Vata Frühstück

Das Vata Frühstück

Ein ayurvedischer Frühstücksbrei ist hier ideal. Die beste ayurvedische Frühstück, ein Hafermehl, besteht aus sehr wenigen Zutaten und ist in kürzester Zeit fertig. Die drei Bioenergien Vata, Pitta und Kapha sind immer dabei. Spelz, Weizen, Hafer, Gerste; Für Vata-Typen:

ayurvedisches Frühstück: 6 großartige Gerichte

Das Ayurvedische Frühstück ist ein idealer Einstieg in den Tag - es ist leicht, ernährt uns aber dennoch genügend und liefert uns Kraft. Hier findest du Frühstückstipps sowie 6 großartige ayurvedische Frühstücksrezepte zum Nachahmen. Ein guter "Starter" vor dem Frühstück ist ein Gläschen warmen Wassers mit Zitronen- oder Ingwersaft.

Das eigene Kochrezept aus unserem Sonnhof-Kochbuch ist leicht nachzuahmen und herrlich lecker: die Zutaten: Legen Sie sie für mehrere Std. in ein Wasserbad, bis die Frucht ganz zart ist. Tipp: Das Nass sollte die Frucht kaum zudecken. Alles 30 Min. ruhen zu lassen. Geniessen Sie das ayurvedische Frühstück! Weshalb ist dieses Kochrezept Ayurveda? Durch dieses einfache Kochrezept machen Sie Vata besonders gut, und auch für Pitta ist dieses Frühstück ein Genuss.

Es ist Ayurveda, weil es Ihren Organismus viel weniger beansprucht als unser typisches Frühstück mit Brötchen, Konfitüre, Ei und so weiter. Anschließend mit lauwarmem Salzwasser abgelöscht, bis die Schuppen zugedeckt sind. Bei schwacher bis mittelschwerer Wärme weiterkochen - das verdampfte Leitungswasser sollte vollständig sein.

Das Ganze so lange kochen bis der ideale Frühstücks-Brei zubereitet ist! Währenddessen können Sie Ihre Früchte zubereiten: entweder nur in der Bratpfanne dünsten, oder auch mit etwas Gras, oder alles gut zusammenstellen & Ihr schmackhaftes und nährstoffreiches Frühstück ist zubereitet! Weshalb ist dieses Kochrezept Ayurveda? Es ist leicht zu verstehen.

Auf der einen Seite ist das Frühstück für alle Doshas - insbesondere für Vata-Typen - interessant. Sonst ist das Frühstück besonders gut, weil es im Ayurveda-Sinn warmer ist. Das warme Frühstück ist sowohl im kalten als auch im warmen Wetter bestens geeignet! Vorbereitung: Den geriebenen Spelz in lauwarmem Salzwasser dünsten. Die Erwärmung der Früchte macht das Frühstück besonders verdaulich.

Vorbereitung: Den Grünkern mit der zweifachen Wassermenge zum Kochen bringen. Aufkochen. Auf kleiner Flamme ca. 25 Min. dünsten. In der Zwischenzeit die Quinoa in einem großen Kochtopf bei schwacher Flamme 15 Min. dünsten. Ordnen Sie die Früchte auf Ihrem Quinoa-Grünsamenbrei an und essen Sie Ihr Frühstücksbrot warm!

Weshalb ist dieses Kochrezept Ayurveda? Dieses Frühstück ist ebenfalls heiß und daher besonders gut verträglich. Durch die Erwärmung der Frucht wird ihr der Säuregehalt entzogen, was sie leichter zu verdauen macht. Besonders morgens wird Ihr Bauch nicht beansprucht - und er ist schlichtweg wohlschmeckend. Buchweizenbrei ist heiß und leicht verträglich.

Die Apfel und Aprikosen in kleine Stücke schneiden: leicht anbraten. Den Vollkornreis zugeben und 10 Min. dünsten. Weshalb ist dieses Kochrezept Ayurveda? Diese Rezeptur ist genauso leicht und magenfreundlich. Vorbereitung: Schmelzen Sie das Getränk in einer Auflaufform.

Mehr zum Thema