Schwingkissen Therapie

Schaukelkissentherapie

Die neuromuskuläre Entspannung mit dem Schwingkissen. ist eine passive dynamische Rückentherapie, die mit Hilfe eines luftgefüllten Schwingkissens durchgeführt wird. Hierbei handelt es sich um eine Massagetechnik mit statischer Komponente. Die Schwingkissen sind vielseitig einsetzbar.

Schaukelkissentherapie - Heilungstherapie - Heilpraktiker/TCM Konstanz

Mit einem Schwingkissen, das nach Werner Ott ausgeführt wird, können sowohl Energiebehandlungen, wie z.B. Akupunkturmassage, als auch Handtechniken ineinandergreifen. Die Therapie ist eine sehr wirksame Methode, um die chronischen Muskel-Skelett-Beschwerden schonend zu behandeln. Nach der ersten Therapie mit dem Schwingkissen schildern meine Patientinnen ihre Empfindungen wie folgt: "Ich fühl mich viel flexibler und freieren.

"Gerade heute haben wir viele Bequemlichkeiten, aber auch viel Zeit- und Performancedruck, Stress sowie Anspannungen. Darüber hinaus können diese gesundheitsschädlichen Verspannungen auch zu psychischen Erkrankungen und Erkrankungen im Bereich der Organe führen. Die Vibration auf dem luftgefüllten Polster ermöglicht es, kleine Wirbelsäulengelenke ohne chiropraktischen Eingriff wieder in ihre Lage zu bringen.

Die Polsterung verursacht quasi eine spiral-dynamische Mobilisierung der Wirbelsäule. Aber diese Vibrationen bewirken auch eine Lockerung von Leib, Verstand und Geist. Die Schwungkissentherapie beinhaltet einen Wandel zwischen Relaxation, Stretching und Beweglichkeit, was sich auch sehr positiv auf den Stoffwechsel des Gewebes auswirkt. Dadurch werden auch die inneren Organen besser mit den so genannten wertvollen Inhaltsstoffen gespeist und die optimale Durchblutung von Lymphknoten und Blutzirkulation sichergestellt.

Dadurch werden die Wirbelsäulennerven geschont. Zunächst nehme ich die eventuellen Verstopfungen auf und bereite die dazugehörigen Meridiane vor. So kann das Pendeln der Pendelkissentherapie eine viel tiefere Wirkung haben. Auf dem luftgefüllten Kopfkissen mit Oberkörper und Schädel fange ich an, deinen schweren Leib sanft vom kleinen Hüftgelenk zum Schädel zu bewegen.

Die Ursache für Reklamationen ist oft die Geschichte. Das könnte zum Beispiel ein kleiner Störfall gewesen sein, den Sie vor langer Zeit hatten, oder ein Absturz kann nach Jahren zu diesen Beanstandungen geführt haben. Hier kann die Schwungpolstertherapie angewendet werden und so die entstehenden klinischen Bilder reduzieren oder unterdrücken. Bei den nachfolgenden Erkrankungen und Leiden kann die Schwungkissentherapie wunderbar helfen und die Selbstregulierung und die Eigenheilung bestmöglich auslösen:

Mehr zum Thema