Traditionelle Thailändische Massage

Klassische Thai-Massage

Eignet sich die Traditionelle Thai-Massage für alle? Häufig gestellte Frage zur klassischen Thai-Massage: Häufig gestellte Frage zur klassischen Thai-Massage: Ist die traditionelle Thai-Massage für jeden Menschen interessant? Wenn Gesundheitsprobleme eine Massage nicht ausklammern, ist die Thai-Massage für alle Altersgruppen und Jugendlichen gleichermaßen gut durchdacht. Darf eine Thai-Massage wehtun? Daher kann die Thai-Massage in diesen Bereichen zu leichten Beschwerden führen.

Was ist der Unterscheid zwischen einer herkömmlichen Thai-Massage und einer Thai-Körpermassage?

Es gibt zwei grundsätzliche Arten der klassischen thailändischen Massage in Thailand: Die sehr harte und zum Teil bis zur Schmerzschwelle, die den südwestlichen Wat Po Bangkok Stil (ursprüngliche traditionelle Thai-Massage) und den weniger starken und damit angenehmen nordischen Chingmai-Stil (Thai-Körpermassage) erreicht. Die thailändische Körpermassage benutzt ein wenig Fett.

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf die Rubrik Massage mit einem Klick darauf zugreifen. Was ist der allgemeine Unterschied zwischen einer Thai-Massage und einer Aromaölmassage? Eine Aromaölmassage bietet im Vergleich zur kräftigen Thai-Massage durch das verhältnismäßig sanfte Verfahren eine wohltuende Abwechslung. Durch einen erhöhten Lymphabfluss und eine gesteigerte Durchblutung lindert die traditionelle Thai-Massage Spannungen und hat eine präventive Wirkung auf die Gesundheit.

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf die Rubrik Massage mit einem Klick darauf zugreifen. Für welche Krankheitsbilder kann eine Thai-Massage nur bedingt durchführbar sein? Menschen mit Herz-Kreislauf-Beschwerden, Rückenverletzungen oder regenerativen Rückenerkrankungen, venösen Erkrankungen, Frischoperationen, nicht verfestigten Beinbrüchen, Bluthochdruck, offene Verletzungen, Geschwüre, Verbrennungen, schwere psychische und neurologische Störungen sollten vor einer Massage auf jeden Fall Ihren Hausarzt aufsuchen.

Erkundigen Sie sich vor der Massage bei Ihrer Masseuse über die bekannt gewordenen Gesundheitsprobleme. Für welche Erkrankungen ist eine Thai-Massage nicht möglich? Ist eine Massage trotz bestehender Trächtigkeit möglich? Sie ist daher kein grundlegendes Ausschluss-Kriterium, so dass zwischen dem vierten und siebten Lebensmonat einschränkende Massagemaßnahmen (z.B. leichte Massagedurchführung, keine Liegenstellung, etc.) vorgenommen werden können.

Vor der Massage bitten wir Sie, Ihre Masseuse darüber zu unterrichten, dass Sie schwanger sind. Zögere nicht, vor einer Massage mit deinem Gynäkologen über die Thai-Massage zu reden. Risikoschwangerschaften sind von der Thai-Massage grundsätzlich ausgenommen. Muß ich meine Masseuse über Gesundheitsprobleme unterrichten? Mit jeder Thai-Massage müssen bestimmte Gesundheitsaspekte beachtet werden, die eine Therapie unter bestimmten Bedingungen begrenzen oder gar ausklammern können.

Daher ist es absolut notwendig, dass Sie Ihre Masseuse vorab darüber unterrichten. Teilen Sie Ihrer Masseuse auch bestehende Problemzonen mit, damit sie sich intensiver mit diesen Punkten auseinandersetzen oder sie auslassen kann. Wellness und Öl-Massagen können in den meisten FÃ?llen durch den Einsatz von relativ sanften BerÃ?hrungen und Massageelementen problemlos oder stark eingeschrÃ?nkt eingesetzt werden.

Das Gleiche trifft auf solche Schadensfälle zu, die dadurch verursacht werden, dass dem Auftraggeber ein Ausschließungsgrund nicht bekannt war und für den Masseur nicht ersichtlich war. Bei unseren Massage- und Applikationsprogrammen wird nach einem sorgfältigen Präventionskonzept vorgegangen. Wir verwenden Massage-Öle von hoher Sauberkeit und QualitÃ?t. Unser Aromaöl besteht zu 100% aus natürlichen, essentiellen Ölarten und wird aus Thailand mitgebracht.

Darf eine Thai-Massage bei einem Diabetes angewendet werden? Daher sollten Sie vor einer Thai-Massage Ihren Hausarzt aufsuchen. Frage zum Vorgehen und zur Ausführung einer Thai-Massage: Was muss ich für die Massage dabei haben? Bei der traditionellen Thai-Massage liefern wir Ihnen gern frische und komfortable Unterwäsche. Darf mich ein Fremder während der Massage besuchen?

