Tcm Schilddrüsenunterfunktion

T cm Schilddrüsenhypothyreose

Wie kann man bei Symptomen vorgehen und wie kann die TCM helfen? Mit diesem Wert wird gezeigt, dass die Hypophyse die Schilddrüse stärker stimulieren muss. Der Unterfunktion der Schilddrüse nach chinesisch.

Hypothyreose und Hyperthyreose - Ursache und Therapie nach TCM

Ich habe in jüngster Zeit das Bedürfnis gehabt, dass immer mehr Menschen um mich herum die Hormone der Nierenfunktion nehmen müssen. Sind Sie einer von ihnen oder kennen Sie jemanden, der eine Unter- oder Überfunktion der Nierenfunktion hat? Möglicherweise, weil unser Organismus mehr mit hormonellen Substanzen zu tun hat als der Männerkörper? Für die Hormonbildung ist die Hormondrüse verantwortlich.

Im Folgenden geben wir einen kleinen Einblick, wie die TCM die Schilddrüsenerkrankung wahrnimmt. Mit der richtigen Nahrung können Sie Ihre selbstheilenden Kräfte stimulieren und Ihren Organismus bestmöglich stützen. Das TCM könnte sagen: "Schilddrüse? lch kenn keine Niere! "â??Die OrganschilddrÃ?se ist in der klassischen chinesichen Heilkunde eigentlich nicht bekannt. TCM untersucht die Beschwerden und erstellt dann die Diagnostik.

Anzeichen einer Hypothyreose: Laut TCM sind alle diese Beschwerden auf einen Mangel an Nieren-Yang und Milz-Yang zurückzuführen. Mangel an Nieren und Milzen Yang ist ein zu geringes Risiko für das Entstehen von Bränden, d.h. Hitze, im Organismus. Ernährungsempfehlung bei Hypothyreose: Essen Sie ein gegartes Morgen. Essen Sie dazu ein gegartes Mittag- und im Idealfall auch ein gegartes Dinner. Reduzieren Sie kühle Drinks. Reduzieren Sie die Menge an Milchprodukten.

Reduzieren Sie Rohkost, insbesondere Kartoffeln, Paprika, Tomaten, Salatgurken und tropische Früchte. Reduzieren Sie die Menge an Kaffe und Spiritus. Dann sollten Sie feststellen, dass Sie weniger frieren und auch die Flüssigkeitsansammlung im Organismus abnimmt. Wenn Sie bereits gut an die Hormone angepasst sind und die Beschwerden nicht mehr bemerken, ändern Sie trotzdem Ihre Ernährungsweise. Anzeichen einer Hyperthyreose: Eine häufigste Grundursache für eine Überfunktion der Schilddrüse ist die Basedow-Krankheit.

Dies ist eine Autoimmunkrankheit, die mit einer vergrößerten schilddrüsigen Drüse (Kropf oder Kropf) und gelegentlich mit vorstehenden Zähnen auftritt. Laut TCM zählen diese Beschwerden zum Nieren-Yin-Mangel und zum Herz-Yin-Mangel. Bei einer Vergrößerung der schilddrüsigen Drüse (Kropf, Kropf) kommt es laut TCM zu einer Leber-Qi-Störung in Kombination mit Schleim. Ernährungsempfehlung bei Hyperthyreose: Essen Sie ein gegartes Fruehstueck und wenigstens eine gegarte Speise pro Tag.

Reduzieren Sie die Menge an Kaffe und Spiritus. Reduzieren Sie heiße Kräuter, Kräuterknoblauch, Zimt, Ginger, Zitrone. Reduzieren Sie das Wurstwaren. Laut TCM hat dies eine heizende Wirkung und verschärft die Beschwerden bei Yin-Mangel. Der regelmäßige Nachtschlaf unterstützt den Organismus auch bei der Regeneration und dem Eintreten in seinen Bewegungsrhythmus. Quintessenz: Nach TCM zählen die Probleme der Schilddrüse zu den Bereichen Niere, Membran, Lunge und Zunge.

Laut TCM ist der wesentliche Unterschied zwischen Hypothyreose und Hyperthyreose das Gefühl von Kälte oder Wärme. Die Person ist bei Unterfunktion der Schließmuskulatur empfindlich gegen Kälte und gefriert leicht; bei Überaktivität schweißt die Person und hat innere Wärme. Mit jeder Form von Schilddrüsenerkrankungen sollten Sie mit dem Tabakkonsum und der Reduzierung von Alkoholika und Kaffees deutlich zulegen. Ein regelmäßiger, nahrhafter Speiseplan, den Sie gut verdaut haben, unterstützt Ihren Organismus und Ihre Nieren.

Wien 9) und die passende Diät kann helfen, die Hormondosis zu reduzieren. Ein Krankheitsbild der Hirnschilddrüse deutet auf ein internes Missverhältnis aus Sicht der TCM hin. Durch die Wahl eines gesundheitsfördernden Lebensstils (Ernährung, Schlafen, Arbeiten - Erholung) können Sie dieses Missverhältnis wieder in den Griff kriegen und viel für Ihre eigene Leistungsfähigkeit tun, auch wenn Sie noch einmal ein Medikament einnehmen müssen.

Online-Kurs "Vertrauen Sie Ihrem Körper - Finden Sie Ihre artgerechte Diät nach TCM", mit dem ich Sie schrittweise durch Ihren Ernährungswechsel begleite (mit individueller Betreuung in Frage-Antwort Webinaren und einer persönlichen Facebook-Gruppe).

Mehr zum Thema