Tcm Schnupfen

Scm kalt

Eine solche Erkältung ist ziemlich ärgerlich. Der Herbst kommt und damit die erste Kälte für viele. Inwiefern erklärt die TCM eine Erkältung?

Die 9 TCM-Tipps für Coryza

Eine solche Erkältung ist ziemlich ärgerlich. Ernährung wird in der Regel VORBEUGEND verwendet: Nehmen Sie sich ein THYMISCHES Bad (aber wenden Sie sich nur an, wenn Sie kein hohes Maß an Selbstvertrauen haben). Sie nehmen dazu 40g Thymian, den Sie 1/4 Std. lang in gekochtem oder gekochtem Wässer kochen lassen, und gießen den Tees anschließend in das Wässerchen.

Der angenehme Dampf, den du inhalierst, wird deine Nasenschleimhaut reinigen. Aufgrund der Bildschärfe wird sich der Schlamm in der Nose & in den ganzen Atmungsorganen auflösen und Sie können ihn leicht abblasen. Machen Sie sich einen kalten Tee von Holunderblüten. Sie machen die Frühlingszwiebel zu Ihrem besten Begleiter und legen eine geschnittene Frühlingszwiebel auf einen kleinen Tisch neben Ihrem Betten.

Der Duft der Zwiebel sorgt für eine kostenlose Nasenlänge & wenn Sie dann Ihren Körper in eine angehobene Haltung bringen (z.B. ein Halskissen auf dem Kissen), dann können Sie besser durchatmen. Zwiebel-OCKEN wirkt auch Wunder: Als Erwachsene legst du eine Zwiebelscheibe auf die Fusssohle und legst Strümpfe an.

Niemals mit Kinder direkt mit der Haut in Kontakt bringen! Der empfohlene Maßnahmenplan einer Diätberatung nach der Traditionellen Chinesischen Heilkunde dient der Wiederherstellen und Harmonisieren der eigenen energetischen Felder oder der Selbstheilungskräfte und stellt keine Heilungstätigkeit dar. Daher ist die Nährwertberatung nach TCM kein Substitut für die medizinische Diagnostik und Therapie. Ein Ernährungsgespräch nach der Traditionellen Chinesischen Heilkunde entspricht keinen ärztlichen Zwecken.

Hinweise zu Erkältungen & Co. bei Kleinkindern

Erkältungen und Erkältungen und Erkältungskrankheiten breiten sich aus - bei Groß und Klein. An dieser Stelle möchte ich Ihnen aus der Perspektive der TCM einige Hinweise zum Umgang mit solchen banaleren Erkrankungen, insbesondere mit Kleinkindern, geben. Die TCM ist ein wichtiger Bestandteil der TCM. Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Feuchte (erkennbar an der laufenden Schnauze oder dem Rachen).

Zudem sollte man keine Hähnchensuppe und keine Hühnerei verabreichen, da diese nach den Lehren der TCM den krankheitsverursachenden Einflussfaktor im Organismus haben. Mit kleinen Kleinkindern fällt dies bereits beim Angriff auf, besonders an den Füßen und Händen. Dafür sind Tees (mit Kleinkindern verdünnt) mit Ingwer-, Majoran- oder Limettenblüten, vorzugsweise mit einem Esslöffel Honig, geeignet.

Pfefferminztee wirkt auch kühlend, ebenso wie eine feuchtkalte Schicht auf der Vorderseite und die bekannten Essigpflaster. Vermeiden Sie so viel wie möglich und benutzen Sie Naturheilmittel wie Kompressen, Tee usw.! Gib deinem Organismus die Zeit, die er braucht, um mit einer Erkältung oder einem Erkältungskrankheit oder Erkältungskrankheiten umzugehen. Die Entwicklung von autoimmunen Erkrankungen ist auch mit einer zu häufig auftretenden Medikamentenunterdrückung bei banaleren Infektionen verbunden.

Hinweis bei verstopftem Nasenrücken und Erkältungskrankheiten bei Kindern: Schneiden Sie eine halbierte Lauchzwiebel auf und legen Sie sie nachts in eine kleine Schüssel neben dem Betten.

Mehr zum Thema