Teebaumöl Narben

Narben für Teebaumöl

Mit Teebaumöl werden viele Menschen ihre Narben los. Für die Unterstützung des Heilungsprozesses von Narben gibt es verschiedene Hausmittel. Mit Honig können die Narben auch schneller verblassen. Das Teebaumöl hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Verunreinigungen, Pickel und andere Hautprobleme können unschöne Narben auf der Haut hinterlassen.

Gesundheitsmeister: Ist Teebaumöl gegen Narben?

Mit Teebaumöl werden viele Menschen ihre Narben los. Besonders gut ist das aus den Blüten eines Australierbaumes erhaltene öl bei der Narbenbehandlung. Du kannst es in einer Maske für großartige Resultate verwen. Es wirkt, weil es antibakteriell wirkt, und es wirkt unglaublich gut, um das Auftreten der meisten Narben zu verringern, einschließlich Akne und Operationsnarben.

Sie können es nicht nur in Ihre Maske stecken, sondern auch andere Wege gehen, um die Wirkung von Teebaumöl zu nutzen.

Vorsicht: Wenn Sie Teebaumöl zur Herstellung von Narben benutzen, sollten Sie es zuerst auflösen. Sie ist äußerst stabil und kann bei Gebrauch Schaden anrichten, ohne sie vorher zu mischen. Stellen Sie eine Mischung aus 75% Saft und 25% Fett her und tragen Sie sie auf die zu behandelnde Stelle auf. Verwässern Sie es weiter, indem Sie mehr Feuchtigkeit hinzufügen, wenn es sich noch kräftig anfühlt oder Sie sensible Hautstellen haben.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Anwendung von Teebaumöl diese Narben ohne jegliche Begleiterscheinungen lindern kann. Die Öle enthalten eine antibakterielle Wirkstoffkomponente namens Terpinen-4, die dazu beiträgt, die Akne verursachenden Keime zu beseitigen. Die regelmässige Anwendung von Teebaumöl ist auch deshalb von Nutzen, weil es Ihre verletzte Körperhaut gesund macht, sie mit Feuchtigkeit versorgt und den natürlichen Ölausgleich wiederherstellt.

Die Creme zieht bis in die Tiefe der Körperoberfläche ein und entfernt alle Toxine, die Verstopfungen verursachen können. Außerdem wirkt es entzündungshemmend und lindert Narben, indem es abgestorbene Hautschüppchen nach und nach aber schonend entfernt. Teebaumöl können Sie für Narben und vor allem für Aknenarben in vielerlei Weise einnehmen. Rühren Sie die Inhaltsstoffe vorsichtig an, ohne dass sich der Rest des Zuckers auflöst.

Spülen Sie Ihr Gesichtswasser zunächst vorsichtig mit lauwarmem und feuchtem Nass. Nimm dein Gesichtshautpeeling und trage es mit den Fingern vorsichtig auf dein Gesichtsfeld auf. Nicht um die Ohren, im Haaransatz oder in der Nasengegend anwenden. Tragen Sie es auf Ihr Gesichtsfeld auf und massieren Sie es 5 Min. lang in kreisenden Bewegungen. Bei Bedarf können Sie es mit einer Hand einreiben.

Benutze heißes Leitungswasser, um dein Gesichtswasser zu reinigen, wenn der Blutzucker weg ist. Tupfen Sie Ihr Gesichtswasser ab und verzichten Sie auf weitere Feuchtigkeitsspender. Einmal pro Monat vor dem Zubettgehen anwenden. Teebaum-Öl für Narben ist auf jeden Fall eine wirksame Option, aber Sie können auch andere Mittel zur Förderung der Wundheilung einnehmen.

Gurken sind äußerst feuchtigkeitsspendend und pflegen die Körperhaut. Bei regelmäßiger Einnahme kann die Vernarbung verschwinden und die Körperoberfläche sanft und zart werden. Anschließend in die Masse geben und unmittelbar auf die Vernarbung auftragen. Nach 20 Min. mit Kaltwasser abspülen, um eine gute Wirkung zu erzielen. Narben und Schwangerschaftsstreifen können Sie mit Hilfe von Vitaminen ausheilen, die sowohl in Form von Seifenkapseln als auch in Ölform erhältlich sind.

Die Wirkung besteht darin, die Kollagenbildung zu fördern, was die Beweglichkeit, Stärke und Struktur der Haut erhöht. Du kannst auch konzentriertes E-Vitaminöl, Seifenkapseln und -Lotion in konzentrierter Form auf deine Narben auftragen - nicht, solange deine Haut noch gesund ist.

Mehr zum Thema