Therapie Bowen

Behandlung Bowen

Bildvideo und Beschreibung der Bowen-Technologie mit Manfred Zainzinger. Das vom Australier Tom Bowen entwickelte Therapiekonzept revolutioniert die alternativen Behandlungsmethoden. Sie ist eine sanfte Methode, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen, zu entspannen und die Selbstheilungskräfte zu stimulieren. Der Bowen-Therapie folgt das Prinzip "Weniger ist mehr".

Bowen Therapie

Dabei handelt es sich um eine mit den Handflächen durchgeführte Behandlung, die eine ganzheitliche Wirkung hat und den Körper in sein "physiologisches Schwingungsmuster" zurÃ? Der Bowen-Therapie soll zu körperlicher und geistiger Selbstregulierung und Harmonie des Körpers und der Psyche beitragen. Der schnelle Effekt der Therapie soll sich unter anderem in mehr Wohlergehen und einer Erhöhung des "Energieniveaus" wiederfinden.

Das Bowen-Verfahren kann auf alle Krankheiten angewendet werden, wie sie von den Befürwortern beschrieben werden. Es wurde vom Ausländer Thomas Bowen (1916 -1982) aufgesetzt. Die Wirkung der Bowen-Therapie wird durch fasziale Reize erläutert. Fascien sind Bindegewebsstrukturen, die individuelle Organen und Mustern umschließen oder als Sehnenplatte, Band oder Gelenkkapsel dienen. Mit der manuellen Einstellung von Stimuli (in der Bowen-Therapie "Bewegung" genannt) an unterschiedlichen Stellen des Körpers sollen Faszienimpulse erzeugt werden, die einen neurologischen und hormonellen Reflex im Organismus anregen.

Es soll auch die Verwachsungen des Bindegewebes lösen und die Blutzirkulation verbessern. Auch viele Verfechter der Bowen-Therapie erkennen den Weg des Handelns über die Wirkung auf das "Energiesystem" des Menschen. Mit den " Bowen-Moves ", der universellen Lebenskraft "Chi", die auf angeblichen Energiekanälen fliessen soll, sollen die Meridiane (Bezugnahme auf die Traditionelle Chinesische Medizin) in Bewegung gesetzt werden.

Abhängig vom Praktizierenden können weitere esoterisch - energetische Sichtweisen hinzugefügt werden. Diese Einschätzungen und Sichtweisen basieren ausschliesslich auf meiner eigenen und meinem eigenen Standpunkt und meinem eigenen Standpunkt, wie ich die biblische und den westlichen Standpunkt verstehe. Ergänzend zur Evaluation verweisen wir auf das 11. Buch "Fundamentals of Evaluation from a Biblical Perspective".

Wenn die Bowentherapie eine rein handwerkliche Therapie wäre, die Nerven- oder Hormonreflexe anregen oder die Blutzirkulation durch manuelles Eingreifen auf Bindegewebsstrukturen anregen soll, dann wäre die Bowentherapie aus dem biblischen Standpunkt in Ordnung. Aber hier resonieren viele esoterisch-energetische Sichtweisen als sanfter Nebeneffekt. Hier sollen übernatürliche geistliche Fähigkeiten wirken, die aus einer biblischen Perspektive zu verwerfen sind.

In den meisten Bowen-Therapeuten finden sich diese esoterisch-energetischen Sichtweisen. Übersinnliche Energiekräfte sollen wirken. Deshalb weise ich die Bowen-Therapie aus einer biblischen Perspektive zurück.

Mehr zum Thema