Sportbekleidung

Turnbekleidung

Preiswerte Sportbekleidung für anspruchsvolle Männer. Hier finden Sie unsere Sportbekleidung und Accessoires für Damen. Begrüßen Sie die neuen sportlichen Ikonen mit uns!

Sportkleidung | Artikel

Du hast dein Kennwort nicht mehr! Hier können Sie ein eigenes Kennwort festlegen. Wenn Sie Ihr Kennwort nicht mehr wissen, tragen Sie nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer ein. Sie werden von uns geprüft und bekommen Ihr persönliches Kennwort per E-Mail zugeschickt. Falls Sie in den kommenden paar Monaten keine E-Mail mit Ihren Zugriffsdaten bekommen, kontrollieren Sie dies bitte:

Sie haben sich bereits in unserem Geschäft angemeldet? Falls nicht, tun Sie dies während des Bestellvorgangs. Anschließend können Sie selbst ein Kennwort einrichten. Nach der Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort anmelden. Falls Sie sich bei uns bereits angemeldet haben, prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse, ob Sie sich falsch eingegeben haben.

Sportkleidung

Sie schwitzen beim Sport. Das ist ein ganz normaler Prozess, um den Organismus bei normaler Temperatur zu erhalten. Kleidung aus natürlichen Fasern wie z. B. Baumwollgewebe nimmt die Faserfeuchtigkeit auf, d. h. die Garne absorbieren vollständig, schwellen an und fixieren sie dann (Baumwolle bleibt am weitesten an der Leash hängen).

So ist der Organismus immer von einer Feuchtigkeitsschicht umschlossen, die nicht nur stark abtrocknet, sondern auch jede wärmeregulierende Luft ablöst und so ein unerfreuliches Kältegefühl auslöst. Dafür braucht der Organismus Kraft, die dann nicht mehr für den Sport zur Verfügung steht. Funktions-Sportbekleidung hat die Funktion, Körperfeuchtigkeit zu entfernen und an die Umwelt abführen.

Der größte Vorzug ist, dass es keine Feuchte in der Chemiefaser aufnimmt, sondern diese nur an die Garnoberfläche transportiert. Die Feuchte verdampft viel rascher aus den Außenschichten eines solchen Stoffes als aus einer natürlichen Chemiefaser. Dies hat zur Konsequenz, dass auch bei hohen Belastungen immer eine erwärmende Schicht Luft auf der Oberfläche der Haut bleibt.

Sportwäsche, die den Feuchtigkeitstransport vom Organismus abführt. Erwärmende Zwischenlage, z.B. leichte Jacke aus Funktionsfaser. Sie soll den von der Wäsche erzeugten Dampf übertragen und durch die Speicherung von Luft eine wärmeisolierende Schutzschicht ausbilden. Gleichzeitig muss eine gute Luftdurchlässigkeit sichergestellt sein, damit der von der Wäsche und der Zwischenlage erzeugte Dampf weiter transportiert werden kann.

Mehr zum Thema