Shakti Sangha

Wackelpudding Sangha

Die Shakti (?????

) beschreibt die höchsten, kreativsten. Bei Fördermitgliedern: Als Mitglied oder Sangha haben Sie, wie erwähnt, völlig automatisch. Die Durga Puja Beltala Shakti Sangha. Ausführliche Informationen über SHAKTI SANGHA unter der Adresse:

Sangha Shakti - Startseite

Die Kunst Martiaux Filipino ist die Kampfkunst auf dem Schlachtfeld. Das ist die Trainingsphilosophie der philippinischen Kampfkünste. Bei LightHaven Goa unterrichten wir Beijing Tirsia Kali. Es ist eine philippinische Kampfkunst, deren Hauptwaffe die Klinge ist. Aditya ist ein direkter Schüler von GrandTuhon Leo T Gaje, dem Großmeister, Wächter und Quelle oder Kali-König.

Venezia ist eine einzigartige philippinische Kampfkunst. Ein Guerrero wie ein Krieger, lebe wie ein Krieger!

Shaktisangha - Wellness & Tantra Hannover, Niedersachsen

Das Tantra-Werk läßt die Energie der Liebe fliessen und ruft uns auf sinnliche Weise die menschliche Befreiung in Erinnerung. Wir haben kein eigenes Trainingsprogramm, wie es die Teilnehmer werden müssen, denn: Sie sind das selbst! Zu unseren Verfahren gehören unter anderem sensorisch-erotische Bodywork, Tantra Yoga, alle Arten von Tantramassagen und Meditation, Chakraarbeit, Atmung und sexuelle Heilung.

Angenehme Begegnung mit und ohne Bekleidung sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Tätigkeit. Tantramassagen vermitteln auf sinnliche Weise etwas von der Befreiung des Menschen. In unserem Praxisteam arbeiten überwiegend Männer und Männer, die dieses Massage-Ritual mit viel Herzblut durchführen und auf ein solides empirisches Wissen zurÃ?ckgreifen. Die Tantramassage kann alles und noch viel mehr sein und ist jedes Mal anders und einmalig, so wie jeder Moment anders und einmalig ist, so wie Sie und die Begegnung zwischen uns.

Entsprechend dieser Einmaligkeit eines jeden Menschen entsteht bei einer Tantramassage aus der Intuition des Augenblicks die Form, die Tiefe und der Rhythmus. Die Tantramassage ist eine herzliche Ansprache. In Berlin, Hamburg und Hannover massieren wir.

Das ist Loyalität.

Loyalität - was heißt das wirklich? Zu wem oder was sind wir tatsächlich loyal - ist es wirklich unser Ansprechpartner, oder vielmehr unsere Furcht? Das ist Loyalität. Lohnt sich ein lebenslanges Liebesleben? In unserer Tätigkeit ist Vertrauen immer ein Kernthema, wenn es darum geht, Menschen und ihre Wege der Zuneigung zu begleiten.

Damit Harmonie und Freiheiten in der Verliebtheit erreicht werden können, ist ein zeitgemäßes Nachdenken über so wichtige Alltagsbegriffe wie "Treue" sehr bedeutsam, und jede Liebesgeneration sollte sich ihr unterwerfen. Bei unseren Beratungsgesprächen für Paare kommen wir oft mit dem Aspekt der Loyalität in Berührung. Als Beispiel möchte ich ein kürzlich geführtes GesprÃ?ch mit einem langjÃ?hrigen Ehepaar skizzieren:".... Ich habe die beteiligten Partner dann gefragt, ob sie Vereinbarungen oder, wie wir es auch sagen wollen, Verpflichtungen in ihrer Partnerschaft haben.

Sie nickte mir zu. Dann habe ich das Ehepaar gefragt, ob einer der beiden lustvoll mit einem anderen zusammenkommen könnte. "Ich habe zuerst den Mann draussen gefragt und die Dame gefragt, was sie für sich und ihren Leib in Sachen Romantik und sexueller Orientierung möchte.

