Tail

Schwanz

Der Befehl tail zeigt die letzten Zeilen einer Datei an. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "tail" - deutsch-englisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. Mit dem Befehl tail können Sie die für den Parameter File angegebene Datei ab einem bestimmten Punkt in die Standardausgabe schreiben.

mw-headline" id="Arbeitsweise">Arbeitsweise[Editieren | | | Quellcode bearbeiten]>

ist einer der vielen Text-Filter in Unix- und Unix-ähnlichen Systemen und wird zur Anzeige der letzen Zeile einer Audiodatei verwendet. Das Pendant ist der Kopf, der die ersten Linien einer Akte wiedergibt. Die Verhaltensweise und der Aufbau von tail ist ähnlich wie bei vielen anderen Kommandozeilenprogrammen. Entweder wird ein Dateiname oder ein Eingangsdatenstrom auf stdout zurückgegeben, Fehler werden auf sttderr zurückgegeben.

Wieviel von einer Akte herausgegeben wird, kann entweder in Byte (-c N, wo N die Zahl der Byte ist) oder in Linien (-n N, wo N die Zahl der Linien ist) sein. Achtung: Da die Internationalisierungsvariablen (LANG, LC_ALL, LC_CTYPE etc.) die Funktionalität von tail maßgeblich beeinträchtigen, ist die Zeichenanzahl nicht gleich der Byteanzahl (z.B. bei Unicode-Dateien).

Mit Hilfe von Modifizierern kann bestimmt werden, ob die Zählung zum Dateianfang oder zum Dateiende (Standard) erfolgt: Standardmäßig werden die 10 zuletzt angezeigten Linien einer Akte ausgegeben. Auch die meisten Implementierungen (z.B. AIX, HP-UX) kennen eine nicht mehr zu verwendende und nicht mehr zu verwendende Schreibweise, die nicht die Möglichkeit -n verwendet: Diese Schreibweise ist nicht dem POSIX-Standard entsprechend und sollte daher vermieden werden.

Man kann nicht davon ausgehen, dass diese Schreibweise auf einem Rechner oder einer späteren Systemversion noch vorhanden ist. Der Ausgang wird mit dem Taster -f (follow) solange fortwährend upgedatet, bis das Zeichen SIGINT (z.B. mit der Tastaturkombination Ctrl + C) an das Programmiergerät geschickt wird. Mit Hilfe dieser Funktionen ist der Tail als Live-Monitor für ständig wechselnde Files (z.B. Logs) einsetzbar.

Im folgenden Beispiel werden die 15 zuletzt protokollierten Daten eines HACMP-Clusters (/usr/es/adm/cluster.log) angezeigt und ständig neue Datensätze hinzugefügt:

spannen class="lemma-hidden">"tail": Substantiv

Rute, Körperschwanz, Rumpf, Rute, Rute, Rute, Heck, Rute, Schwanz, Ende, Endrückstand, Müll, Verschwendung ungünstiger Teil Zopf, Schlangen, Anhängsel, Rute, Rüssel ende, Rute Weitere Uebersetzungen.... Beispiel-Sätze für "tail" Synergien für "tail" Sagen Sie uns Ihre Ansicht! Wir bitten Sie, unser Feedback-Formular auszufüllen. Die markierten Bereiche sind auszufüllen.

Mehr zum Thema