Tigerauge Edelstein

Edelstein für das Tigerauge

Erkennung von Nachahmungen und Manipulationen von Edelsteinen und Mineralien. Aber auch andere Schliffformen werden verwendet und Kunstgegenstände aus dem Edelstein hergestellt. Mit einem Tigerauge entsteht auf der geschwungenen Oberfläche ein helles Lichtbild, das an die Lichtreflexe im Auge eines Tigers erinnert. An den Engeln aus Tigerauge wurde liebevoll gearbeitet, in meisterhafter Handarbeit geschnitten und poliert. Die Tigerauge sollte nicht länger als ein paar Tage getragen werden.

Tigeräugiger Dr. Schweikart.

Der Tigerauge ist keine Variante des falkenartigen Auges, sondern das Ergebnis des verwitterten falkenartigen Auges. Deshalb hat er seinen Namensgeber, da er den Katzenaugen-Effekt im polierten Erhaltungszustand durch leichten Schimmer wiedergibt und einem Tigerauge nachempfunden ist. Das Tigerauge wird im Cabochon-Schnitt sehr oft geschnitten. Das Tigerauge zählt zu den bedeutendsten Heilkörpern überhaupt. Im umfangreichen Edelsteinkatalog sind über 400 heilende Steine mit Bildern aufgezeichnet, die nach Farben, Ursprüngen, Wirkungen, Bedeutungen, Tierkreiszeichen, etc. gesucht werden können.

Das Tigerauge gibt Halt, Geborgenheit und Selbstsicherheit. Mit ihm werden die Wahrnehmungen präzisiert und bei Mehrdeutigkeiten Distanz geschaffen, so dass sie den Blick behalten und wichtige Entscheide fällen können. So können auch Problemstellungen mit dem Tigerauge gelöst werden. Das Tigerauge erhöht auch die Aufmerksamkeit, unterstützt bei Angst oder Depression und hält Sie auf dem Boden.

Tigeraugen sollten höchstens eine ganze Weile lang gehalten werden, da sie den Energiestrom im Organismus stören. Aufgrund des Asbestgehalts empfehlen wir bei der Verwendung als Schmucksteinwasser von direktem Wasserkontakt abzusehen. Der Tigerauge ist ein bedeutender Grundstein für das Tierkreiszeichen Virgo. Die Edelsteine helfen, selbstständig zu entscheiden und lösen überholte Vorbilder.

Das Tigerauge ist auch ein bedeutender Nebenenstein für die Schilder für die Schilder Swilling und Löwe. Er verstärkt die mentale Agilität des Zwillings und unterstützt den Lions, seine Schwachstellen zu identifizieren, daran zu feilen und ihm mehr mentale Bewegungsfreiheit zu geben. Das Tigerauge entwickelt sich mit der Bewitterung des Falkenauges. Die Tigeraugen entstehen durch pseudomorphotische Prozesse, bei denen gelagerter Crocidolith durch das Mineral Quarz verdrängt wird.

Bei dieser besonderen Art der Entstehung kann es passieren, dass Falken- und Tigerauge vereinigt in einem Gestein vorzufinden sind. Das Tigerauge zählt als Quartz zur mineralischen Klasse der Oxidation.

Tigeraugenheilstein 2011 Effekt und Signifikanz

Schon immer haben Schmucksteine eine große Anziehungskraft auf den Menschen ausgeübt. Es gibt viele Qualitäten, die sich günstig auf die Gesundheit und den Verstand eines Menschen auswirkt. Besonders schön und wirkungsvoll ist der heilende Stein das schillernde Tigerauge* (Falkenauge). Aktuelles Angebot auf dem Tigerauge: Das Tigerauge, ein Bewitterungsprodukt aus dem falkenartigen Auge, ist einer der populärsten Heilsteine*.

Dieser wunderschöne Naturstein erhielt seinen Namensgeber durch den glitzernden Glanz, der einen an die Pupille einer Hauskatze erinnerte. Bereits die Römer hatten das Tigerauge. Mit einem Amulett dienten sie im Hochmittelalter ihren Trägerinnen und Träger zum Schutze vor Bösem. Bei einigen Menschen wurde das Tigerauge aus dem Glaube ausgeführt, um dadurch Gefährdungen früh wahrnehmen und abwenden zu können.

Das Tigerauge wurde auch im Hochmittelalter immer wieder zur Abwehr des Bösen verwendet. Mit seiner speziellen Körnung, die bei der exakten Beobachtung an ein Augeninnere denkt, wurden auch Augenheilungskräfte mit dem Tigerauge mitgesprochen. Naturvorkommen des Veilchenauges sind unter anderem Indien, Kanada, die USA und Südafrika. Besonders in der modernen Welt, in der sich alles sehr schnell bewegt und der Organismus immer gespannt und überladen ist, trägt das Tigerauge zum inneren Frieden und Gleichgewicht bei.

Stress-Situationen können viel besser verkraftet werden und der Gesteinsbildung dient eine distanziertere Betrachtung der Dingen. Der Tigerauge hat eine direkte Auswirkung auf die Nieren. Das Tigerauge hat auch auf die Nervosität einen positiven Einfluss. Die Tigeraugenträger registrieren als positiven Einfluss auf die Seele in der Regel ein verschärftes Erwachen.

Der Tigerauge Edelstein ermöglicht es Ihnen, etwas besser zu sehen und Sachverhalte besser zu ergründen. Die Tigerperspektive gibt Ihnen die nötige Gewissheit und bewahrt Sie, z.B. in Finanzangelegenheiten, vor dem Abschluss von Verträgen, die sich nachteilig auf Ihre Lebenssituation auswirkt. Der heilende Stein trägt dazu bei, die Seele bei inneren Unruhen zu entspannen und zu balancieren. Positiv wirken sich hier auch eine verbesserte Selbst- und Fremdbeurteilung und eine erhöhte Konzentrationsleistung aus.

Das Tigerauge soll also die Beschwerden bei Asthma und Bronchitis günstig einwirken. Zu den traditionellen Anwendungsgebieten des Tigeraugen gehören auch Gesundheitsbeeinträchtigungen der Knöchel und Gelenken. Tapferkeit und Zuversicht sind hier auch die positiven Qualitäten, die dem Tigerauge zugeschrieben werden. Der Tigerauge (z.B. hier bei Amazon*) hat eine unmittelbare Auswirkung auf das Bauchnabelchakra.

Mehr zum Thema