Tcm Gesundheit

Gesundheit Tcm

Welche Bedeutung hat Gesundheit aus Sicht der TCM? Es werden Auslöser für Gesundheitsstörungen beschrieben. TCM: Gesundheit aus China Wir hören mehr und mehr davon: Traditionsreiche Volksmedizin. Darin sieht mancher eine neue Chance der abwechslungsreichen, schonenden Therapie von geistigen und physischen Leiden mit der Stärke der Wildnis, neben unserer westlich orientierten Orthodoxie und unseren wohlbekannten Heimarznei. Welche traditionellen chinesischen Heilmittel sind das, was sie verwenden, wo sie helfen - und wo nicht.

Seit einigen Jahren steht unsere angestammte Heilkunde, unser Wissen um die heilende Kraft unserer heimischen Heilkräuter und Obstsorten im harten Wettbewerb: Herkömmliche Volksmedizin, kurz TCM oder TCM oder TCM. Es handelt sich um Wissen über die Verbindungen von physikalischen Prozessen, Heilungseffekten und der Verwendung von Heilkräutern und Heilwurzeln, das über Jahrtausende gesammelt, gespeichert und kontinuierlich ausgebaut wurde.

In China war die Heilkraft von Heilkräutern, Kräuterwurzeln, Rinde und Blüte bereits eine sichere Erkenntnis, als wir noch Kräuterfrauen und Selbsternennende Ärzte nach freiem Gutdünken und unsystematische natürliche Medikamente und Substanzen benutzten. Bereits vor mehr als viertausend Jahren wurden in China Heilpflanzen und ihre Wirkung erfasst und aufgeschrieben.

Obwohl unser Wissen über die heilende Kraft der Erde mit dem Vormarsch der Orthodoxen Medizin immer mehr verloren ging, ist die TCM in China immer eine hoch angesehene Naturwissenschaft geblieben. Seitdem haben sich unzählige Wissenschaftler mit den Inhaltsstoffen der verwendeten Heilpflanzen und deren Wirkungsweise auseinandersetzt. Mittlerweile stehen für eine Reihe von Heilkräutern Ergebnisse klinischer Studien zur Verfügung, wenn es um die Prävention und Behandlung mit Naturheilmitteln geht.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Erzeugnisse verwendet werden, die nach europäischem Gesundheitsstandard gefertigt und kontrolliert werden. Daher sollten Sie bei der Verwendung von TCM-Agenten die folgenden Rahmenbedingungen beachten: Um den richtigen Erntezeitpunkt gewährleisten zu können, sollten die eingesetzten Heilkräuter aus den eigenen Anbaugebieten des Herstellers kommen. Daher sollten Sie nur solche Präparate einsetzen, in denen genormte Pflanzenextrakte verwendet werden.

Bei den Kräutern und Fertigprodukten muss die Güte nach allgemein gültigen Arzneimittelvorschriften geprüft werden, was die Unbedenklichkeit von Buntmetallen, Schädlingsbekämpfungsmitteln und Pflanzenschutzmitteln garantiert. TCM wird nun auch in Deutschland von eigens dafür geschulten Medizinern und Krankenhäusern durchgeführt. Es wird angenommen, dass die positiven Auswirkungen der TCM auf das ausgewogene Zusammenwirken der Wirkstoffe vieler Heilkräuter und Heilwurzeln zurückzuführen sind.

In diesem Bereich kann die Tradizionelle Chinesische Heilkunde auf ihre jahrtausendealte Erfahrung zurÃ?ckgreifen. Besonders bedeutsam ist der Wurzelsterben der Chinesen wegen ihrer Sekundärpflanzenstoffe, der Phytosterine, die sich sehr gut auf die Nahrung und damit auf die Energiebilanz auswirkt. Viele weitere aktive Inhaltsstoffe aus Knolle, Wurzel und Kräuter werden in der traditionell chinesichen Heilkunde verwendet.

Wenn es um das allgemeine Wohlbefinden, die Kräftigung des Immunsystems und einen gesunden Lebensstil geht, greift man bei vielen Menschen auf fertige Mittel der TCM zurück. Wer eine gewisse Volkskrankheit mit der TCM therapieren will, sollte sich zunächst von einem besonders geschulten Facharzt beraten lassen.

Mehr zum Thema