Sie antwortete: "Ich weiss nicht, wir sind schon so lange zusammen, es war sehr heftig zwischen uns.... Ich weiss nicht, was ich mir erhoffe. In den meisten von uns ist dieses Leitbild verankert: "Loyalität = Einheit in einer Beziehung". Wenn Mann/Frau von Loyalität sprechen, wird dies in den meisten Faellen mit einer streng einheitlichen Verbindung gleichgestellt.

Die meisten Ehepaare schließen einen stillen Vertrag, über den kaum gesprochen wird, wenn die liebevolle Beziehung über uns kommt und wir uns lieben. "Ergebenheit - Bewahrung der Zuneigung? So wird die implizite Zustimmung der Klangtreue dazu benutzt, den Zustand der Zuneigung zu sichern. Doch hat die liebende Person in dieser Struktur noch Platz zum Durchatmen?

Ist diese "Vereinigung" von zwei Personen ein entwicklungspolitischer Schritt für die Gesellschafter? In den meisten Faellen nicht! Wird in dieser Art der Klangtreue "benutzt", schützt man sich tatsächlich nur vor Schocks aller Art, verschließt sich und begräbt seine Begierden, Notwendigkeiten und nicht zu vergessen seine Sehnsucht!

Was will ich meine sexuelle Orientierung erleben, was will ich von meinem Freund, was mag ich, was mag ich nicht? Egal, ob wir eine Monogamie, eine Offenheit, eine "Polyamore" oder eine andere Form der Beziehung führen, es gilt immer das gleiche Prinzip: Zu den Menschen, mit denen wir zusammenleben und die uns umringen, sagte er: "Ich komm nur mit meinem Gegenüber zu mir, wir müssen uns selbst wiedererkennen.

Im Rahmen unserer Seminare'Mystik & Eros' erforschen einige'Forscher der Liebe' seit vielen Jahren das Gebiet der Nächstenliebe, des Sexuallebens und der Partnerschaften. Wir befähigen die Teilnehmer, ihre Bedürfnisse zu äußern und zu kommunizieren und so für ihre eigene Wohnqualität einstehen. Wie lauten Ihre Vorstellungen? Nur so können sie sich darüber austauschen, wie ihre Partnerschaftsform am Leben zu erhalten ist.

Manche Leser mögen in ihrem Liebesleben bereits die Stufe der "wahren Kommunikation" erreichen und wissen daher, wie schwierig ein bewußter, aufrichtiger und liebender Umgang in dieser offen er und vorbehaltloser Ausgestaltung ist. Weil wir nicht übersehen dürfen, dass es hier nicht um ein Fahrzeug oder eine Tasche geht, sondern um liebevolle und vertraute Zonen unserer Person!

Die bisher geschilderten "Basiswerkzeuge" genügen oft nicht, um die gewünschte Einigkeit in der Verliebtheit zu erreichen. Es gibt immer wieder neue Ideen von Partnern, die sie trennen und bei denen sie keinen einzigen Arbeitsschritt machen wollen. Das folgende Poem von Jelaleddin Rumi schildert einen Weg zur Lösung: "Weit entfernt von unseren Ideen von richtig und unrecht ist ein Fach.

Die Beziehungspartner sind oft in der Lage, über etwas für Tage, wochenlang, monatelang oder gar ihr ganzes Lebensende zu diskutieren. Das Liebespaar verstrickt sich in Vereinbarungen und'kommerzielle Transaktionen', die nichts mehr mit dem Thema Romantik zu tun haben. Das von Rumi geschilderte Eingabefeld ist die Ergebenheit.

Wahrhaftigkeit soll in erster Linie bedeuten: sich selbst gegenüber loyal sein, d.h. seine eigenen Empfindungen und Wünsche ausdrücken. Ein solches "echtes" und glaubwürdiges Handeln regt die Beteiligten auch dazu an, sich ungehindert und anschaulich zu entwickeln. Es erfordert Courage, diese Art von Klangtreue zu praktizieren. Wahrhaftigkeit bedeutet auch, es zu wagen.

Mehr zum Thema