Während Ihrer Massage- oder Wellnessbehandlung kann Sie nur Ihre Masseuse und/oder Ihr Gesprächspartner besuchen. Zur Wahrung Ihrer Privatsphäre sind alle Massagezonen durch Türe oder Gardinen abgetrennt. Für die Partnermassage kann der Vorhang natürlich auf Anfrage im großen Massage-Raum zur Seite geschoben werden. Darf ich vor oder nach der Massage im Massaged Studio baden?

Allerdings ist die QualitÃ?t der Massage völlig unabhÃ?ngig davon, ob sie von einem Mann oder einer  Frau durchgefÃ?hrt wird. Kann ich vor der Massage etwas mitnehmen? Prinzipiell sollten Sie etwa eine Std. vor einer Massage keine große Portion zu sich nehmen, da die Magenverdauung während der Massage Ihren Organismus unnötigerweise belasten wird.

Es wird empfohlen, nach der Massage genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wird die Dauer der Massage exakt so lang wie gewünscht? Der Massagezeitraum beträgt mind. die gebuchte Zeit. Natürlich ist das An- und Ausziehen nicht Teil der Einwirkzeit. Dauert eine Therapie 5 oder 10 min mehr, wird diese Zeit natürlich nicht berechnet.

Was für ein Kleidungsstück soll ich für die Massage ausziehen? Thailändische Massagen werden üblicherweise an leicht gekleideten Körpern durchgeführt. Für Vollkörpermassagen müssen alle Bekleidungsstücke, mit Ausnahme des Höschens oder der Unterhosen, vor der Massage ausgezogen werden. Es gibt in jedem Massagezimmer einen Sessel und eine Angel zum Abstellen oder Einhängen. Jede unserer Massageliegen ist mit einer elektrischen Decke ausstaffiert.

Wieviel Zeit sollte für eine traditionelle Thai-Massage vorgesehen werden? Je nach Typ, Lebensalter und Grund der zugrundeliegenden Erkrankungen variieren die jeweils beste Dauer der Anwendung, die Form der Massage und die Anwendungshäufigkeit. Meistens hat sich eine zwei- bis dreifache Therapie von 60 bis 90 min im Intervall von ca. 4-5 Tagen als wirksam erwiesen, um die Beanstandungen dauerhaft zu mildern oder zu beheben.

Zur Veranschaulichung: Die traditionelle Thai-Massage in Thailand dauert in der Praxis in der Praxis zwei bis drei Std.. Für die allgemeine Gesundheitsversorgung sollten Sie Ihren Organismus alle 7 bis 10 Tage mit einer Thai-Massage von ca. 60 min einnehmen. Bei der Thai-Massage sind die Methoden sehr flexibel und je nach Symptomen und Beschwerden können individuelle Faktoren weggelassen werden, weshalb die Therapiedauer von Patient zu Patient unterschiedlich sein kann.

Im Falle von akuten Erkrankungen, wie z.B. Schulterschmerzen nach einem Tennismatch oder Rückenschmerzen nach einer längeren Fahrt oder einem schweren Anheben, kann auch eine traditionelle Thai-Massage von 60 oder 90 min zum erwünschten Behandlungserfolg anregen. Jedem unserer Gäste und natürlich auch Ihren Begleitpersonen stehen kühle, alkoholfreie Drinks (Saft, Wasser) und Thai-Tee kostenfrei zur Verfügung.

Es werden nur ernsthafte Massagemaßnahmen angeboten. Unser Angebotsspektrum umfasst keine erotischen Massageformen, sondern eine seit vielen Jahrtausenden bewährte Form der Massage, bei der originelle thailändische Heilkräuter und Aromastoffe verwendet werden. In vielen afrikanischen Staaten ist die traditionelle Thai-Massage aufgrund ihrer heilenden und gesunderhaltenden Eigenschaften eine der anerkanntesten Heilmethoden.

Sie wird in Thailand überall, auch im Krankenhaus, angewendet und dient als heilende Massage zur Therapie von Körperbeschwerden. Die Massage- und Wellnessanwendungen von uns sind trotz sichtbarer Heilungserfolge nur der allgemeinen Erholung und Gesundheitsversorgung vorbehalten und können daher von den gesetzlichen Krankenkassen weder verschrieben noch in Rechnung gestellt werden. Für gewisse Massagearten ist eine Zubereitungszeit von ca. 30 min erforderlich (Hot Stone, Aromaschutzöl, etc.) und je nach Uhrzeit sind einige der Behandlungsstellen voll belegt und ein Terminkalender kann nicht angegeben werden.

Die Massage- und Wellnessleistungen können in Bargeld oder mit der Girocard beglichen werden. Voucher können über unsere Webseite mit Hilfe von ClickandBuy oder vorort in der Wellness Lounge in Bargeld oder mit Girocard einlösen.

Mehr zum Thema