Tcm Hörsturz

Ein plötzlicher Hörverlust Tcm

Aber nicht nur die Schulmedizin kann einen Hörverlust behandeln, sondern auch die Akupunktur. Über den Zusammenhang zwischen Tinnitus und Hörsturz: Tinnitus ist kein Vorbote eines plötzlichen Hörverlustes! Tinnitus verursacht keinen Hörverlust! Dazu gehören Akupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), die Verabreichung von pflanzlichen Arzneimitteln und Homöopathie.

Ohrensausen, plötzliche Taubheit

Bei geeigneten Voraussetzungen hat nahezu jeder Mensch einen Ohrensausen. Bei der Platzierung einer beliebigen Personen in einer reflexionsarmen Kammer entwickelt diese nach einer kurzen Zeit ein Ohrengeräusch. Bei jemandem, der an LINNITUS erkrankt ist, ist dieses Rauschen stärker, so dass es auch außerhalb eines schalldichten Raums zu hören ist.

Neben diesem "natürlichen TINNITUS" haben etwa 12% unserer Einwohner ein längeres Gehör. Ungefähr die Hälfe von ihnen fühlen sich durch den Lärm in ihren Ohren beunruhigt. Der TINNITUS ist ein vielschichtiges Phänomen der humanen auditorischen Wahrnehmung, das bei einer Reihe von physischen und psychischen Störungen auftritt. Mit TINNITUS zeigt die Therapiepraxis der Patientinnen und Patientinnen eine große Differenz zwischen dem Reichtum an theoretischen Erkenntnissen auf der einen Seite und monodimensionalen Therapiemethoden auf der anderen Seite.

Aus der Perspektive der Tradtionellen chinesischen Heilkunde sollte der Dorn nicht als funktionelle Störung des tatsächlichen Gehörs betrachtet werden, mit Ausnahme von Traumata, die zu irreparablen Schädigungen des Hörgerätes geführt haben. Das zugrunde liegende Störungsmuster der für Ohrgeräusche, Ohrgeräusche und plötzliche Taubheit verantwortlichen Organgegenstände deutet auf ein vielschichtiges neurophysiologisches Phänomen der Wahrnehmung des Menschen hin.

Kidney Yin Mangel, Ascending Liver Yang, Liver Fire, Heart Blood Deficiency, Spleen Qi Mangel und Liver Blood Mangel sind nur einige der Störemuster der Organkomplexe nach den 5 Einflüssen. Für jedes einzelne zugrunde liegende Beschwerdemuster wirkt der WINNITUS, der Hörklang, anders. In der diagnostischen Auswertung werden die zumeist zusätzlichen Reklamationen der Kunden sichtbar, die das Beschwerdemuster noch einmal ausdrücken. TCM betrachtet Dornhaut nicht als eine Erkrankung an sich, sondern als ein Zeichen dafür, dass etwas anderes im Organismus nicht in Ordnung ist und versucht seinen Gesichtsausdruck im Dornhaut.

Daher ist es notwendig, die Ursachen zu ermitteln, damit auch der Hörlärm verschwindet. Wenn Hörgeräusche auftreten, wenden Sie sich sofort an einen HNO-Arzt, um mögliche Schäden am Hörsystem zu vermeiden.

DÄGfA - Tinitus - DÄGfA

"Die ständigen Zischen und Pfiffen in meinem Kopf machen mich verrückt. "So beschweren sich die meisten Tinnituspatienten. Man hatte das Gefühl, in einem Flug gerät zu sein, wenn der Luftdruckausgleich nicht richtig funktionierte. Außerdem wurde er schlaff und schwindlig. Die Diagnosestellung: plötzlicher Hörverlust, wahrscheinlich verursacht durch eine Durchblutungsstörung im Innenraum.

"Tinnitus ", sagte der Chef. Für die Hälfe aller Beteiligten sind Stress und psychischer Stress die Auslösefaktoren. Daher betrachten viele Mediziner Tinnitus nicht als eigenständige Krankheit, sondern als Zeichen für eine körperliche und/oder seelische Überlastung. Bereits nach der zweiten Session hatte er das Gefuehl, dass das Zischen und Pfiffen ruhiger geworden war. Durch die zwölfte Therapie bekam er beinahe genauso viel zu hören wie vor seinem Hörverlust.

Wut, Frustration oder Feindseligkeit enstehen, die zu einer Beeinträchtigung des Qi-Flusses der Nieren. Die TCM betrachtet auch Stress und Überlastung als weitere Ursache, die beide die Nieren schwächen. Dadurch werden die Akkupunkturpunkte ermittelt, die dem individuellen Tinnitustyp am besten entsprechen. Die Verwendung einer zusätzlichen Ohrakupunktur kann von Vorteilen sein.

Oftmals kann die zusätzliche neuronale Behandlung (die Art der Anwendung von Lokalanästhetika als Heilmittel) oder die Manuelltherapie ( "Chiropraktik oder Osteopathie") eine wichtige Hilfestellung sein: Alltagsleben und weniger Terminvereinbarungen im Terminplan!

Mehr zum Thema