika unter die Sprache.

Ein Kunstwerk, das die schamanischen Menschen schlichtweg zu meistern vermögen. Also mach dich bereit für schamanische schleichende Werbung. Inwiefern wurdest du ein Schamane? Richard-Weixler: Als ich 22 Jahre alt war, brachte mich mein Prof. Dr. Richard Picker während meiner Psychotherapieausbildung in Trance, auch als Jugendlicher hatte ich Probleme und er sagte, dass ich auf einmal in Fremdsprachen geredet hätte.

Als ich nach Peru ging, weil es mich dort anzog, hatte ich bereits im Traum erlebt, dass ich ein Inder bin. Eine Schamanin der boraitischen Indios im Amazonasgebiet hat mich wieder in Trance versetzen und mich erkannt: "Ja, du bist mein alter Freund aus einem früheren Jahr. "Ich bin seit 39 Jahren als Shamane tätig und kannte 1512 Arzneipflanzen aus dem Amazonas.

Was hältst du vom tropischen Wald und den Ureinwohnern dort nach all den Jahren? Ich bin in Costa Rica Eigentümer von 150 ha Grundstück und drei Häusern am Rande des Waldes. Ich habe auch 11.600 ha in Costa Rica wieder aufzuforsten. In Costa Rica wurde ein befreundeter Steirer namens Horst Hauser von seinem Nachbar getötet.

Woher kommt das Geldmittel für den Regenwaldschutz, wenn ich das so sagen darf? In Österreich und Deutschland lebe ich seit 25 Jahren, biete Schwimmenteiche und Lebensräume an und helfe den Indianern mit dem Geldbetrag. Bist du jetzt im Amazonas? Als sie mich sehen - und ich bin immer mit den Gaben der Inder bekleidet, auch mit Kopfbedeckungen - dann schreie ich:[Richard nennt angeblich Worte in der Landessprache der Kolumbianer].

Also kennst du auf einmal diese beiden Fremdsprachen so? In Österreich ist die Kultur heute so ausgeprägt wie vor 50 Jahren in den USA. Dann garantierte er mir, dass die OMV nie wieder Öl im Urwald produzieren würde, was auch meine Kontaktlinsen zu Greenpeace und dem WWF haben.

Im brasilianischen Raum, in den USA, haben diese Mörderinnen allein für den Anbau von Erdölpalmen, Soja und Kristallzucker eine Fläche von mehreren hundert Quadratkilometern abgeholzt. Mit vergifteten Pfeilen schiessen die "Isolados", die Inder, jetzt auf die Amerikaner, aber nicht auf mich. Aufgrund der Räumung, des Bohrens, der Äcker und der Fabrikanlagen mussten die Inder neben der Strasse in Kunststoffstrukturen leben. Sie haben 6.000 ha des Regenwaldes gestiftet und 16 Hütte erbaut.

Wir haben bereits 48 getötete Straßenkinder erlebt. Es wurden 18 Inder angeschossen, davon 7 Söhne. Hunderttausende von Indianern werden vertrieben und umgebracht. Wir haben bereits 48 getötete Straßenkinder erlebt. Es wurden 18 Inder angeschossen, davon 7 Söhne. Eine Schamanenfreundin von mir schaut bemerkenswert Europäer aus und ich fragte ihn, warum.

Ich habe inzwischen Hunderttausende von Indianern auskuriert. Laura Chinchilla, die Präsidentin von Costa Rica, brachte mich nach San José, dankte mir und bat um Unterstützung für ihre Nachkommen. Auch hier in Österreich kann ich alle heilen. Inder haben nie einen Tumor! In Österreich kommen jedes Jahr 4000 bis 5000 Menschen an einer Chemotherapie um.

Nun, sie wollen das Beste, das Beste, das Beste, das Beste. Laut Richard kuriert dieses Naturheilmittel Krebs. Außerdem habe ich das riesige Hechtkraut aus Costa Rica geschmuggelt und es wird mit mir großartig. "In Österreich wird heute die Naturgeschichte viel zu wenig praktiziert. Als Schamanin überprüfe ich natürlich so etwas. Dabei hatte ich bereits Kopfweh, aber die Kogi-Indianer gaben mir vulkanische Mineralien und in einer knappen Std. war ich erholt.

Rainforest Auch vor Richards Garten aufgestellt. Auf der ganzen Welt wurden die milliardenschweren Regenwälder gerodet. Dann war die Ausstrahlung gut sichtbar, nicht nur die weiße, sondern auch die gelbe und dunkle. Auch als Schamanin kommunizieren wir mit unseren Kindern. In Costa Rica trug ich eine fünf Meter lange Anakonda aus der Kabine meiner indischen Freunde, sie beißte mich nicht und erwürgte mich nicht.

Mit ihm meditierte ich und war auf einmal von 300 Geisterwesen umringt. Von verstorbenen Ärzten und meinem Grossvater. Wenn du den aufgeforsteten Teil des Regenwaldes nicht aufforstet, hilfst du dann den Menschen in diesen Gegenden? Ich habe in Kolumbien einmal einen verfickten Goldsucher der USA sehen, der ein indisches Mädchen in den Dschungel schleppt und sie vergewaltigt.

Auch mein Urgroßvater, Graf Josef von Kretschmayer, war ein solcher Sozialmensch, er warf die Turks aus Deutschland und Österreich hinaus. Aufgrund der Erkrankungen, die von verdammte weiße Männer mitgebracht wurden, werden kleine Schätzchen umgebracht! Aber ich kuriere sie alle, Grippe, Malaria und Hepatitis. Das Ding hatte in Österreich mit kleinen Jungs und kleinen Mädels geschlafen.

90 Prozentpunkte meines Geldes verwende ich für den Erhalt der Inder, der Haustiere und des Tropenwaldes.

Mehr zum Thema