Tcm Lernen in Deutschland

Abitur in Deutschland

Die Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sind gestiegen. Die Mehrheit der organisierten Heilpraktiker in Deutschland ist damit in dieser Position. Das Examen zum Naturheilpraktiker kann in vier verschiedenen Disziplinen abgelegt werden, von denen eine die TCM ist.

TCM Universität in Peking

An der University of Chinese Medicine in Peking lernen mehr als 23.000 Schüler aus 52 Nationen. Der Zeitplan umfasst die Bereiche Akkupunktur, Kräutermedizin und Qi Gong - in Wissenschaft und Technik. Die Nachfrage nach traditioneller medizinischer Versorgung nimmt zu. Der 21-jährigen Chinesin geht es regelmässig ins "Museum für traditionell-chinesische Heilkunst".

Obwohl es drei Mal pro Tag für die Besucher geöffnet ist, sind die beiden Räumlichkeiten des "Museums" für die Studierenden der Hochschule für angewandte und angewandte Wissenschaften besonders wichtig. In den auf dem Gelände befindlichen Räumlichkeiten sind mehr als 1500 Medikamente der TCM (Traditionellen Chinesischen Heilkunde ) zu bewundern - von getrocknetem Beifuss über Ginkgoblätter bis hin zu Fisch und Blutegel.

Nach chinesischer Lehren wirken die Wärme auf den Qi-Verlauf in den darunter befindlichen Bahnen, die auch die theoretischen Grundlagen für die Akkupunktur sind. Xiaomengs Zeitplan beinhaltet sowohl Akkupunktur und Oxibustion als auch Ernährung, Tuina-Massage und Qi Gong. Die fünf bedeutendsten Pfeiler der TCM werden seit 1956 an der University of Chinese Medicine im Beijing City Centre unterrichtet.

Last but not least will die Hochschule auch die Wahrnehmungsfähigkeit der TCM im internationalen Umfeld stärken. An der University of Chinese Medicine lernen derzeit mehr als 22.000 Studierende, von denen 15 Prozentpunkte aus 52 Nationen stammen. Wie Donna M. Winges: Die Amerikanerin ist eine der fast 600 Doktoranden an der UB.

"Wenn man aber die Möglichkeit hat, die TCM hier an ihren Ursprüngen zu studieren", sagt Donna, "dann muss man auch etwas in sie investieren."

Akkupunktur und traditionell chin ese mologie

Seit Jahren hat die Akkupunktur einen festen Platz im Therapiespektrum vieler Mediziner. Für eine kompetente Umsetzung dieser Methode sind mit der Aufnahme des Zusatzbegriffs Akkupunktur gewisse Grundkenntnisse der Akkupunktur im Sinne der TCM sowie praktisches Wissen als Voraussetzungen erforderlich. Für die von den Landesärzten durchgeführte Prüfung zum Zusatztitel Akkupunktur kann die Qualifizierung im Zuge des Lehrplans Ulm erlangt werden.

Zusätzlich wird ein Aufbaustudium geboten, das die Therapiemöglichkeiten mit Akkupunktur und anderen Formen der TCM-Behandlung erheblich ausweitet. Gemäß den Sektionen A bis O des Lehrplans der Deutschen Ärztekammer (120 UE) mit integrierten Behandlungskonzepten, Falldiskussionen und praktischen Übungsaufgaben. Praxisorientierte Akkupunkturbehandlungen (60 Lektionen) und Fallkurse (20 Lektionen) nach den Bereichen F und D des Lehrplans der deutschen Ärzte.

Der Kurs findet unter der Anleitung eines Ausbildungsbeauftragten mit Patientenpräsentation und -behandlung statt. Der Zusatz "Akupunktur" kann nun nach 200 UE-Ausbildungen beantrag. Einmal im Jahr führt die Academy ein 80-stündiges Spezialprogramm zur Schmerzbehandlung nach dem Lehrplan der Deutschen Ärztekammer durch. Fortbildung Medizinische Akkupunktur und Klassische Chinesische Gesundheit.

Die Lehrveranstaltungen 17 bis 27 an 10 Wochenende mit je 15 HE plus Prüfungsvorbereitungskurs 10 HE. 360 HE gesamt für das Bachelor-Diplom Akkupunktur und TCM. Konferenzzentrum Landhaus Eberhardt, Wiesbadener Str. 80, Kurs 1 bis 8 und Kurs 17 bis 26: Kurs 9 bis 16: Akupunkturkurs: Praxiskurs: TCM Kurs:

Mehr zum Thema