Seth Universum

Seth-Universum

Welche praktischen Erfahrungen haben Sie mit dem Seth-Material in Ihrem Leben gemacht? Seth: "Das Universum wird gestern beginnen. SETH: "Du denkst, dass Liebe erstickt, weil du nicht an einen Safe glaubst. Seth, das ganze Universum basiert auf Schwingungen.

Seth-Forum

Auf dieser Seite finden Sie Grundgedanken und Ausdrücke, die Seth immer und immer wieder gebraucht. Jeder angemeldete Kursteilnehmer kann hier ein individuelles "Zitat der Woche" eingeben, das ihn betrifft, aber nur eines pro Termin. Derjenige der montags ab 0.00 Uhr zuerst kommt, schleift zuerst, jedes weitere Angebot wird gnadenlos'moderiert' -) Beginnen Sie für jedes Angebot ein eigenes Kapitel.

Moderatoren, moderiert von: Moderatoren, Alle Anregungen und Kritik für Aufgaben - Praxis macht den Unterschied! Moderatoren, Hier können Sie Ihre Ideen posten und/oder diskutieren: Erzählungen, Dichtungen, Aphorismen, Songs oder Verweise auf kreative Websites oder was Ihnen sonst noch in den Sinn kommt. Moderatoren, Hier können Sie sich mit anderen austauschen:

Alles, was Seth's Philosophie gleicht, aber nicht Seth's. Es geht um Psyche und Bewußtsein, um Physis und Multiversum, um Nahtoderlebnisse und Überleben nach dem Tode usw., die andere Autoren geschrieben haben, besonders über Seth.

Die Vermächtnis von Seth (mit Übersicht über die Seth-Werke)

Aufgewachsen ist Jane Roberts in Saragota Springs und hat ihr Studium am skidmoreschen Kolleg abgeschlossen. Mit Jane Roberts entpuppte sich das Quija-Board jedoch bald als überflüssig. Also fing es an für eine Persönlichkeit zu reden, die sich mit Seth vorzustellen. Was ist Seth oder wer? Das ist nicht leicht zu sagen und hat Jane lange Zeit Schwierigkeiten bereitet.

Er beschreibt sich selbst als einen Energiepersönlichkeitskern, der nicht mehr körperlich konzentriert ist. An ihre extrasensorische Sichtweise zu Glauben und Seth nicht als gespaltene Persönlichkeit zu erachten. Auch in anderen Realitäten und anderen Räumen ist jeder Mensch vorhanden, und das Selbst, bekannt als Ich oder Ich, ist nur ein Teil eines umfangreicheren Wesens.

Sie repräsentiert nur jene Teile des Wesens, die in der räumlichen Umgebung betont werden. Laut Seth geht unsere Individualität jedoch nie unter. Die Gesamtheit des Selbst besteht außerhalb von Ort und Zeit und ist nicht mittig. Das ganze Selbst betrachtet Räume und Zeit als Bauwerke, die dem physikalischen Realität zugrundeliegen und in denen die fragmentarischen Persönlichkeiten konkrete Erlebnisse machen können, die außerhalb dieser Bauwerke so nicht möglich sind.

Würden achten wir mehr auf unsere Träume oder während der Uhrenphase den ständigen internen Gespräch für eine Zeit lang abzuschalten, begännen diese Ränder zu fliessen lassen. Und was bedeutet es, außerhalb von Ort und Zeit zu sein? Seth: "Das Universum wird morgen beginnen. Morgen begann das Universum.

Aber die Behauptung "Das Universum hat in der fernen Geschichte begonnen" ist grundsätzlich gegenstandslos. Es wird JETZT das Universum sein. Es ist daher völlig zwecklos zu recherchieren, in welchem für sich als relativstes System der linearen Zeit für das Ursprüngen des Kosmos versteht. Alle Atome und alle Molekül verfügt über haben ihr eigenes Bewußtsein.

Bewußtsein, Kraft und Stoff sind eins, aber das Bewußtsein bringt die Umwandlung von Kraft in Stoff in Bewegung. Daher ist die Entstehung des Kosmos ein Sieg der Erweiterung des Bewusstseins: es erlernt, sich selbst eine physisch-materielle Gestaltung zu verleihen. Der Kosmos entsteht auf die selbe Art und Weise, wie Vorstellungen aus dem Subjekt wahrgenommenen Raum physisch-materielle Formen annimmt.

