Tcm Behandlung Krankenkasse

Krankenkasse der Tcm-Behandlung

Die TCM ist die Abkürzung für "Traditionelle Chinesische Medizin". Werden die Kosten für die TCM-Behandlung von der Krankenkasse übernommen? Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Die TCM hilft besonders oft und gut bei Funktionsstörungen. Es wird empfohlen, dass Sie sich vor der ersten Behandlung mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen.

Häufig gestellte Auskünfte & Lösungen

Hast du eine Frage zur chinesischer Natur? Die TCM ist die Kurzform für "Traditionelle Chinesische Schulmedizin". Das TCM ist ein holistisches medizinisches System und beinhaltet die 5 Verfahren Akkupunktur, Kräutermedizin, Ernährungswissenschaft, Tui-Na (Massage) und Qi Gong. Entsprechen sich Akkupunktur und TCM? Akkupunktur ist Teil der Tradtionellen chinesischen Heilkunde, die auch Kräutermedizin, Verminderung des Blutdrucks, Hautrötungen, Nahrung, Tui-Na und Qi Gong mit einbezieht.

Akkupunktur ist das bekannteste Gebiet der TCM in Europa. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es mit der traditionellen chinesichen Heilkunst? Zahlreiche akut oder chronisch auftretende Schmerzen und Erkrankungen können kuriert oder signifikant gebessert werden, z.B. etc. Wen kann man aufsuchen? Für die Behandlung oder Prävention von Gesundheitsstörungen von Kindern, Erwachsenen, Schwangeren, Sportlern, Älteren etc.

Sind Akupunkturbeschwerden zu erwarten? Die meisten Menschen haben jedoch das Gefühl, dass das Einführen der dünnen Akkupunkturnadel (Durchmesser 0,25-0,35 mm) nahezu schmerzfrei ist. Aber wie bei allen Behandlungen stützt eine gute Grundeinstellung die TCM-Behandlung auch hier. Ist die Behandlung von der Krankenkasse erstattet? Wenn Sie eine Ergänzungsversicherung für komplementäre Medizin abschließen, werden die meisten Krankenversicherungen die Akupunkturbehandlung erstatten.

Weil die Versicherungsgesellschaften unterschiedliche Ausführungen haben, ist es am besten, sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen. Lässt sich die Traditionelle Chinesische Heilkunde mit anderen Therapieformen kombinieren? TCM kann mit anderen Alternativtherapien (Homöopathie, Shiatsu, Massagen, etc.) und der Schulmedizin verbunden werden. Informieren Sie immer Ihren TCM-Therapeuten, wenn Sie sich noch in Behandlung befinden, damit dies beachtet werden kann.

Ebenso von Bedeutung sind die Ernährungs- und Schlafeigenschaften, der Lifestyle sowie die körperliche und seelische Verfassung des Erkrankten. Um ein ungetrübtes Bild der Zunge zu erhalten, wird der Patient aufgefordert, vor der Behandlung auf Kaffee, Tee oder Süßigkeiten zu achten. Abschließend werden die Impulse des Betroffenen an beiden Gelenken gescannt. Anschließend werden die Behandlungsoptionen mit dem Betroffenen diskutiert und je nach Fall eine Akupunkturbehandlung oder eine Kräuterbehandlung oder beides miteinander verbunden.

Darüber hinaus muss der Betroffene möglicherweise auch etwas in seiner Umgebung ändern (Arbeit, Partnerschaft, Lebensstil, Ernährung....). In den meisten FÃ?llen wird durch eine gute Kooperation mit dem Kunden eine signifikante Verbesserung des Gesundheitszustands des Kunden erwartet. Abhängig von der Krankheit wird die Behandlung ein- bis zwei Mal pro Woche durchgeführt. Der Behandlungszeitraum ist abhängig von der jeweiligen Krankheit, bei akutem Schmerz sind oft wenige Therapien ausreichend.

Im Falle von seit Jahren bestehenden Chroniken dauert die Behandlung mehrere Kalenderwochen bis hin zu Monaten.

Mehr zum Thema