Tcm Arzt Berlin

Dermatologie Berlin

Webseite der Heilpraktikerin Hui Zhang Berlin, Ihrem Spezialisten für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Die Traditionelle Chinesische Medizin - kurz TCM - erfreut sich in den letzten Jahrzehnten wachsender Beliebtheit. Praktische Tätigkeit Dr. Yanxia Li, TCM, Traditionelle Chinesische Medizin, Allgemeinmedizin und Pflanzenheilkunde in Berlin Hermsdorf. TCM-Praxis Andreas Behrendt, Arzt für Naturheilverfahren, Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin und Psychotonik in Berlin. Dr.

Kästner ist niedergelassener Arzt mit einer Praxis in Berlin Hermsdorf. Die Akupunktur in Berlin, die TCM und die Kräutermedizin in der Praxis von Dr. Kästner.

Arztpraxis Dr. Yanxia Li TCM und Allgemeinarztin

Dr. Li ist auch ein Experte für traditionell-chinesische Medizin und Kräutermedizin.

Ihr Mitarbeiter Fr. Zhao, hat in China im Zusammenhang mit der Humanmedizin TCM gelernt und ist in unserer Klinik für Tuina-Massage, Cupping, Möxibustion und Pflanzenmedizin zuständig. Seit 3 Jahren ist sie in der praktischen Anwendung tätig. In unserer Ordination möchten wir Sie einladen, unser Bekenntnis zu Ihrer Zufriedenheit und Ihrem Gesundheitszustand in einer stimmigen Umgebung zu kennen.

Praktische Anwendung für Klassische Chinesische Gesundheit - Chunping Pan

Zum Beispiel die Tradtionelle chinesische Heilkunst! Seit mehr als 25 Jahren versorgt Chunping Pan seine Patientinnen und Patientinnen nach den Prinzipien der Trad izionellen Volksmedizin und hat seitdem Tausende von Patientinnen und Patientinnen unterstützt. In Tianjin, China, arbeitete sie nach ihrem Studienabschluss an der University of Traditional Chinese Medicine 13 Jahre lang als Medizinerin und Leiterin des Kang Fu Hospital in Tianjin.

Sie arbeitete nach ihrem Wechsel nach Berlin in diversen Praxen und seit 2011 selbständig am PÄZ - Privateärztliches Zentrums am Standort Berlin-Grunewald / Wilmersdorf mit dem Fokus auf TCM.

aztpraxis-lue. de - Webseite der Praxis Lü

Sehr geehrte Patientinnen und Patientinnen, Sie sind in einer Arztpraxis mit Fokus auf die alte chinesische Heilkunde - Dao-Medizin. Wir bieten das restliche Diagnose- und Therapiespektrum der schulmedizinischen Versorgung an, während wir uns auf Kräutermedizin und Akkupunktur fokussieren. Darüber hinaus wird die energetische Unterstützung mit Energieschildern und Schallschwingungen durch Rezitation genutzt. Wofür steht die Dao-Medizin?

Das Dao ist die alte chin. Wissenschaft. Es ist der Ausgangspunkt der modernen chinesichen Gesundheit. Die Ärztin oder der Arzt versorgt die Patientinnen und Patientinnen neben den anderen Verfahren der klassischen Volksmedizin, wie z. B. der Akkupunktur und den Kräutern, auch mit eigener Kraft, Energieschildern usw. Der Arzt versorgt die Patientinnen und Patientinnen auch mit Hilfe der eigenen Körperenergie. Für eine gute Heilwirkung müssen die Patientinnen und Patientinnen auch auf der energetischen Ebene mit dem Arzt arbeiten, z.B. durch das Vorlesen chinesischer Klassiker.

Auf diese Weise entsteht ein persönliches pflanzliches Rezept, ein Akupunkturkonzept, Energiekennzeichen, etc. Die Patientin braucht etwa eine ganze Weile, um die Pflanzen zu bekommen. In der Dao-Medizin kommt dem Reden bestimmter chinesischer Klassifikationen eine große Bedeutung zu, da es eine heilsame Funktion hat. Der chinesische Klassifikator hat gewisse energetische Frequenzen, die denen der natürlichen Umgebung entsprechen.

Du musst nicht die Ausdrucksweise und die Sinnhaftigkeit beherrschen, um die Klassiker zu vortragen. Bei uns bekommen Sie Audio-CDs, auf denen Klassiker in unterschiedlichen Tempi vorgelesen wurden. Weshalb haben Energieschilder eine heilsame Funktion? Wofür werden Energiekennzeichen eingesetzt? Jedes Orgel ist in der altchinesischen Heilkunde, z.B. im Transformationsbuch "Yi-Jing, ??", einem gewissen Zeichen, einer gewissen Färbung und Nummer zugewiesen, die den Energiecharakter repräsentieren, aus dem auch ein Energiedreieck impliziert ist.

Je nach Körperschwäche und eventuellem Mangel an Kraft wird das Energiesymbol einzeln zusammengesetzt. Mangelsituationen werden ausgeglichen und es entsteht eine körperschützende Ausstrahlung. Die Energiekennzeichnung kann auf spezifische Punkte der Akupunktur am ganzen Organismus angewendet werden. Sie kann auch als energetische Komponente in eine Trinkwasserflüssigkeit überführt werden und hat somit eine heilsame Funktion.

Für die Produktion der Energieflüssigkeit: Das Energiesignet wird mit einer Zange über dem Gewässer oder dem Abkochen gestoppt und verbrenn. Auf diese Weise wird die Wärme an das Trinkwasser abgegeben oder dekotiert. Rezitiert man die klassischen Stücke vor der Einnahme der Kräuter, ist die Heilwirkung viel besser, da die aus der eigenen Klangschwingung gewonnene Kraft auch auf das Heilwasser übergeht.

Traditionell werden die Gewürze in einem Wasserbad abgekocht (Abkochung) und entnommen. Die meisten Tees sind zwar unschön, haben aber eine gute Heilwirkung. Die chinesischen Heilkräuter können in verschiedenen Formen verwendet werden: - Abkochung: Die Medikamente werden gemäß der Zubereitungsanleitung ca. 1,5 Std. in lauwarmem Trinkwasser abgekocht. Das zerkleinerte Kraut wird gesiebt. Damit sich die größtmögliche Wirksamkeit der Heilkräuter in einem gewissen Körper entfaltet, werden die Heilkräuter in der Zeit aufgenommen, in der die größtmögliche Energiezirkulation dieses Körpers stattfindet.

Obwohl die Akkupunktur hauptsächlich eine entlastende und blockierende Funktion hat, vervollständigen die Heilkräuter intern die Energiedefizite und gleicht Energieungleichgewichte aus. Das ist der Grund, warum Akkupunktur eine rasche Verbesserung erzielt, aber sie hält nicht ewig an. Dennoch ist es nicht genug, wenn Sie nur vom Arzt behandelt werden. Du musst deine Batterien selbst aufladen.

Die Rezitation von klassischen Werken ist in der Tat der bedeutendste Teil der Therapie.

Mehr zum Thema