Vata Ernährungsplan

Ernährungsplan Vata

Das ist der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung nach Ihren eigenen Vorstellungen. Im Vata-Zeitalter mit seiner trockenen Kälte sollten Sie Vata-reduzierende Lebensmittel bevorzugen. Ayurvedische Ernährungsempfehlungen für den Konstitutionstyp Vata.

Erschöpfungszustände meiden, energetisch wohnen| Maharishi Ayurveda

Ständige Überanstrengungen von Leib und Seele sind für viele Menschen fast normal geworden. Dies kann zu einer permanenten Ermüdung des Körpers und damit zu einem ständigen Gefühl der Ermüdung beitragen. Ein konstanter Spannungszustand und ein hoher Energiegehalt im ayurvedischen Raum sind die Basis für Zuversicht, Durchhaltevermögen, Handlungserfolg sowie Gefühle von Freude und Zuneigung. Indem Sie einige einfache Ratschläge des Maharishiyurveda befolgen, können Sie den Blutkreislauf von Verspannungen und Erschöpfungszuständen verhindern, Ihr seelisches Gleichgewicht wieder herstellen und die Hauptursachen der Erschöpfungszustände durch Stress ausmerzen.

Laut Maharishi Ayurveda ist die zugrunde liegende Grundursache für Erschöpfungszustände oder Burnout übertrieben, falsch oder ohne Stress für Leib, Seele oder Emotion. Darum versucht man, die Ursachen von Spannungen zu finden. Frag dich, ob deine Ermüdung durch physische, mentale oder seelische Ursachen verursacht wird. Selbst wenn Ihre Arbeit einfach ist, können zu lange Arbeitszeiten Ihre physische und psychische Stärke dauerhaft überschreiten und zu Erschöpfungszuständen und Erschöpfungszuständen führen. 2.

Das wäre dann ein Beispiel für eine beleidigende Nutzung Ihrer mentalen Möglichkeiten, die Sie langfristig ausreizen kann. Schwieriger ist es jedoch festzustellen, dass die Ursachen der emotionalen Ermüdung zum Beispiel auch darin bestehen können, dass Sie als vielleicht zärtlicher und sensibler Mensch von Menschen umringt sind, die immer wieder irritiert und verärgert sind, was Sie über Gebühr belasten kann.

Auch ein Mangel an Stress für Leib, Seele und Gefühl kann zu Erschöpfungszuständen und Erschöpfungszuständen beitragen. Versuche, eine Lösung für das Erschöpfungsproblem zu suchen, indem du übermäßigen, falschen oder fehlenden Stress für deinen Organismus, deinen Verstand oder deine Gefühle vermeidest. Zwischen den drei Dosen und den drei wichtigsten Ursachen der Ermüdung gibt es einen Zusammenhang. Übermäßige, fehlerhafte oder mangelnde Belastung von Leib, Seele oder Gefühlen können ein Dosha-Ungleichgewicht verursachen.

Auch ein Ungleichgewicht der Dosha kann die Folge einer Müdigkeit sein. Bei den meisten Ermüdungserscheinungen werden vata-reduzierende Massnahmen empfohlen: Verringern Sie Ihren Konsum von Kaffe, Cola, Koffein tee und Schlaftabletten, um Ihrem Organismus einen natuerlichen Kreislauf von Erholung und Aktivitaet zu geben. Nicht auf konstante Spannung, Stress, Schnelligkeit und Spannung ist der Mensch und sein Nerven-System aus.

Für die natürliche Regenerierung von Lebensenergie und -freude benötigt der Organismus genügend Zeit. Diese produzieren im Organismus Amazonas (abgelagerte Stoffwechselreste, s. Anmerkung). Übermäßige Staunässe ist eine der Hauptursachen für alle drei Formen der Müdigkeit. Eine ausgebildete Maharishi Ayurveda Ärztin wird Ihnen individuell und genau auf Ihren Körperbau und Ihre spezifische Dosha-Situation zugeschnittene Vorschläge geben.

Die Adressen der Maharishi ayurvedischen Ärzte und Heilpraktiker sind bei der Deutsche Vereinigung für ayurvedische Medizin erhältlich.

Mehr zum Thema