Steine Wirkung

Stones-Effekt

Das bedeutet & Effect Tiger Eye Stone. Amethyst ist seit der Antike für seine klärende und ernüchternde Wirkung bekannt.

Heilstein Sodalith: Verwendung und Wirkung

Tiefblauer Natron ist einer der bedeutendsten Heilsteine. Oft wird der Juwel in Namibia abgebaut. Anders als synthetischer Natronit glänzt er unter UV-Licht in anderen Nuancen. Ihre Verwendung und Wirkung wollen wir Ihnen hier erklären. "Der Name Lithos" leitet sich vom altgriechischen Begriff für Steine ab. Es dauerte bis ins neunzehnte Jh., bis der Juwel in Grönland wiederentdeckt wurde und in den letzten Jahren als Gesundheitsstein immer wichtiger wurde.

Bei Anhängern oder Halsketten ist die Verwendung von Edelsteinen wie z. B. Edelsteinen besonders gefragt. Der Gestein zählt unter den Mineralen zur Gruppe der Silicate. Lediglich der Naturedelstein fördert die Funktion der Drüsen im Menschen und gibt dem Menschen mehr Aufklärung. Man sieht, ob es sich um einen natürlichen Gestein unter UV-Licht auftritt. Danach zeigt der Echtstein eine starke orangene bis gelbliche Verfärbung.

Besonders wirksam ist der Therapiestein im dritten Hals- und Augen-Chakra. Verdrängte Empfindungen wie Schuldfragen oder Ängste drücken sich durch den Juwel an die Erdoberfläche. Durch den Einsatz von Natronit können vorhandene Verhaltensweisen oder ewige Überlegungen besser wahrgenommen und freigegeben werden. Auf diese Weise leistet der Naturstein einen Beitrag zum innersten Ausgleich, indem er die Gedankenkraft steigert, den Geist balanciert und persönliche Talente aufwertet.

Darüber hinaus regelt der Therapiestein aber auch den Druck und den Zuckerspiegel, stützt die Atmung und das lymphatische System und entgiftet den Körper. Natronit als heilender Stein sollte über einen langen Zeitabschnitt - hauptsächlich am Nacken - mitgenommen werden. Die Meditation mit dem heilenden Stein wird dir helfen, dich auf das Wichtigste zu konzentrieren.

Die Edelsteine gelten als der Grundstein für das Tierkreiszeichen Sagittarius, insbesondere für das zweite Jahrzehnt vom 01. bis 01. Januar. Die Natursteine sollten einmal pro Woche unter laufendem Leitungswasser gesäubert und in Kombination mit einem Bergkristall geladen werden.

Citrinstein - Wirkung & Sinngebung

Citrine (lateinisch "citris" für "Zitronenbaum", französisch "citrine" für "zitronenfarben") wurde nach seiner am weitesten verbreiteten hellen bis honiggelben Färbung genannt. Gelegentlich finden Sie diesen Schmuckstein in brauner oder goldgelber Färbung. Seit vielen Jahrzehnten wird dem Zitrin große Macht zuerkannt. Die römischen Lehnsherren zum Beispiel trafen diesen Gestein auf der Brustseite oder um den Nacken.

Wegen seiner brillanten Färbung wurde der Zitrin bis ins hohe Alter als Sonnenkiesel angesehen. Andererseits ist ein echtes Citron in der Regel hellgelb, was es durch Eisenablagerungen erlangt. Im medizinischen Bereich wird ein Citrat in Kontakt mit der Haut mitgenommen.

Spirituelle Verwendung findet ein Citron zur Stärkung von Eigenständigkeit, Lebenskraft und Selbstvertrauen. Citrine beeinflusst die Seele mit Lebenslust. Im mentalen Bereich kann Citrat dazu beitragen, absorbierte EindrÃ??cke mental zu verarbeit. Er kann sich auch bei physischen Erkrankungen wie Appetitverlust, Zuckerkrankheit, Dermatitis, Immundefekt, Ischiasentzündung, Erkältung, Krampfhusten, Witterungsempfindlichkeit und Stoffwechselkrankheiten ausprägen.

Mit diesen physischen Erkrankungen wird das Zitrin entweder am ganzen Leib oder an den betreffenden Körperstellen eingesetzt. Zitronensaft wird als ein Juwel der Tierkreiszeichen Virgo, Löwe, Sagittarius, Skalpell, Steinbock, Bulle und Twins angesehen. Wenn das Citrat zu reinigen ist, wird es unter warmem fließendem Leitungswasser durchspült. Um das Citrat wieder aufzuladen, legen Sie es für etwa acht Std. in eine Trockenschale mit Amethystkristallen.

Mehr zum Thema