Systemische Therapie

Körpertherapie (Systemische Therapie)

Systemtherapie (Systemische Therapie) Die systemische Therapie befasst sich mit dem gesellschaftlichen Zusammenhang von psychischen Erkrankungen. Die Erfahrungen in der Beziehung zu Erziehungsberechtigten, Partnerinnen und anderen Betreuern haben Auswirkungen auf die Entwicklung und Erhaltung von psychischen Erkrankungen. Die systemische Therapie hilft Kunden und ihren Verwandten, stressige Bindungsmuster zu ändern und bestehende Resourcen weiterzuentwickeln. Sie beschreibt den Therapieverlauf und die typischen Eingriffe, wie z.B.

positive Neuinterpretation, Geschlechtsbestimmung oder Familienskulpturen, die in der Systemtherapie angewendet werden können.

Es stellt Settings mit Menschen mit Behinderung von Menschen, Kinder, Jugendliche, als Einzel-, Paar- und Familie sowie neue Ansatzpunkte der Mehrfamiliengruppentherapie und der Zusammenarbeit mit einem komplizierten Hilfesystem vor. Kann als PDF-Datei heruntergeladen werden (kann mit Adobe Acrobat Reader, aktuelle Ausgabe geöffnet werden). Die Diplom-Psychologin Frau Dr. med. Kirsten v. S. Sidow, Diplom-Psychologin, Diplom-Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit integrierter Ausrichtung, unterrichtet an der Berliner Pädagogischen Universität und arbeitet in ihrer eigenen psychotherapeutischen Praxis in Hamburg. Sie können die PDF-Datei downloaden (mit Adobe Acrobat Reader, aktuelle Ausführungsform, zum Öffnen).

Training in Systemischer Therapie und Therapieberatung in Hannover

Unter Systemischer Therapie & Therapieberatung versteht man eine grundlegende Therapierichtung mit einem breit gefächerten Methodenspektrum, das eine Vielzahl von theoretischen und praktischen Ansätzen und Konzepten umspannt. Es ist eine bedeutende Ergänzung des Therapieverständnisses. Symptome, Problemstellungen und Auseinandersetzungen werden nicht nur als Begriff der persönlichen psychodynamischen Entwicklung des Betroffenen, sondern auch im Systemzusammenhang aufbereitet.

Neben der psychotherapeutischen Tätigkeit werden systemische Konzepte auch in unterschiedlichen Gebieten der Sozial- und Bildungsarbeit mit Menschen aus den verschiedensten Altersgruppen, wie z. B. Einzelpersonen, Verbänden, Familien, Pärchen, Verbänden, Teams, in der Mediation, im Coaching und in der Betreuung eingesetzt. Weil jeder Mensch Teil von Individuen ist (z.B. Universität, Schule, Gesellschaft, Nachbarn etc.), repräsentieren seine Beschwerden und Problemstellungen keine fixen Individuen merkmale, sondern erhalten ihre Relevanz in der Rolle, die sie innerhalb eines Individuums haben.

Dadurch können auch die Angehörigen der Patientinnen und Patientinnen in die Therapie miteinbezogen werden. Ziel ist es, die systemische Funktionsweise eines Syndroms zu entziffern, es zu ersetzten oder das Syndrom zu erübrigen. Es gibt für den Systemischen nicht einmal ein Hindernis, denn die (versuchte) Losung ist das Hindernis und damit eine Fertigkeit.

Die Interaktion zwischen den an einem System interessierten Menschen wird in der Systemtherapie und Therapieberatung durchsichtig. Dabei werden durch systemische Eingriffe Lösungsmöglichkeiten erkennbar und neue Handlungsmöglichkeiten möglich. Der systemische Ansatz ist weniger biographisch und eher präsent und zielorientiert. Ausbildungsinhalte: In der Schulung "Systemische Therapie und Beratung" der Lebensblühe in Hannover werden die Absolventen zum Systemberater/zur Systemberaterin ausgebildet.

Du lernst viele systemische Verfahren mit denen du während deiner Berufsausbildung erproben, üben und in deiner Berufstätigkeit nach Beendigung deiner Berufsausbildung einsetzen kannst. Durch die Selbstwahrnehmung dieses Trainings weisen wir darauf hin, dass wir von den Teilnehmern Beständigkeit, Eigenreflexion und Eigenverantwortlichkeit erwarten und dass dieses Training die psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzt.

Am 31.05.2018 um 19.00 Uhr wird der kostenlose Informationsabend für die "Systemische Therapie & Beratung" stattfinden. Für den Info-Abend ist eine Anmeldung erforderlich. Ungeachtet des Informationsabends können Sie sich für die Schulung Systemische Therapie & Therapieberatung zu jeder Zeit eintragen.

Mehr zum Thema