Tcm Erkältung

Scm Erkältung allgemein

Erkältungen werden aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) meist durch das Eindringen von "Wind" und "Kälte" verursacht. Ich hatte mal eine chronische Erkältung. Erkältungen und Erkältungen - rasch und unkompliziert zu behandeln

Liegen Sie, wie so viele andere, im selben Boot und brüten eine wirklich nette Erkältung oder Erkrankung aus? Lesen Sie meinen Beitrag und Sie werden wissen, wo der große Unterscheid zwischen einer Erkältung und einer Erkältung steckt und welche gesundheitsfördernden Mittel Sie wieder auf die Füße bringen werden.

Worin besteht der große Unterscheid zwischen einer Erkältung und einer Erkrankung? Dazu gehören die sogenannten krankheitserregenden Einflussfaktoren, die von aussen in den Organismus gelangen können: Erkältung, Wärme, Wind, Dürre, Feuchtigkeit und Sommerstimmung. Wenn du eine Erkältung, eine Erkältung, Kälte, eine Brise oder eine Feuchtigkeit hast, dringe in deinen Organismus ein, oder eine Verbindung aus diesen drei Elementen.

Bei nassen Füßen, Frost und auf dem langen Weg nach Hause weht dann ist dies die ideale Grundlage für eine Erkältung. Wenn Sie eine Erkältung haben, kämpfen Sie mit folgendem Symptom: Wenn Sie die Erkältung haben, kämpfen Sie mit folgendem Symptom: Was nützt aus der Perspektive der TCM bei einer Erkältung nichts?

Wenn du eine Erkältung hast, haben kalt, windig und nass deinen ganzen Organismus durchdrungen. Dies bedeutet, dass es sehr unproduktiv ist, Ihrem Organismus noch mehr Wärme hinzuzufügen, wenn er Sie nur an das Pflegebett bindet. Unglücklicherweise wird bei Erkältungen der Einsatz von Zitronen- und Vitamin-C-Präparaten befürwortet. Weshalb sind diese aus dem Blickwinkel der TCM gegenläufig?

Weil Säure eine kontrahierende Funktion hat, behalten diese Lebensmittel den Krankheitserreger im Organismus noch lange. Welche Vorteile hat die Influenza aus der Perspektive der TCM? Sie sollten auch fetthaltige Lebensmittel, frittierte Lebensmittel, frittierte Lebensmittel und schwere Lebensmittel während einer Erkältung vermeiden. Da Sie aber während einer Erkältung ohnehin keinen Hunger haben, werden Sie sich sicher nicht für solche Lebensmittel interessieren.

Denke daran: Wenn du eine Erkältung hast, reden wir von Erkältung, Sand, Wind und Feuchtigkeit, die deinen Organismus durchdrungen haben. Zur Ableitung der Erkältung aus dem eigenen Organismus sollten Sie sich auf schweißgebadetes Essen und Massnahmen verlassen. Indem Sie die Porositäten öffnen und schweißtreibend sind, führt Ihr Organismus den Krankheitserreger aus Ihrem Organismus heraus.

Deshalb schwitzige und schwache Kost: Wie bereits erwähnt, bekämpft der Organismus bei einer Erkältung mit Wärme. Daher sollten Sie sich nicht für heiße und verschwitzte Speisen entscheiden, sondern Ihren Organismus abkühlen, die Wärme reinigen und bei Bedürftigkeit auch abführend und fiebersenkend wirken. Es wird eine scharfe, aber kühlende Influenza empfohlen.

Es mag wie ein Wiederspruch klingen, aber aus der Perspektive der TCM ist es die Massnahme Nr. 1: Auch für die Influenza werden helle und kühle Nahrungsmittel befürwortet, die einerseits die durch das Feuer und die Wärme "verbrannten" Säften auffüllen und unter Austrocknung und Appetitlosigkeit leiden und andererseits die Wärme klären:

Erholen Sie sich schnell und stellen Sie alle Ihre Anfragen über Erkältungen und Erkältungen an mich in den Anmerkungen unter dem Beitrag.

Mehr zum Thema