Tom Johanson Heiler

Der Tom Johanson Heiler

von einem großen Heiler, der Tom Johannson nicht kennt? Von "Zuerst heile den Geist", von Tom Johanson. "Mein Weg zur spirituellen Heilung", berichtet Ernst, "führte durch Tom Johanson", einen berühmten englischen Heiler, der inzwischen gestorben ist.

Thomas in Meersburg

Die alternativen Heilmethoden, egal wie weit entfernt, ihre Forschung, ihr Einsatz und ihre Tradition, haben uns im Laufe der letzten Jahrzehnte zu Heilpraktikern über gemacht. "Ärzte, Fachärzte, Kliniken, Spezialisten, Fürsorgepraktiker - ich denke an die an die Patienten in meiner Fachklinik, die einzelne Dates absagen und nie wieder kommen. Spirituelle Heilung ist keine Domäne für intellektuelles Wissen, für die Reproduktion des Gelesenen und Gehörten, sondern das Resultat einer jahrelangen intensiven Meditationsübung, einer echten christlichen Selbstentfaltung und einem demütigen Dienst am Leiden der Menschen.

Mitgefühl, das Bewusstsein von brüderlichen, das du in anderen erkennst, der ehrliche Wille zu Hilfe, das ist das Schlüssel, der Beginn eines echten Heilers. "Wenn Sie wirklich mithelfen wollen, setzen Sie sich auf Ihre Hände, wenden Sie sich an die Stärke und seien Sie das Werkzeug der Selbstheilung. Dann ist das Heilverfahren schlicht. "berührte mir, dann redet nur ein wirklicher Wohlfahrtspraktiker.

Alle wahren Buddhisten loben zu Beginn jeder Betrachtung, dass sie ständig für die Freiheit vom Leiden aller Lebewesen haben tätig - was für ein hochetabliertes moralisches Signal. RegelmäÃ?ige Das Meditieren wird die Entstehung der feinstofflichen Kräfte, die in jedem Menschen vorhanden sind, erwecken und erziehen. Eine tiefe Verheißung, für eine willkommene Aufforderung für jeden Heilstift. Keine komplizierten kybernetischen Gedankenmodelle, keine widersprüchlichen Medikamentenbilder oder je nach Sachbuch unterschiedliche Akademiepunktkombinationen, nein, der Therapeut ist das Flussbett für das riesige Heilungskräfte, das sich selbst steuern kann, von Selbstüberschätzung und Dünkel freies werden der eigene Esprit.

Vom Geiste zu geheilt heißt jedoch, zuerst den eigenen Geiste zu erlösen. Wem seine Stärke und seine Behandlungskonzepte, so nützlich sie auch sind, nur auf äuÃ?ere wird gründet, nie an die sich selbst inhärente Stärke glaubhaft sein, die er aber auch befähigen, unmittelbar und ohne äuÃ?ere Hilfen sein kann.

Schließlich die Übung, die angekündigten Fallbeispiele. Weiter, angeregt durch die Erfahrung, eine ältere Frauen, unfähig, bücken, zu bücken, sechs Einsätze an der Arthrotik Lendenwirbelsäule waren vergeblich, die gleichen, Händeauflegen, dann die Anfrage an bücken - die Fingerkuppen berühren der Untergrund. Und so ist die ganze Problemfälle der eigenen Kanzlei hier in veränderter Gestalt, auf der Suche nach Erleichterung oder Besserung.

Während schleppen wir uns leise durch den knackenden Schneefall, der das Brechen von Frühlingssonne reflektiert, zu unserer täglichen Übung, ich erinnere mich an meine Schultage zurück, an die Jahre meiner eigenen Übung, in denen ich glaubte, ich hätte schon viel dazugelernt - jetzt einen Neuanfang, ein Neuanfang. Heilung ist leicht.

Mehr zum Thema