Die Bewusstheit eines jeden Menschen, der diesen Gegenstand verlässt, besteht, bevor das Universum erschaffen wird, aber dieses Bewußtsein ist noch nicht ersichtlich. Der Begriff "Träumen", als unbestimmter Gegenüberstellung, bezeichnet am besten den Zustand des Seins vor der Kreation des Welten. Das Bewußtsein besteht in diesem Zustand vor dem Beginn außerhalb von Ort und Zeit, aber es weiß um seine ungeheuren Möglichkeiten.

In einem erschaffenen Universum erscheinen Ort und Zeit, wenn sich ein Bewußtsein in einem Universum über widerspiegelt. Bewußtsein ist Teil eines völlig neuen Vorgangs. Seth bezeichnet das Urbewusstsein als "Alles-das-was-ist". All das, was ist, fängt an, auf diese Überlegungen und Träume zu reagieren, zumal sie sich auch miteinander austauscht. Irgendwann in diesem Strom wird auch das stoffliche Universum geschaffen und ständig neu erschaffen.

Es gibt sie vor und nach dem körperlichen Absterben. Nach Seth sind auch die latenten Geschehnisse echt, nur werden sie in unserer materiellen Lebenswelt nicht verwirklicht. Diese zeigen eine bestimmte Familienähnlichkeit, können aber z.B. über andere Wahrnehmungsweisen verfügen aufweisen. So ein wahrscheinlicher Realitätssystem ist, verfolgt man Seth, so wie unseres.

Seth beschreibt den Beginn einer solchen Lebenswelt als ein zentrales Ereignis. Nur dann erscheinen die Ereignisse in Ort und Zeit, mit außergewöhnlichen Konsequenzen. Ein Universum kann jedoch nicht sein eigener Ausgangspunkt sein. Die Religionen und der Tot, Sexualität und die Körperkultur, Kreativität und Träume haben eine gemeinsame, zuvor vernachlässigte Dimensionen, deren reale Verständnis unsere Umwelt grundlegend verändern konnte. würde würde würde

Im Büchern von Jane Roberts präsentiert Seth als Basismaterial unter anderem sein tiefgreifendes Wissen über Zellbewusstsein, prähistorische Menschen, Evolutions lehre und Raumfahrt zu Verfügung, ergänzt durch Janes Träume, extrakorporale Zustände und Reinkarnationserfahrungen. Die Zugänglichkeit unserer eigenen extrasensorischen Erfahrung gibt uns die Sicherheit, dass unser Engagement in Ort und Zeit viel größer ist, als wir es bisher mit unserer eingeschränkten Phantasie beurteilen konnten.

Die Seth-Materialien von Jane Roberts essentially consists of six works: "Gespräche mit Seth" (Original: "Seth Speaks"), "Die Natur der personlichen Realität", "Seth und die Wirklichkeit der Psycho che" (Two Bände, original: "Unknown Reality"), "Die Natur der Psychoche", "Individuum und Massenschicksal" (Original: "Individual and Mass Events"), "Träume, 'Evolution', and Werterfüllung" (Two Bände).

"Seth' letzter Text (Original: "The Way Toward Health") ist nicht mehr auf dem Stand von überragende, aber immer noch wert, gelesen zu werden. Neun weitere Bände "The Frühen sessions " mit einigen von ihnen überraschend konkrete Erklärungen wurden vom Seth-Verlag herausgegeben (Meine Empfehlung: Die Bände 1, 2, 3 und vor allem Bände 9); dazu vier weitere unter Bände "The Frühen class sessions".

"Seth Material " und "Seth, Träume und Projections of Consciousness" beinhalten kompilierte Beiträge aus den frühen Sessions; "The Magic Path" enthält Beiträge aus dem Internet. Weitere Bücher von Jane Roberts präsentieren ihre eigene Weltanschauung basierend auf dem Material von Seth (mit drei Ausnahmen: William James, Paul Cezanne und Rembrandt).

Mehr zum Thema